Rote Ader nach Sedierung?

18.12.09 22:08 #1
Neues Thema erstellen

roughy ist offline
Beiträge: 85
Seit: 26.10.08
Hallo zusammen, ich wurde gestern wegen einer Magenspiegelung sediert, Einstichpunkt im linken Arm in der Elle. Heute hatte ich mit starken Schmerzen in dem Bereich zu kämpfen und die Ader ( Vene oder Arterie kann ich als Laie nicht sagen) ist fast bis hin zur Schulter total rot. Der Einstichpunkt ist geschwollen und schmerzt bei Berührung.

Ist das normal nach dem Sedieren? Kann das eine allergische Reaktions sein?

Rote Ader nach Sedierung?

Augenlicht ist offline
Beiträge: 300
Seit: 16.11.09
Hallo,

ich kenn so was, wenn's Richtung Herz marschiert, bei mir war's eine Blutvergiftung.

ich ging in den Notfall, und bekam ein Gegenmittel.

Gruss
Augenlicht
__________________
«Menschlichkeit - Medizin für unsere Zeit»

Rote Ader nach Sedierung?

dickie ist offline
Beiträge: 372
Seit: 30.09.09
Oje bitte ganz schnell zum Arzt. Es kann eine entzündete Vene sein, die muß schnellstens behandelt werden, am Wochenende die Notfallaufnahme im nächsten Krankenhaus. Nicht warten!


Optionen Suchen


Themenübersicht