Hypermobile HWS und Schmerzen

18.12.09 06:11 #1
Neues Thema erstellen

lesamoht ist offline
Beiträge: 32
Seit: 23.05.09
Hallo,

bei mir wurde Hypermobilität der Halswirbelsäule diagnostiziert und es ist auch ziemlich schmerzhaft das Ganze. Als Hilfe wurden mir isometrische Übungen empfohlen. Aber gerade diese verursachen mehr Schmerzen und Unwohlsein als dass sie helfen würden. Geröntgt wurde der Hals auch, da sah alles okay aus. Jetzt frage ich mich, was das sein kann, was ich da habe. Wirbel wurde(n) auch schon diverse Male eingerenkt, es kommt immer wieder. Gestern soweit, dass mir kurzzeitig schwindelig wurde. Kann es sein, dass sowas auch den ganzen Körper beeinflußt? Allgemeines Unwohlsein, Konzentrationsschwächen, Müdigkeit, sowas halt ...

Hypermobile HWS und Schmerzen
darleen
Hallo Lesamoth


Zum Hauptthema kann ich selbst nicht viel beisteuern...

ich wollte nur zur Einrenkerei etwas sagen,

mir wurde bei der Reha gesagt das man bei Hypermobilität, Abstand von häufigen Einrenken nehmen soll, da die Bänder und Sehnen noch mehr instabil werden durch Ausleierung....

liebe grüße darleen

Hypermobile HWS und Schmerzen

lesamoht ist offline
Themenstarter Beiträge: 32
Seit: 23.05.09
Hallo darleen. Danke für den Tipp. Sooo oft ist auch noch nicht eingerenkt worden. So 2 oder 3mal im letzten 3/4 Jahr.

Was ich auch noch habe und schon länger weiß: Ich habe eine sehr stark ausgeprägte Halsmuskulatur (ohne, dass ich diese jemals trainiert hätte). Wurde mal vor ein paar Jahre aufgrund eines Globusgefühles (Engegefühl im Hals) bei mir festgestellt. Meine Vermutung war und ist einfach: Habe ich vielleicht einen Haarriss an einem der Wirbel, den man nicht beim Röntgen sieht. Und die Muskulatur hat eben entsprechend reagiert um das ganze zu stützen. (Dazu würde auch passen, dass der Schmerz zunimmt, wenn ich nach unten gucke (auf eine Tastatur zB))

Hypermobile HWS und Schmerzen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ist denn schon ein MRT gemacht worden?

Weil Du von einem Haarriss sprichst: hattest Du denn einen Unfall?

Gruss,
Uta

Hypermobile HWS und Schmerzen

lesamoht ist offline
Themenstarter Beiträge: 32
Seit: 23.05.09
Hallo Uta,

nein, ein MRT wurde nicht gemacht.

Und nein, einen Unfall hatte ich auch nicht. Es ist halt, dass es komisch knistert, wenn ich Übungen für den Hals mache und eben die sehr stark ausgeprägte Halsmuskulatur, die mich in diese Richtung denken ließ.


Optionen Suchen


Themenübersicht