Manchmal magst nicht mehr

12.12.09 21:11 #1
Neues Thema erstellen
Manchmal magst nicht mehr

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Dich fragen ob du Schwermetallen ausgesetzt warst zb. hattest du Amalgam?

Dich fragen ob du subtile Symptome einer Schwermetallvergiftung hast.

Amalgam ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

Wenn verdacht besteht einen Test machen.. zb so:

http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...tml#post392204

Manchmal magst nicht mehr
Weiblich KimS
Hallo Pummeluff,

Magst Du mal erzählen, ob irgendwann dann nochmal erneut Dein B12 Status untersucht worden ist? Ich weiss, habe das Thema wiederholt angesprochen, doch es gab bisher dazu keine Rückmeldung von Dir was in dieser Hinsicht nun eigentlich gemacht wurde.

Du hattest ja bevor das ganze mit den Eiseninfusionen mal B12 bekommen, weil offensichtlich ein Verdacht auf Mangel vorlag.

Solltest Du seitdem kein Vit. B12 mehr bekommen haben, ist das mittlerweile soo lange her, dass Deine Blutwerte nicht mehr von die hochdosierten Gaben damals beeinflusst werden sein. (ob das grammatikal korrekt ist...? Nah wirst schon verstehen was ich meine).

Herzliche Grüsse,
Kim

Manchmal magst nicht mehr
Weiblich Pummeluff
Themenstarter
HAllo Kim
nein der Vitamin b12 Spiegel wurde das letzte mal im April 2008 bestimmt ich werde wenn ich am 28 zum Blut abnehmen muss meinen Arzt fragen ob wir das mitmachen können..

Manchmal magst nicht mehr
Weiblich KimS
Hallo Pummeluff,

Gut, ja bitte ihm mal darum!

Am besten sollte nicht nur Serum B12, sondern zumindest Methylmalonsäure (Stoffwechselprodukt bei B12 Mangel aus zelluläre ebene, ein verlässlicher Indikator also, weil das Serum B12 nicht immer aussagekräftig ist) und evt Homocystein bestimmt werden. Und statt Serum B12 (das übliche) besser der Holo TC test.

Solltest Du Dir sicherheitshalber etwas zum Ausdrücken wünschen, was Du mitnehmen könntest zum Arzt (Fachartikel zu B12 Mangel aus D. Ärzteblatt z.B.) lass es wissen. Kannst die auch über die Suchfunktion ins Forum finden, ansonsten stelle ich Dich hier die Links nochmal rein. (muss jetzt los, habe momentan gerade keine Zeit)

Lieben Gruss,
Kim

PS: über diesen Beitrag findest Du die Links: http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...tml#post403550
Deine Symptome sind zwar anders, doch das kann mit B12 Mangel auch so sein, bei den einen zeigt es sich mit Probleme wie Blutarmut, bei den Anderen eher mit neurogischer Symptomatik. Auch Schädigungen im Verdauungstrakt können Folge von Vitamin B12 Mangel sein, sowie auch das Entstehen von Allergieen. Dass es sich so vielfältig äussern kann, liegt daran dass Vit B12 in mehr als 150 Prozesse im Körper gebraucht wird, auch bei der DNS-Synthese, letzteres spielt eine Rolle wenn Schädigungen der Schleimhäute (Verdauungstrakt) anwesend sind, die übliche Reparaturvorgänge können bei einem Mangel dann nicht oder nicht gut stattfinden.

Geändert von KimS (22.12.09 um 13:44 Uhr)

Manchmal magst nicht mehr
Weiblich KimS
Hallo Pummeluff,

Du hast ja schon einige Werte reingestellt, doch bestimmt ist es nicht alles.

Ich würde Dir raten, alle bisherigen Befunde, Laborwerte Blut, Urin, Knochenmark, Magen, Darm - einfach ALLES, und zwar restlos, bei allen Krankenhäusern+Ärzten jetzt einzusammeln, oder einsammeln zu lassen, sofern das noch nicht geschehen ist. Einerseits direkt für Dichselbst, dann hast Du alles Komplett und kannst dies auch verwenden wenn Du z.B. irgendwo eine Zweitmeinung einholen würdest, und es ist m.E. in solchen Situationen immer Ratsam alles auch selber dabei zu haben.

Und wenn Du zum Zweck dieses Threads, Deine Fragen an die Forumsgemeinschaft, die ergebnisse dann auch ins Forum stellst, z.B. wäre das dann spezifischer (jetzt kann offensichtlich bisher niemand etwas damit anfangen) und könnte man Dir vielleicht doch in irgendeine Richtung ratschläge geben. Ich denke so wie jetzt ist das zu unspezifisch, und wäre es schwierig auch zu spezifisches zu Raten.

Herzliche Grüsse,
Kim


Optionen Suchen


Themenübersicht