Probleme seit Geburt meiner Tochter

07.12.09 23:32 #1
Neues Thema erstellen
Was ist nur mit mir los?

Lea160 ist offline
Beiträge: 5
Seit: 16.12.09
Hallo Tenshi 1984
Ich bin 21 bin seit 4 Wochen Mutter eines Sohnes und habe seit 1 Woche ganz genau die selben Probleme wie du!!
Mein Arzt meinte es wären die Hormone.....
Ich habe auch immer diese Panik !!
Das ist das schlimmste !!
Glg

Was ist nur mit mir los?

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Eine Vergiftung ist schwer testen zu lassen, weil sich die Metalle nicht im BLut befinden. Über Haaranalysen kann man Anhaltspunkte bekommen aufgrund von Verschiebungen der Mineralien. Ansonsten würde ich versuchen, einen guten Umweltarzt oder Heilpraktiker zu finden. Und vor allem lies Dich selbst in die Materie ein, z.B. mit den Büchern von Dr. Joachim Mutter oder wenn Du Englisch kannst "Amalgam Illness" von Cutler. Viele Infos findest Du auch hier im Forums-Wiki.

Ich würde auch mal schauen, ob Du über die Ernährung schon einiges verbessern kannst. Oft werden Gluten und Kasein nicht vertragen. Versuch soviel Gemüse wie möglich zu essen und soviel wie möglich davon roh. Zucker, Weißmehl und Konservierungsstoffe, Farbstoffe etc. weglassen.
__________________
Liebe Grüße Carrie

Geändert von Carrie (16.12.09 um 07:15 Uhr)

Was ist nur mit mir los?

dickie ist offline
Beiträge: 372
Seit: 30.09.09
Hat sich die Infektion der Blase gelegt? Ich würde echt nochmal die Nieren anschauen lassen.
Es gibt aber auch Fälle, wo der Kaiserschnitt nicht gut ist für das Hormonsystem. Der Körper scheint evtl. die Schmerzen zu brauchen, auch die Länge der Geburt, um Hormone anders zu regulieren. Da wäre Homöopathie wirklich eine enorme Möglichkeit.
Du kannst da ja nichts verlieren. Zumindest probieren.
Ich würde auch echt zu einem anderen Endokrinologen gehen, eine zweite Meinung holen.

Was ist nur mit mir los?

Tenshi1984 ist offline
Themenstarter Beiträge: 26
Seit: 07.12.09
Danke euch für all die Antworten.
Ich werde nun erstmal wieder nen Arztmarathon hinlegen.
Wenn es was neues gibt, berichte ich!

Was ist nur mit mir los?

dickie ist offline
Beiträge: 372
Seit: 30.09.09
Alles Gute!

Was ist nur mit mir los?

DonScalpello ist offline
Gesperrt
Beiträge: 431
Seit: 28.11.09
...postpartale Depression/Depressive Episode

der abrupte Hormonabfall mit Geburt und "Verlust" der Placenta löst fast regelhaft die sog. "Heultage" um den 3.Tag aus, dass kann bei weiteren prädisponierenden Faktoren in einer früher "endogenen Depression" genannten, heute mittelschwere, depressive Episode münden,

...das gehört augenblicklich in spezialisierte, fachärztliche Behandlung/Spezialkliniken, insb. wenn Depressionen bei Blutsverwandten auftraten, bei sehr jungen Müttern, wenig supportivem Umfeld (Familienangehörige eher Morbus Nerven-Kettensägen, Klugscheisser, Verunsicherer), Erstgebärenden (unerfahren, multipliziert unbegründete Versagensängste) - ich als Mann weiß noch, wie das war vor 23 Jahren als mein Töchterlein plötzlich da war usw.

Alles in allem kann ein Teufelskreis entstehen, in Spezialkliniken Mutter/Sgl. wird in diesen Fällen super geholfen, nicht zuletzt auch, weil die Mütter in unterschiedlichen Stadien der Erholung sind, sich gegenseitig stützen, fördern, helfen usw. - naja und dann gibts da sogar noch Behandlung und die nervige Verwandtschaft ist nur einmal die Woche für´ne Std. oder zwei da (protektive Abschirmung - falls nötig):

www.medizinauskunft.de/artikel/familie/schwangerschaft_geburt/05_01_babyblues.php

Postnatale Depression: Söhne verursachen Babyblues - News - FOCUS Online

Babyblues: Depressionen nach der Geburt

für Zentren-Empfehlungen usw. sind mehr Informationen notwendig - aber eines ist wichtig - es wird vergehen - es wird alles wieder gut - verzweifel nicht - kümmer Dich um Dein Kind, so wie es dir dein inneres sagt und lass andere sabbeln, wer nervt und klugscheissert muß raus - Devise: Wo es dir gutgeht ist Dein Vaterland - und keine unsinnigen Aktionen, klar???

Was ist nur mit mir los?

dickie ist offline
Beiträge: 372
Seit: 30.09.09
Vielen Dank an Don Scalpello, ich schätze deine professionelle Meinung SEHR ! Dem oben Geschriebenem gibt es nichts hinzuzufügen...

Was ist nur mit mir los?

DonScalpello ist offline
Gesperrt
Beiträge: 431
Seit: 28.11.09
Ach, Dickie, für und

Was ist nur mit mir los?

Sanny 1 ist offline
Beiträge: 7
Seit: 24.10.09
Hallo Thensi 1984,
das klingt nach postnataler Depression. Ganz wichtig ist, dass man dafür nichts kann und so was passiert einfach manchmal nach der Geburt. Jede 10.Frau hat so was in der Richtung. Du bist also nichts Neues mit der Sache. Google mal!
LG Sanny 1

Was ist nur mit mir los?

DonScalpello ist offline
Gesperrt
Beiträge: 431
Seit: 28.11.09
...postpartale oder postnatale oder Wochenbett-Depression oder Baby-Blues bezeichnen dasselbe...


Optionen Suchen


Themenübersicht