Magen-Darm/erhöhter IgE-Spiegel

04.12.09 11:44 #1
Neues Thema erstellen
Männlich JoeChip
Hallo zusammen,

ich habe lange nicht mehr hier geschrieben, würde aber gerne mal wieder ein paar Anregungen und Ideen von unbetroffenen Personen hören. Meine Ärzte und ich scheinen zumindest mit Brettern vor den Köpfen herumzulaufen:

Seit 2,5 Jahren bestehen ständige Magen-Darm-Probleme als Hauptsymptom. Angefangen hat alles mit einer Infektion auf einer Fernreise. Was für eine Infektion das war, kann kein Mensch sagen. Gefunden wurde bei diversen Tests (Blut und Stuhl) jedenfalls nichts. Anfangs war es hauptsächlich explosiver Durchfall, der Stuhl wurde dann gaaaaaaaaaaaaaaaanz langsam fester, mittlerweile habe ich zwar nur noch selten Durchfall (meist aus dem Nichts ganz plötzlich nach dem Abendessen) und ansonsten sehr festen Stuhl (komischerweise immer direkt nach dem Aufstehen) aber trotzdem stimmt da in mir so einiges nicht. Hin und wieder Krämpfe, oft Übelkeit und sehr viele Darmgeräusche kommen noch hinzu. Abgesehen von der Magen-Darm-Problematik kommen noch so lustige Sachen wie Kreislaufabsacken, Herzstolperer und innere Unruhe hinzu.

Offizielle schulmedizinische Diagnose: Postinfektiöser Reizdarm

Es gibt aber ein paar Dinge die ich mir medizinisch nicht erklären kann:

1. Ich habe diverse Probiotika durchprobiert und ich vertrage ausschließlich Bifidobakterien. Ich habe das Gefühl, dass der Stuhl dadurch noch fester geworden ist und übel riechende Blähungen abgenommen haben. Sobald ich Coli oder Lactobazillen nehme, bekomme ich innerhalb von ca. 3 Tagen erst weichen Stuhl und dann Durchfall. Wie kann das sein?

2. Die Darmgeräusche und Krämpfe sind deutlich merkbar am schlimmsten wenn ich liege. Wie kann das ein?

3. Meine Blutwerte waren immer alle i.O.. Es wurden so ziemlich alle Tests gemacht die man sich nur vorstellen kann (ich warte nur noch auf Histamin und DAO) und der einzige Wert der IMMER außer der Norm ist, ist der Gesamt IgE-Spiegel der ca. 20 fach erhöht ist. Allergietests habe ich schon hinter mir, da war nichts dabei was eine so deutliche Erhöhung erklären könnte. Die Ärzte wissen nicht warum der Wert so hoch ist.

Ich bin für jede Idee dankbar!

LG

Joe

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel
Männlich JoeChip
Themenstarter
Ach ja! Ein (aus meiner Sicht noch wichtiges) weiteres Symptom was ich mir nicht erklären kann: Dauerhaft gerötete Augen seit Beginn vor 2,5 Jahren. Das fing so ca. 2 Monate nach der Infektion an. Lt. Augenarzt ist es allergisch aber ich bin mir recht sicher, dass das nicht stimmt. Ich denke es sind trockene Augen. Grund: am schlimmsten ist es bei der Bildschirmarbeit, im Auto mit Klimaanlage und morgens nach dem Aufstehen. Außerdem juckt es nicht sondern brennt nur leicht. Es helfen aber weder Tropfen gegen Trockenheit noch Tropfen gegen Allergie. Das Einzige was eine Besserung bringt, ist frische Luft.

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel

Augenlicht ist offline
Beiträge: 300
Seit: 16.11.09
Hallo Joe,

eine spontane Antwort auf Deine Sorgen: Lunge als Ursache.

was meinst Du dazu?

Gruss
Augenlicht.

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo JoeChip,

hast Du evtl. Kontaktlinsen?:
BVA * Hornhautentzndung durch gefhrliche Parasiten im Wasser

Ein erhöhtes IgE kann verschiedene Ursachen haben:

Erhöhung von (Gesamt-) IgE (Immunoglobulin E)
(damit sind nicht die allergen-spezifischen IgE-Spiegel gemeint)
Allergische Erkrankungen
"Heuschnupfen", Asthma bronchiale, Neurodermitis und andere Krankheitsbilder. Eine normale IgE Konzentration schließt diese Erkrankungen aber nicht aus.
IgE kann bereits beim Neugeborenen im Nabelschnurblut bestimmt werden. Dies ist aber nur bei erblicher Vorbelastung mit allergischen Erkrankungen sinnvoll, und kann helfen, das Risiko des Kindes, ebenfalls an einer allergischen Erkrankung zu leiden, einzuschätzen.
Manche angeborene Immundefekte (=Abwehrschwächen)
HIV-Spätstadien
Hyper-IgE-Syndrom
Graft-versus-Host-Reaktion (Organ-Transplantat schädigt Empfänger)
Hautverbrennungen
Manche maligne Tumoren
Wurmerkrankungen (Wurmparasiten)
Aspergillose (Pilzerkrankung; bei Immungeschwächten vorkommend)
Immunglobuline - Übersicht

Da fallen mir vor allem die Wurmparasiten auf, die evtl. auch zu Deiner Fernreise passen könnten.
Es scheint sehr schwierig zu sein, Parasiten im STuhl oder auch im Blut festzustellen. Bist Du denn einfach so schon darauf untersucht und behandelt worden?

Hier ging es auch schon mal um gerötete Augen: http://www.symptome.ch/vbboard/gesun...ete-augen.html
Hast Du denn evtl. einen Unfall gehabt, der die HWS geschädigt haben könnte?

Deine Symptome (Durchfall, Verstopfung, Kreislaufprobleme, Herzstolperer) könnten auch durch eine Nahrungsmittelunverträglichkeit (Allergie und/oder Intoleranz) hervorgerufen sein.
Hast Du Dich mit den Intoleranzen schon beschäftigt?
Sind bei Dir die wichtigsten Nahrungsmittelallergien getestet worden (Weizen, Milch, Roggen, Eiweiß, Sellerie usw.)?

Nahrungsmittelunverträglichkeit
Inhaltsverzeichnis ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit > Lebensmittelintoleranzen (unter "Krankheitsbilder").

Die roten Augen könnten evtl. auch von unverträglichen Materialien im Schlafzimmer kommen. Gab es vor Beginn der Rötung da etwas Neues?

Gruss,
Uta

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel
Männlich JoeChip
Themenstarter
Danke für die ersten Antworten. Die Sache mit der Lunge verstehe ich nicht. Warum sollte die für Magen-Darmprobleme und erhöhtes IgE verantwortlich sein?

Würmer kann man wohl auch sicher ausschließen. Ich habe da echt zig Tests drauf bekommen und zusätzlich auf Verdacht Wurmmittel verschrieben bekommen. Ich weiß aber nicht was eventuell mit anderen chronischen Infektionen wäre die sich vielleicht eingenistet haben und die niemand findet. Aber erstens weiß ich nicht bei was der IgE noch erhöht sein soll und zweitens müsste das ja eine Infektions ein die bei den zig Tests nicht gefunden wurde.

Das ganze Allergieprogramm habe ich schon hinter mir. Auch was Nahrungsmittelintoleranzen angeht. Das einzige was noch fehlt ist Histamin und da bekomme ich in ca. 1 Woche Ergebnisse. Kann bei einer Histaminintoleranz das IgE erhöht sein? Oder ist es eher umgekehrt, dass der hohe IgE zu einer vermehrten Ausschüttung von Histamin beiträgt und die Intoleranz quasi dadurch hervorruft, weil der Körper dauerhaft mit Histamin vollgepumpt ist? Nur wenn das so wäre, dann wüsste ich ja trotzdem noch nicht den Grund für den hohen IgE. Es ist zum verzweifeln, der Wert ist so hoch aber kein Arzt weiß warum.

Einen Unfall hatte ich nicht und bezüglich der Augen kann ich irgendwelche neuen Materialien ausschließen. Wie gesagt, am schlimmsten ist es im Auto mit Klimanlage und vor dem Bildschirm. Kontaklinsen trage ich nicht.

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel

Difi ist offline
Beiträge: 4.052
Seit: 28.04.09
Hola Joe...

wie hoch ist der IgE Wert? Du schreibst das 20ig fache. Das wäre nicht viel.
Ich habe zwischen nicht ganz 700-1000. Schau doch mal bitte nach.
Bin wohl damit auf die Welt gekommen. Somit reagiere ich besonders schnell auf vieles was andere nicht juckt. Und mit zunehmendem Alter wird es leider nicht besser.Oft ist Stress ein Auslöser oder Überanstrengung, das sich lange hinziehen kann mit allen Höhen und Tiefen. Habe auch oft gerötete Augen. Allerdings helfen mir Tropfen. Gegen allergische Reaktionen. Mit dem Durchfall erwischt es mich auch immer wieder. Versuche gerade es selber raus zu bekommen, wann? Führe eine Art Tagebuch.
Was ich esse,trinke,mache..........denn auch bei mir sind alle Ergebnisse und Untersuchungen im grünen Bereich, bis auf die IgE Werte.

Augenlicht....

wieso Lunge?

Viele liebe Grüße, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel

Augenlicht ist offline
Beiträge: 300
Seit: 16.11.09
Zitat von JoeChip Beitrag anzeigen

Die Sache mit der Lunge verstehe ich nicht. Warum sollte die für Magen-Darmprobleme und erhöhtes IgE verantwortlich sein?
Hallo Joe,

hier eine der Aufgaben der Lunge: Auszug aus wiki:

"www.symptome.ch/wiki/Immunglobulin_E wirken stark gefäßerweiternd, was das Herankommen anderer Immunzellen erleichtert. Es wirkt außerdem muskelkontrahierend, was die Ausscheidung der Erreger über Lunge und Darm erleichtert."

Zudem gibt ein rotes Augenweiss den 2. Hinweis zur Lunge, und 3. es wird an der Luft besser, auch hier dürfte die Lunge begünstigt werden.

Deshalb mein kurzer Hinweis zur Lunge, und dass Du dich ggf. um dieses Organ etwas kummern solltest.

Ich habe hier im Forum den Hinweis auf ein Mittel gefunden, was ggf. auch für Dich Besserung bringen könnte.

LYMPHDIARAL
® Basistropfen SL ist ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Atemorgane. Studiere einmal die Beschreibung zu diesem Mittel im Detail oder sprich mit einer Person Deinses Vetrauens, Arzt, Heilpraktiker.

Gute Besserung
"Augenlicht"


Geändert von Augenlicht (05.12.09 um 19:00 Uhr)

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel
Männlich JoeChip
Themenstarter
Danke Augenlicht für die Ausführungen. Werde mich mal etwas schlau machen in diese Richtung. Aber ich habe echt nie irgendwelche merklichen Lungenprobleme gehabt.

@Difi: Mein IgE war bei der letzten Messung bei 1.800. Bei früheren Messungen aber auch schonmal bei bis zu 2.500. Aber der ist bei mir nicht seit Geburt erhöht sondern erst seit Beginn meiner Probleme vor 2,5 Jahren. Sehr dubios. Ob IgE echt in direkter Verbindung mit Durchfällen usw. stehen kann? Keine Ahnung aber bei dir ist es ja ähnlich, außer der der Spiegel schon immer erhöht ist........

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel

Difi ist offline
Beiträge: 4.052
Seit: 28.04.09
Jepp....

er schwankt. Oder die Messgeräte spinnen... Deine Werte sind wirklich sehr hoch!
Da du sie erst seit 2 1/2 Jahren hast, kommt die Theorie der Parasiten wieder in den Vordergrund. Man kann einige schwer finden, da man sie nicht kennt!!!!! Also ab ins Tropeninstitut! Falls du da nicht schon warst. Da gehen sie anders an das Thema ran. Ich lebe hier in Uruguay und da gab es ganz andere Untersuchungen als in Deutschland. Solange es sich um eine Routineuntersuchung handelt wird man auch nur nach den üblichen Erregern des Landes suchen.
Wo warst du denn auf deiner Fernreise? Bitte um Reisebericht
Du müsstest erhöhte Histaminwerte haben. Wenn ich mich recht erinnere, stehen die noch aus.

Augenlicht, werde mir Onkel Wiki reinziehen.

Viel Glück, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Wenn aus einem Text zitiert wird, bitte jeweils die Quelle als Link angeben...

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht