Magen-Darm/erhöhter IgE-Spiegel

04.12.09 11:44 #1
Neues Thema erstellen
Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel

DonScalpello ist offline
Gesperrt
Beiträge: 431
Seit: 28.11.09
... nun warum hast Du bei Metronidazol dann nicht Moment geschrien, mein Jung, aber schreibst hier welch Horrortrip das war?

Mach das erstere nich nochma, dann gibts aufn Popo - immer gilt: Man ist, was man wissend ißt, sonst how about:

Heute empfehlen wir das 3 Gänge-Menü des renommierten

Maître de Maladie et Souffrance

als Vorspeise
Pilzragout von grünem Knollenblätterpilz in Sauce désastreux,

als Hauptgericht
Kugelfischfilet an Schierlingsgemüse,

als Dessert
Bitter-Mandel-Eis mit heißen Tollkirschen
und Goldregen-verziertem Sahnehäubchen.

Ein einmaliger Genuß!!



Wenn die Haut anfängt zu jucken oder das weiße im Aug nur eischalfarben wird, dann ist das schon ein veritables Problem und würde unter dem Mikroskop nicht wie eine gesunde Leber mehr aussehen und was könnte das sein, was wir von Dir brauchen - rekapitulier nochmal das was Uta, ich u.a. schon schrieben - ich habe heute auch alles von dir nochmal durchgelesen und

get all facts from the bunch of crooks in white

CU soon


P.S. postinfektiöser Reizdarm, das halte ich für ein "bla, bla, laber, fasel, blubber Kram" eines an "post-zangengeburtlichem Hirnblähungs-Syndrom" leidenden ergophoben Retard-Akademikers.

der Darm ist der Hauptstandort der humoralen Immunabwehr - Antikörperbildung, wenn der das nicht mehr aushält, dann sollte man keine Langspielplatten mehr verkaufen - weltweit

Geändert von DonScalpello (13.12.09 um 02:00 Uhr)

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel

dickie ist offline
Beiträge: 372
Seit: 30.09.09
So viele Sachen wären das bei dir und deiner Frau ja nicht, einfach nochmal eine Stuhlkontrolle bei Laboren, die sich darauf spezialisiert haben. Tropeninstitut hin oder her, ich habe da nur teilweise gute Erfahrungen gemacht. Es kann ja auch sein, daß durch die Einnahmen an Medis einfach dein Milchsäurebakterienpool durcheinander ist. Ich habe da aber bisher nur diese Privatlabors gefunden, die sich der Sache genauer annehmen. Ja, ja ich weiß, schulmedizinisch ist das nicht anerkannt, aber vor nicht allzu langer Zeit hielt man Magenkrebs verursacht durch Bakterien auch noch für ein Märchen.
Ich denke es ist einen Versuch wert, da kann man nichts verlieren. Ich habe mit diesen Laboren und deren Untersuchungen nur sehr gute Erfahrungen gemacht. Mein Immundefekt wäre sonst noch bis ins Grab von Kassenärzten und Kassenlaboren unentdeckt geblieben.
Ach und das möchte ich auch noch sagen: es gibt keinen Reizdarm. Man weiß nur noch nicht, was genau das Problem dieser Art von Erkrankung und deren Symptomen ist. Aber weil in den Gedärmen rumzuwühlen bisher noch keinen Medizinnobelpreis gebracht hat, schläft die von der Kasse finanzierte Schulmedizin da etwas .
Der Begriff Reizdarm suggeriert immer eine Harmlosigkeit, die einfach nicht gegeben ist .
DonScalpello scheint mir zu den Hochbegabten zu gehören, du mußt deine Sprache den normalsterblich, nicht-medizinisch Bewanderten anpassen .

Geändert von dickie (11.12.09 um 20:14 Uhr)

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel

DonScalpello ist offline
Gesperrt
Beiträge: 431
Seit: 28.11.09
@ dickie: Danke für das "Kompliment", aber:

Med J Aust. 1987 Aug 17;147(4):202-3.

Campylobacter pyloridis in patients with gastric carcinoma.

Cheng SC, Sanderson CR, Waters TE, Goodwin CS.

PMID: 3657641 [PubMed - indexed for MEDLINE]

nur von Jopis Standpunkt aus sind das ein paar Jahre, oder?

(Das Vieh heißt heute: Helicobacter pyloris, ist aber derselbe, wie seine heutigen 22 Jahre Jüngeren Nachfahren..)

Gedärmewühlen gab schon Nobelpreis!!

...und Lactobacillen nicht anerkannt in der (Schul-)medizin, hää? Moment mal, vor hunderten von jahren klatschte man (in allen Sparten der Medizin) schon Joghurt, Kefir (Lacto BULGARII), Quark auf die Still-Brustentzündung, ohne das wären viele Mütter an Staph aureus gestorben, und was ist mit den Lactos in der Vagina (Scheide), du weißt, dass Du zwei veritable Löcher in deiner Bauchdecke hast, durch die man theoretisch Luft pusten kann? (Scheide zu Eileitern), ist aber nicht nur die Michsäure, pH von 4, da Pilze auch bei 3,5 bestens gedeihen und an Lactos, gut gefüttert mit östrogenbedingt gebildetem Glykogen, verrecken. Oder was glaubst Du, wie Weibchen den Männchen-Angriff überleben sollen, wenn an deren *** die Hebamme/Mutti das letzte mal sauber gemacht hat?
Heutige "Pillen" machen oft einen "relativen" Östrogenmangel via Eierstock runterregulieren und schwups jucken Candida und friends.

Therapie: lokales Östriol, zB. Ovesten oder andere "Pille"

Mache (besser nicht) identische Dinge mit (D)einem Mann, ohne Lactos am Eingang, der ist schnell tot an Bauchfellentzündung durch Misch-Keime

Joe, please: Nackte Daten,Fakten, notfalls tauschen wir private mail, also objektive Werte, ALLE auch die, die Dir überflüssig erscheinen, aus Befund R,
Befund I, Befund B und Normalwert E wird nur dann BIER, wenn alles zusammenkommt. Prost!

Geändert von DonScalpello (11.12.09 um 21:48 Uhr)

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel

Hexe ist offline
Beiträge: 3.842
Seit: 13.07.07
Hallo DonScalpello,

ich finde deine Beiträge sehr interessant, nur leider bin ich oft nicht in der Lage deinen Ausführungen zu folgen.

Ich fände es toll, wenn du bei deinen Beiträge auch solche Leute wie mich berücksichtigen könntest, was deine Formulierungen betrifft.
Danke schon mal.

liebe Grüße von hexe

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel

dickie ist offline
Beiträge: 372
Seit: 30.09.09
Ich redete vom Darm, den Helic. pyl. ausgenommen ( ist aber sowieso ein sehr ungewöhnliches Kapitel der modernen Forschung in der Medizin). Ich finde an Joes Geschichte kann man schon noch ganz gut sehen, daß die Ursachenfindung und Beschwerdebehebung der kassenfinanzierten Schulmedizin noch nicht so weit ist.
Gehe zu einem Gastroenterologen und rede von Milchsäurebakterien, die lachen dich aus.
So erging es mir nicht nur einmal. Vielleicht hat sich da inzwischen in der Ausbildung etwas geändert. Ich finde z.B. bei Joe die Tatsache interessant, daß er Beschwerden von Lactobacillen bekommt. Nach dem jetzigen Stand der Forschung siedeln Lactobacillen vor allem im Dünndarm. Es wäre also mal interessant, im Stuhl festzustellen, wieviel Lactobacillen drin sind, im Verhältnis zu den anderen Bakterien.
Vielleicht liegt da ein Teil der Lösung in der Klärung dieser Problematik.

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel

Difi ist offline
Beiträge: 4.052
Seit: 28.04.09
Aber das Menü ist Einmalig. Darf ich es klauen DonScalpello?

Eine Frage reizt mich Don. Du schilderst alles in dramatischen Farben. Wenn schon Urlauber nur noch daran denken sollen was sie nicht machen sollen um 7 Tage mehr Urlaub zu haben, was machen die Menschen die in der Welt rumgondeln? Es gibt viele Berufe die das voraussetzen. Normalerweise erkundigt sich man vorher was benötigt wird. In vielen Ländern werden Impfungen verlangt. Ich kenne Leute die schon in Spanien nicht mehr vom Topf kamen, weil sie die Nahrungumstellung nicht schafften. Auch ich habe schon Situationen gehabt, wo ich nur mit einem Dixi im Schlepptau mich aus dem Haus wagen konnte. Aber das verschwand nach ein paar Wochen.

Die Frage von Joe ist einfach. Er hat erhöhte IgE Werte nach der Reise. Man hat viel untersucht aber nichts gefunden. Wichtig wäre eine Idee, was es sein könnte. Interessant ist dabei, dass seine Frau ähnliche Symptome hat aber ohne der erhöhten IgE Werte.

Wünsche einen schönen Tag, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel
Männlich JoeChip
Themenstarter
Habe nur kurz Zeit gerade, kann also nicht auf alles eingehen.....

Erstmal danke Difi, dein letzter Eintrag bringt es gut auf den Punkt.

@dickie: Ich habe einen Florastatus machen lassen. Ergebnis, Lactos im Normbereich, Bifidos ssehr wenig vorhanden und Colis knapp über dem Normbereich. Colis und Lactos vertrage ich nicht, Bifidos schon.

@Don: Verstehe ich dich richtig, dass du alle Blutergebnisse wissen willst die ich jemals hatte? Auch alle die einfach in der Norm waren?

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel
Männlich JoeChip
Themenstarter
Und noch eins: am schlimmsten ist momentan dieses komische Gefühl im Kopf mit der inneren Unruhe. Das macht mich kirre. Wir leicht besser wenn ich viel trinke. Könnte das von der Bromophos-Entgiftung kommen?

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel

DonScalpello ist offline
Gesperrt
Beiträge: 431
Seit: 28.11.09
Ich darf daraufhinweisen,dass

- Laborwerte nicht zu behandeln sind, sondern die Kranken!

- eine Sachen schützt nicht vor einer zweiten, dritten, vierten..., sonst lege ich mir einen klitzekleinen Fußpilz am kleine Zeh links zu und werde 168 Jahre alt: Nochmal: der häufigste Immundefekt ist IgA-Mangel 1: 700, wenn man dann nicht IgE hochkriegt ist man nicht lebensfähig - 2. Reihe-Abwehr in der Haut/Schleimhaut statt 1.Reihe-Abwehr VOR der Haut/Schleimhaut...
Bevor ich nicht den IgA-Wert erfahre, weigere ich mich, das IgE weiter als wegweisend zu betrachten und im Prinzip wissen das alle doch längst, die Schnittmenge Joe und seine Frau ist NICHT das IgE!!! Ist Nicht der Meulengracht usw.

- Gimme facts

- Für (ahnungslose) Medizyniker die die Lactos nicht verstanden haben, kann ich nichts- gehören zu den Anaerobiern und fallen bei Mikrobiol. Anzüchtungen eben nicht auf. 99% der Darmbakterien sind aber Anaerobier (Lactos, Bifido, Clostridien usw), nur ein Prozent sinbd der Rest: Pilze, e.coli, Klebsiellen usw, und dort gehören die hin! Ich rate jedem unter Antibiose sehr viel Joghurt, Kefir, Quark usw zu essen, da Lactos die eher gering im Darm vorkommenden Bakterien wie Staph. Aureus, Pseudomonaden, Serratia, Acinetobacter, d.h. die oft (multi-) resistenten Killer in Schach halten, was Millionen Jahre weiblicher Säugetiere beweisen und das funktioniert prächtig, die Häufigkeit von Hospitalismus-Infektionen geht rapide runter, in terms of Pneumonie, Balsen/Nieren-, Wundinfektionen, Liegezeiten, Rekonvaleszenz. Wer das nicht weiß und nicht nutzt in allen Sparten deer Medizin google nach dem nächsten Hirntransplantations-Center oder versuche es mit Pubmed, Fachbüchern oä., nur Ignoranten und Propagandisten lachen oder polemisieren - und bei Lichte betrachtet über sich selbst, denn was vor 1966 (Medline-Beginn) perfekt funktionierte ist nur im Deppen-Auge: Stuss. Der mündige Pat. stimmt mit den Füßen ab...

@ Hexe: "Ich kenne keine sichere Methode zum Erfolg, aber eine todsichere zum Mißerfolg, es allen recht machen zu wollen: Wer was nicht versteht, konkret fragen und nicht allgemein, ich verstehe auch vieles nicht, aber mit 5 habe ich Sesamstrasse geguckt: Singe mal den Titelsong im Geiste und FRAGE nach...

@ Difi: Aber gern, ich hatte einen medizynischen Anfall, schreib doch noch darunter:

Vielleicht haben Sie nach dem Verzehr noch ein wenig Zeit uns an Ihren Eindrücken teilhaben zu lassen


Übrigens Bitter-Mandel: Amaretto wurde angeblich von einer Blausäure-Zyanid-Mischerin als Nebenprodukt erfunden und es gibt Praxen die pipettieren Hb-Bestimmungen mit dem Mund (im Reagenz ist Zyanid)-was die sonst können, kann man sich denken, oder? mehr als 1mg pro kg Körpergew. und aus die Maus, der Rest ist auch giftig - von Pipettier-Pileus-Gummi-Ball uä. hatten die noch nix gehört, ein Blick auf die Schränke, wo die Pharma-Mafia Ihr Zeug abgeladen hatte, wies auf weitere Inkompetenzen hin, was die nicht weiterreichen, behandeln die halt nicht => Weglaufen!

@ Joe: In der Tat, denn Normalwerte beweisen auch was, denn warum wurden die sonst bestimmt, die Schnittmenge aus allem, von Dir und Deiner Maid ist die Lösung, z.B. warum soll man über Leberamöbiasis nachdenken, wenn die ok. ist, wegschmeißen kann man immer, 90% der Diagnose sind die Vergangenheit, ein noch so unwichtiges Detail bringt dann plötzlich den richtigen Weg, siehe BIER-Metapher. Hier sind alle schon fast IgE-neurotisch, weil das soooo offensichtlich zu sein scheint und blenden den Rest aus.

Wie war denn das IgE und andere Immungeschichten VOR den Seychellen, vor 5 Jahren, vor 10, cappiche?

Harte Nüsse erfordern Interpretations-Reset (Gehe zurück nach der Badstraße), alle Fakten (nicht nur Blut, Urin, wirklich allles!!!!) auf den Tisch, vorher/nachher Vergleiche und erst dann Bestätigungs- und Ausschluß- Tests/Untersuchungen - macht Euch frei von den bisherigen Schlußfolgerungen - alles ist leicht, wenn man an vorher/nacher rankommt:

Bsp.: Ein fast normales EKG, dass aber komplett anders aussieht, als vor 8 Wochen, 6 Monaten, sollte einen sehr schnell zum Denken bringen, wenn auch die Wiederholung unter Ausschluß der Patientenverwechselung das erhärtet - das gibt es bei Katastrophen und ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

Wer zuviel Blut untersuchen läßt, darf sich nicht über eine Eisenmangelanämie wundern....

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel

DonScalpello ist offline
Gesperrt
Beiträge: 431
Seit: 28.11.09
@ Difi: Es ist nicht die Nahrungsumstellung-das passiert auch mit Dauer-Big-Mac:
Das ist ja der Trick an der Cholera-Impfung: Sie immunisiert via Kreuzantigenität gegen die Beta-Untereinheit der ETEC-Toxine gleich mit, das hält einen Symptomfrei - ohne -Dixi-Klo, dein Körper hat Zeit spezifische Immunabwehr gegen die in jedem Land anderen E.Coli-ETEC-zu bilden und via stille Feiung auch beim JEWEILS nächsten Mal in Spanien, Mexiko oder sonstwo passiert nix.

Übrigens der Mexikaner der hierher ERSTMALS kommt hat das gleiche Problem hier mit deutschen ETECs (Rache des Montezumas: auf dem Dixi-Klo ist nicht nur Difi mit Bifi froh: Noch simpler, frei nach Helge Schneider: Dixi-Klo, Dixi-Klo, ja das macht Difi in Burma froh....)
oder: Wer seit 10 Jahren im Kindergarten arbeitet, wird von Bagatellinfekten fast verschont - aber die ersten 8 Wochen... waren der Horrortrip

- oder anders, wer in einer Sagrotan-Wolke aufwuchs und mit nix in Berührung kam, als er noch den Leih-Schutz aus Muttis Blut oder Muttis IgA-Still-Milch (ersten 15 Monate) hatte, der ist später eben permanent krank, gegen 1000 Sachen allergisch, da stille Feiung durch Krankheit ersetzt wurde.

Guido Westerwelle braucht jetzt ein Sonderpaket Klorollen, beim 20. Besuch in fernen Ländern nicht mehr - man lernt dazu - auch das Immunsytem - dafür ist das ja da

Geändert von DonScalpello (13.12.09 um 02:15 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht