Magen-Darm/erhöhter IgE-Spiegel

04.12.09 11:44 #1
Neues Thema erstellen
Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel
Männlich JoeChip
Themenstarter
Ich werde denen weder zu den Allergien noch sonstwie viel erzählen. Alles was nicht streng schulmedizinisch ist, lasse ich weg weil ich auch gemerkt habe, dass man dann im Zweifel nur für doof gehalten wird. Die kriegen ihren Knochen hingeworfen (IgE) und sollen machen. Das ist einfach ein Fakt den niemand leugnen kann und zusätzlich habe ich ein schönes Schreiben von der anderen Klinik wo ich letztens war. Da steht schwarz auf weiß, dass der IgE definitiv nicht allergisch ist und der Arzt dringend empfiehlt eine weitergehende parasitologische Prüfung durchzuführen. Meine Frau kann leider aus beruflichen Gründen nicht mitkommen aber wenn die bei mir was finden, würden wir das natürlich auch bei ihr dort überprüfen lassen.

Wäre dann Cortison nicht vielleicht einen Versuch bei mir wert? Wie lange müsste man das denn nehmen um einen entzündeten Darm wieder heile zu bekommen. Müsste Cortison dann nicht genauso wirken wie Weihrauch? Hast du das bei dir vielleicht mal ausprobiert?

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel

dickie ist offline
Beiträge: 372
Seit: 30.09.09
ah ja den Weihrauch, habe ich noch dran gedacht und dann vergessen . Ich würde zuerst den Weihrauch vor Cortison ausprobieren, nur ein gutes Präparat kenn ich da leider nicht. Wegen meinem Immundefekt kann ich weder Cortison nehmen noch Weihrauch oder zB auch Passionsblume, ich bekomme sofort alle möglichen Entzündungen mit Bakterien...
Habe aber einen Bekannten der nach jahrelangen Darmproblemen mit OP und Cortison geheilt wurde, und seitdem ( über 7 Jahre) komplett beschwerdefrei ist.
Es ist also nicht alles schlecht in der Schulmedizin, mann muß nur das richtige finden.
Das Problem ist einfach gesagt: Cortison ( Weihrauch) hemmt die Antwort des Immunsystems auf Entzündungen und Infekte. Falls du noch einen Infekt hast, könnte sich dieser verschlechtern.
Ansonsten ist deine geplante Vorgehensweise für das Tropeninstitut die richtige, meiner Erfahrung nach...
Ich würde halt noch die Symptome nennen, die in Wiki unter Fadenwürmer stehen, auch wenn du diese gar nicht haben solltest. Aber die sollen jetzt mal beweisen, was es alles an Möglichkeiten gibt, um dich gescheit zu untersuchen ...

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel
Männlich Gustavo Verdi
Cortison bei Parasiten klingt ungewöhnlich, lieber Weihrauch jeden Sonntag

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel
Männlich JoeChip
Themenstarter
Den extrem hilfreichen Kommentar von Herrn Verdi (oder sollte ich DonScalpello sagen?) überlese ich mal höflich.

Also ich war gerade in der Tropenambulanz. Als erstes haben die noch einmal ein Ultraschall gemacht. Ergebnis: Alles tip top, nix vergrößert oder verkleinert und alles wie es sein soll. Dann wurde mal wieder literweise Blut abgezapft (ich glaube 7 Röhrchen oder sowas die Richtung). Ich war direkt beim Oberarzt (der einer Studentin anhand meines Körpers so einiges erklärte) der aber zumindets in meine Richtung nicht sonderlich gesprächig war. Ich konnte ihm aber aus der Nase ziehen, dass er insbesondere nach Fadenwürmern und wegen der Augen auch nach Chlamydien schauen will. Zusätzlich soll ich noch eine Stuhlprobe nachliefern. Insgesamt zeigte er sich aber relativ überzeugt davon, dass es ein postinfektiöser Reizdarm ist. Auf meine Frage bezüglich des IGE´s meinte er nur, dass so erhöhte Werte hin und wieder einfach so vorkämen und nicht unbedingt immer etwas bedeuten müssen oder sonderlich ungewöhnlich sind. Er meinte, dass ich mir mal einen "wurmverseuchten Afrikaner" (O-Ton) anschauen soll, da würde ich sehen was hohes IgE wirklich bedeutet. Das wären dann Werte über 10.000. Hilft mir natürlich super weiter so ein Kommentar. Zumindest macht er aber scheinbar die umfangreiche Blutuntersuchung die ich wollte, mehr kann ich halt da nicht erwarten. Und er lies sich sogar erweichen die Nebenschilddrüse (also Calcium und Parathormon) mit abzuklären. Dann hätte ich das Wichtigste was sich hier in diesem Thread an offenen Tests angesammelt hat abgeklärt: Nebenschilddrüse, Chlamydien, Parasiten. Der Arzt denkt halt, dass das nichts ergeben wird. Ich bin gespannt aber habe ähnliche Befürchtungen weil bisher immer alles negativ war. Und dann stehe ich da und habe alles abgeklärt und doch keine Diagnose außer "postinfektiöser Reizdarm".

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel

harmonie ist offline
Beiträge: 18
Seit: 07.02.10
Wenn ich das alles lese, stehen mir fast die Haare zu Berge!
Noch einmal: Nimm Deine Befunde und wende Dich an einen in der Klassischen Homöopathie ausgebildeten HP.
Gruß!

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel
Männlich Gustavo Verdi
Wie ich aus eigener leidvoller Erfahrung weiß, hat Cortison grauenhafte unumkehrbare Schäden und Nebenwirkungen, mit etwas pflanzlichem, natürlichen, hömopathischem glaube ich bei Parasiten und Reizdarm besser zu fahren.

Nett, dass Sie das "überlesen", den Rest von Ihnen Joechip verstehe ich nicht, wünsche Ihnen aber Glück, Erfolg und Gottes Segen, bei derartigen Reaktionen dürfte es schwer sein, Ihnen zu helfen, bleiben Ihnen Schulmedizin aber auch Gottvertrauen.

Alles Gute

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel

dickie ist offline
Beiträge: 372
Seit: 30.09.09
Oje wenn ich das lese, muß ich lachen... So ein ähnliches Erlebnis hatte ich in der Kieferchirurgie Ambulanz, wo der Oberarzt, anstatt meine Kieferentzündung anzuschauen, mit der Assistenzärztin geflirtet hat ( "jetzt sind wir fast alleine"). Ich saß daneben und wußte wirklich nicht mehr, was ich tun soll, weil er die gute Frau fast befummelt hat. Und die hat das auch noch mit sich machen lassen. Soviel zum Thema Emanzipation.
Aber immerhin sind ja jetzt nochmal viele Blutwerte im Labor, sieben Röhrchen ist schon eine Menge ...
Das mit dem wurmverseuchten Afrikaner mag ja sein, ABER: die haben meistens eine andere gesundheitliche Gesamtproblematik, zB Vitaminmangel, psychische Belastung durch ihre Lebenssituation, Mischinfekte, des kam ma nicht eins zu eins vergleichen.
Der Status des Immunssystems spielt bei Parasiten eine Rolle, und das mit dem postinfektiösen Reizdarm dauert einfach auch schon sehr lange an, wenn dem so ist ( was ich nicht so recht glauben mag)...
Aber Hauptsache, die Untersuchungen werden jetzt gemacht.
Wie lange dauerts bis die Ergebnisse da sind?

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Hallo, JoeChip,

Ich habe hier eine ganze Weile mitgelesen, dann habe ich den Thread wieder vergessen, obwohl ich dir gleich ein Buch empfehlen wollte:

Darmparasitose in der Humanmedizin. Grundlagen, Klinik, Diagnostik, Therapie: Amazon.de: Ingrid Fonk: Bücher Darmparasitose in der Humanmedizin. Grundlagen, Klinik, Diagnostik, Therapie: Amazon.de: Ingrid Fonk: Bücher

Die Dr. Ingrid Fonk (Verfasserin oben genannten buches)sitzt in Tutzing, ist Internistin und hat eine Privatpraxis. Wenn du im Tropeninstitut nicht weiterkommst, ist sie glaub eine gute Adresse (wenn Du es Dir leisten kannst).

Das buch ist ziemlich teuer, aber gibts über Fernleihe in jeder Stadtbibliothek, ich hab mir daraus das für mich Wichtigste kopiert.

Liebe Grüße, viel Erfolg!

Krissi

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel
Männlich JoeChip
Themenstarter
@Gustavo: Warum nicht gleich so wie im zweiten Posting? Aber ich denke wir haben das per Postfach geklärt........

@krissi: Danke für den Tipp. Darf ich fragen was dein Problem mit dem Darm war/ist und wie du es angegangen bist? Ich habe aber leider die Dr. Fonk Nummer schon durch. Habe den IST-Test machen lassen und wurde monatelang entsprechend homöopathisch behandelt. Es wurden in dem Test Bandwürmer und Salmonellen festgestellt. Nachdem ich diverse Bandwurmmittel durch hatte, waren die Bandwürmer irgendwann negativ. Die Salmonellen zeigt der Test immernoch an. Ich muss ehrlich sagen, dass ich den Test mittlerweile anzweifle. Salmonellen sind nicht sooo furchtbar schwer zu diagnostizieren, warum zeigt dann nur der IST-Test die Viecher an? Antikörper und zig Stuhlproben waren in Bezug auf Salmonellen immer negativ. Ich kann es aber nicht zu 100 % sagen. Es ist schwer da für mich zu sagen was falsch und richtig ist.........

@dickie: Also geflirtet wäre jetzt vielleicht etwas viel gesagt. Aber man merkte schon, dass der Arzt die Studentin interessanter fand als mich. Hat ihr auch irgendwelche Geschichten von romantischen Pärchenegeln erzählt die treu bis ans Lebensende zusammen bleiben. Aber egal, die Ergebnisse können bis zu 2 Wochen dauern meinte er. Bezüglich postinfektösem Reizdarm habe ich selber noch rumgeforscht. Es ist wohl echt so, dass dieser bei manchen Menschen nie wieder verschwindet. Allerdings gibt es eine Zahl die da etwas Hoffnung macht. Durchschnittlich schafft es der Darm, sich innerhalb von 6 Jahren wieder zu regenerieren. Und es ist im Vergleich zu früher ja auch vom Darm her schon viel besser. Er scheint sich ja schon irgendwie auch wieder zu regenerieren. Nur dieses verdammte IgE passt da halt nicht zu. Aktuell versuche ich mich auf der Suche im Netz mal auf Leaky Gut und IgE zu konzentrieren. Vielleicht finde ich da etwas englisches zu oder so..........

Magen-Darm / erhöhter IgE-Spiegel
Männlich JoeChip
Themenstarter
Ups, eine habe ich noch vergessen.

@harmonie: Ich bin ja parallel bei dem klassisch homöopathisch arbeitenden Arzt. Und ich glaube schon das der scih nicht nur so nennt. Sowohl auf seiner Homepage als auch im Gespräch betont er das "klassisch" nämlich außerordentlich........ Ich werde sehen was das gibt und hoffe so langsam wirkt mal etwas. Habe ja auch mit der IST-Test-Geschichte schon so einiges homöopathisches durch.


Optionen Suchen


Themenübersicht