Schmerzen in den Gelenken

03.12.09 09:41 #1
Neues Thema erstellen

bellami ist offline
Beiträge: 3
Seit: 03.12.09
Seit ich meine überflüssigen Pfunde los bin, habe ich verstärkt Probleme mit meinen Gelenken. Ich habe vor einem Jahr angefangen abzunehmen und bin jetzt 15 kg leichter. Ich war bei allen Ärzten habe aber kein Rheuma oder eine andere schulmedizinisch diagnostizierbare Krankheit. Kann es an Schwermetallen liegen (Amalgam)? Was anderes fällt mir nicht ein. Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen bei der Ursachensuche. Was auch zum Amalgam passt sind vermehrt Gedächtnisschwierigkeiten.
LG Bella

Schmerzen in den Gelenken

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Kann es an Schwermetallen liegen (Amalgam)
Kann sein.. Hast du noch andere Symptome wie nervliche Beschwerden usw. ?

Schmerzen in den Gelenken

bellami ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 03.12.09
Zur Zeit habe ich keine weiteren Beschwerden. Hatte aber vor dem Abnehmen Probleme mit schmerzenden und extrem anschwellenden Beinen, Füßen, Armen und Händen.

Schmerzen in den Gelenken

Der Genervte ist offline
Beiträge: 82
Seit: 28.11.09
Das klingt nach Säureüberschuss. Das heißt Du bist Bg A ? Meide Schweinefleisch, versuche langsam auf Fleisch insbesonders die roten Sorten also Rind Wild etc.zu verzichten, Alkohol im Übermaß, Milch, Weizen (weißes Mehl) also alle "Säurebildner" zu meiden. Anschwellende Beine könnten Wasseransammlungen gewesen sein.Das könnte man mit Weisdorn und entwässernden Tees evt. in den Griff kriegen. Basische Bäder wären gut. Morgens vor dem Anziehen eine halbe Zitrone in ein kleines Glas Wasser (wirkt basisch).Für das Gedächtniss würde ich mal Omega 3 und 6 Öle ausprobieren. Alles Gute
__________________
Nichts ist unmöglich

Schmerzen in den Gelenken

bellami ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 03.12.09
Danke für die Antwort.


Optionen Suchen


Themenübersicht