Kopf blockiert!

30.11.09 10:13 #1
Neues Thema erstellen

Saari ist offline
Beiträge: 5
Seit: 30.11.09
Hallo liebe Gemeinde, ich komme heute mal mit meinen Symptomen zu euch, da irgendwie keiner so recht was mit mir anzufangen weiss.
Seit mehreren Monaten plagen mich wie ein leichter Druck auf den Augen, ich fühle mich meistens etwas schwindelig (schläfig), bin fast
immer sehr müde und kann mich nicht mehr konzentrieren. Es kommt mir fast vor als sei mein Kopf blockiert und die Inteligenz die ich mal besass scheint sich auch auf und davon gemacht zu haben. Muss dazu sagen, dass ich vor 7 Monaten meinen Sohn zur Welt gebracht habe.
Die ersten 3 Monate waren die Hölle, er hatte Koliken und war nur am weinen. Inzwischen ist es viel besser, doch ich bin nicht mehr belastbar und jetzt kommen diese Symptome dazu die mir das Leben fast unmöglich machen. Bei den kleinsten Dingen versage ich, stolpere oder mache sonst was unsinniges als ob mein Hirn abhanden gekommen wäre. Ich muss schon wieder arbeiten und kann keinen Urlaub nehmen um mal auszuspannen. Kann mir vielleicht jemand helfen?? Bitte… wenns so weiter geht verlier ich noch meinen Job. Rechnungen nach Datum ordnen geht auch nicht mehr weil ich alles vergesse…. Schlüssel verlege ich ständig uswNeulich bin ich sogar fast beim Autofahren eingeschlafen und habs gerade noch so auf den Parkplatz geschafft.....HILFE!!! Bin wie blockiert.

Kopf blockiert!

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo,
Ihr eigener Zustand und die Koliken Ihres Kleinen k ö n n t e n ein Zeichen für A l l e r g i e sein,die Sie selbst schon immer (wenn auch vielleicht "maskiert" ) hatten und die Sie IhremSöhnchen weitergegeben haben.

W e n n Sie das testen lassen wollen,dann lieber durch einen "naturheilkundlichen" Arzt oder HP mit einer der Bioenergetischen Methoden,als durch die Schulmedizin.Vor allem können diese Therapeuten das dann auch erfolgreich in den meissten Fällen behandeln.
Nachtjäger

Kopf blockiert!
darleen
Hallo Saari

Mal an die Schilddrüse gedacht...nach Geburten kann sich unter Umständen eine Fehlfunktion entwickeln...

liebe grüße darleen

Kopf blockiert!

Saari ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 30.11.09
Allergien haben wir schon gecheckt... das ist es also nicht, mein kleiner hat auch keine Probleme mehr seit er normale Nahrung zu sich nimmt. Der wollte eben schon immer Schnitzel.

Kopf blockiert!

olgalein ist offline
Beiträge: 8
Seit: 14.10.09
Hallo Saari
Schau doch mal unter Franke2 Die Akademie nach,habe diese Adresse auch hier vom Forum,das Klopfen hilft mir immer wieder!Schau dir besonders die Videos an!!!Ansonsten würde ich dir einen geprüften Heilpraktiker empfehlen der Reiki und Kinesiologie macht!
Liebe Grüsse Olgalein.

Kopf blockiert!

Saari ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 30.11.09
Vielen Dank, dass ihr mir hier so helft. Kann extremer Schlafmangel auch solche Symptome hervorrufen? Habe die ersten 6 Monate sehr schlecht geschlafen mit den Baby, und wie lange dauert es, bis sich das wieder reguliert?

Kopf blockiert!

Rudi Ratlos ist offline
Beiträge: 2.070
Seit: 01.02.08
Hallo,
wie war die Geburt? Kaiserschnitt?
__________________
Gruß
Rudi

Medizinisches Dummi ich, gebe keinen Rat, schreibe allein von eigenem Elend.

Kopf blockiert!

Saari ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 30.11.09
Hallo, ja die Geburt war ein Kaiserschnitt. Der kleine hatte die Nabelschnur vor dem Muttermund/unter dem Kopf und der Doc hat das erst bemerkt nach dem KS da der Muttermund nicht aufging. Ausserdem hatte er 4300 gramm.
Warum fragst Du?

Kopf blockiert!

Rudi Ratlos ist offline
Beiträge: 2.070
Seit: 01.02.08
Weil nach deinen Symptomen ein HWS-Trauma wie bei einer Narkose sehr wahrscheinlich ist. Bei einer Narkose werden die Muskeln auch der inneren Halsmuskulatur entspannt. wenn dann ein Arzt die Halswirbelsäule nach hinten überstreckt, was bei diesen Deppen eher die Regel ist, verschiebt sich der Atlas (erster Halswirbel).
Unbehandelt ist das der Anfang vom Ende. Das Rückenmark kann geschädigt werden, die Blutzufuhr ins Hirn wird meist stark reduziert, es kommt zu nitrosativen Stress und in der Folge zu Membranschäden in den Zellen - schließlich zu Multiorganerkankungen.
Lies dich im Wiki ein: http://www.symptome.ch/wiki/Die_inst...rbels%C3%A4ule

Du solltest das bei einem wirklich sehr guten Atlastherapeuten prüfen lassen. Da gibt es nur sehr wenige, denen du vertrauen darfst. http://www.symptome.ch/wiki/Behandlerliste_Stress


Die Beschreibung zu deinem Sohn hört sich auch nicht gut an. Bei solchen Komplikationen kommt es beim Kind sehr oft zu KISS. Kiss-Kid.de: Kiss-Syndrom
Das erklärt auch den Horror in den ersten Monaten. Auch hier gilt, ihr braucht einen wirklich sehr guten KISS-Arzt, normale Orthopäden taugen nicht.
__________________
Gruß
Rudi

Medizinisches Dummi ich, gebe keinen Rat, schreibe allein von eigenem Elend.

Kopf blockiert!
Weiblich KimS
Hallo Saari,

Bei einer Schwangerschaft (und Stillen) werden vermehrt Vitalstoffe ge-und verbraucht. Manchmal kann z.B. die Schwangerschaft dazu führen dass ein latenter Mangel an Vitamin B12, leicht symptomatisch wird. Zum Vitamin B12 (seine Rolle im Körper, Symptome und Ursachen eines Mangels) findest Du hier ins Forum über die Suchfunktion viele Infos.

Herzliche Grüsse,
Kim


Optionen Suchen


Themenübersicht