Entzündete Papillen auf der Zunge

26.11.09 15:20 #1
Neues Thema erstellen

queen ist offline
Beiträge: 13
Seit: 22.04.09
Hallo Leute, habe lange nicht mehr geschrieben, weil ich immer noch gesundheitklich an mir herumbastle. Was mich im Moment aber echt stört, ist meine schmerzende Zunge, d.h. es sind vor allem zwei wie ich glaube, Papillen, die entzündet sind, Sie sind hart, rot und stehen vor und so kann ich kaum essen. Besonders am Morgen tun sie sehr weh und brennen, vermutlich drücke ich die Zunge unbewusst an den Gaumen, Ich hatte das in kleinerer Form schon vorher, aber diesmal scheint es hegtiger und länger zu gehen und es sind auch mehrere. Habe eine Tenderdol draufgetan, hat aber auch nicht recht geholfen, Weiss jemand Rat? Danke zum voraus, Gruss queen

Entzündete Papillen auf der Zunge

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo,
Pilze,Parasiten,echte,ererbte A l l e r g i e gegenüber Nahrunsmitteln, Kontakt-Allergie (Zahnpasta,Mundwasser ,unverträgliches Material der Zahnbürste?),Kariöse Zähne oder Zahnfleischtaschen,die Bakterien abgeben,Schwermetall-Belastung (Amalgam,Blei,Cadmium) , unverträgliche Kunststoff-Füllungen etc.

An alles diese sollte man zuerst mal denken. Darüber hinaus gibt es viele Möglichkeiten einer Belastung,die nur ein naturheilkundlich tätlger Therapeut mit einer Bioenergetischen Methode herausfinden kann.
Nachtjäger

Geändert von Nachtjäger (27.11.09 um 15:53 Uhr)

Entzündete Papillen auf der Zunge

Susi forte ist offline
Beiträge: 356
Seit: 17.10.09
Hi !

Ich hatte mal ein Mundwasser, hieß "only one drop", das war ein Konzentrat. Gabs bei Schlecker, mittlerweile hat auch Rossmann das wieder im Verkauf.
Das hab ich mir dann mit dem Finger unverdünnt auf die Stelle getan (ja, schäm, ist bestimmt nicht sooo gesund) und dann war die Stelle in Kürze weg.

Nichts desto trotz ist Nachtjägers Ansatz auch interessant. Würde dem auch mal nachgehen.

Mein Tipp ist nur für einen Erstversuch gedacht, falls es nur ein bisschen entzündet ist, oder wenn du draufgebissen hast.

Wie groß sind denn die Stellen ? Entgiftest du gerade ?

Lg, Susi

Entzündete Papillen auf der Zunge

queen ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 22.04.09
Oje, da ist ja alles möglich. Danke für die Tips. Mittlerweile sind die zwei Stellen wieder fast normal. Sie kommen und gehen. Ich werde mal weiter abklären, vielleicht sind ja wirklich meine vielen Füllungen schuld


Optionen Suchen


Themenübersicht