Warum reagiert mein Körper derart konfus?

27.02.07 19:50 #1
Neues Thema erstellen
Warum reagiert mein Körper derart konfus?

ich_at_ich ist offline
Beiträge: 211
Seit: 06.10.06
Hallo!

Hmmm, Eisen und B12-Mangel. Ich denk da trozdem sofort an Gluten. Es gibt auch stille Formen von Glutenunverträglichkeit und es kann Monate bis zur Besserung dauern und wenn man sündigt, auch Monate bis es wieder schlechter wird.
Wurde bei dir wenigstens schon ein Standart-IgA & IgE Test darauf gemacht?

Für die Herstellung von Antikörpern braucht der Körper Nährstoffe. Kupfer fällt mir als erstes ein. Aber auch andere ... müsst das Buch bei meinen Eltern ausgraben .... Wenn die Nährstoffe fehlen, gibt's keine Antikörper.

Wegen Omega-3: Versuch Hanföl. Es ist das einzige Omega-3 Öl, das sich nicht auf die Schilddrüse auswirkt (wie Raps) und einen hohen Anteil an Antioxitanzien mitbringt (im Gegensatz zu Leinöl)

Magnesium hab ich auch lang genommen ... und mir damit dann einen Mangel an anderen Mineralien aufgerissen. Jetzt nehm ich nur mehr eine niedrige Dosis (150mg) zusätzlich wenn ich wirklich Muskelkrämpfe hab.

B-Komplex + Zink ist eigenlich schon die Behandlung von HPU/KPU. Vielleicht würde ein spezielles Kombi-Präperat wir Kryptosan oder De.. (siehe Forum, namen vergessen) besser ansprechen.

Entsäuern, sei's mit Bullrichsalz, Basenbäder, Heilerde oder sonstigen steht auf alle Fälle auf deiner Todo-Liste. Das bringt immer eine gewisser Erleichterung.

Falls dir die Energie/Zeit/Lust fehlt, dich in die Ernährungsgeschichte auf Schulmedizinischen Weg einzulassen, kannst du dir ja auch überlegen eine HP aufzusuchen, die dir Lebensmittel und Nahrungsergängzungmittel mit Bioresonanz oder Kinesiologisch austestet.

Mehr kann ich dir nicht mitgeben:
* Ernährung (Gluten, Milch, Fruktose, ... )
* Entsäuern
* HPU/KPU
* Nahrungsergänzungsmittel überdenken/neu testen
* ev. Umweltgifte (Formalehyd aus Möbel)

Übrigens hab ich schon vor einiger Zeit zu beten begonnen:
http://www.symptome.ch/vbboard/seele...ankheiten.html

Selbst wenn du an nichts höheres glaubst, so kann diese 1 Minute täglich doch helfen, dein Bewustsein so weit zu öffnen, das du dir richtige Therapie für dich findest.

Ich wünsch dir alles liebe und gute

Warum reagiert mein Körper derart konfus?

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Dragon

Ich at ich hat viel interessantes erwähnt.

Ich at Ich hat recht mit dem Gluten. Aber den klassischen IgA Test würde ich mir sparen, da sehr selten positiv, ausser Du hättest einen dicken Bauch.
Der IgG Test ist besser, oder eben der Pulstest.
Auch kinesologische Testung und Bioresonanz können falsch sein.

Vor Einnahme von Kryptosan, würde ich unbedingt den KPU/HPU Test machen, es könnte sehr gut zutreffen.

Hanföl ist eine billigere Alternative zu Arganöl und relativ gut

Gebete zu Gott können auch helfen, die Wortwahl macht es meiner Meinung aber nicht so sehr aus.
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Warum reagiert mein Körper derart konfus?

dragonheart ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 07.02.07
ich danke euch erstmal recht herzlich für die supi wertvollen Infos-die ich mir heute abned näher ansehen werde.
Fall grad wieder in mein müdes Loch--ohne etwas gegessen zu haben.

Diese ganzen IGG und IGe Teste haben wir alle gemacht-bin bei einem sehr guten Umweltmediziner in Behandlung-der auch nicht nach Normwerten behandelt.

Mich interessiert ja viel mehr, die Ursache für den ganzen Kladratsch--aber evtl.gehöre ich halt zu den Menschen, wo es nie gefunden wird.

Bin da ein extremer Kontrollfreak--schäm
Auch kinesologische Testung mache ich mit-aber die Ursache kommt auch da nicht hoch???

ich bin einfach zu konfus--wenn halt der eine Doc sagt, die Niren arbeiten nicht richtig, passt da absolut mein niedriger BD nicht zu--und so gehts laufend weiter-oder aber ich habe schon zu viele Defizite-so dass alles aus dem Ruder läuft.

Übrigens liegt mein PH Wert im Serum über der Norm--ist das dann nicht kontra mit dem Übersäuern??

Nahrungsmittel-sind Äpfel-Nüsse(nicht alle) also Kernobst-Curry-Fisch(leider) alles was irgendwie jodiert wurde-und Pilze.

Was candida angeht-war deshalb zum testen sogar mal im KH--incl.Darmspeigelung-Magen-Stuhlproben ohne Ende etc...nix zu finden.

habe übrigens meistens eher Verstopfung--kommt auf die Menge der Hormone an-also LT--wenn ich mich in eine ÜF bringe--was leider auch passiert-dann kann ich öfter rennen-

LG Dragonheart


Optionen Suchen


Themenübersicht