Müdigkeit/Erschöpfung

22.11.09 14:31 #1
Neues Thema erstellen

renesch ist offline
Beiträge: 5
Seit: 22.11.09
Hallo zusammen

Zuerst einmal ein Lob für die Betreiber dieser Community.
Ich möchte auch genauer erfahren was die Ursachen meiner Müdigkeit sind.

Also zu meiner Person:

- 20 Jahre jung
- männlich
- momentan in der RS
- treibe sonst 2-3mal Sport per Woche
- Schlafe genug auch in der RS
- trinke min 3.5 l am Tag
- nehme kein Medikamente
- trinke wenig alkohol
- lache viel
- pos. Einstellung
- eher langsam im Denken
- manchmal interessenlos ungewissheit

Frühere Unfälle die vlt einen Einfluss auf die Müdigkeit haben(?):

- 2005 Gehirnerschütterung
- 2006 Nase gebrochen
- seit ca 8 Wochen regelmässig entzündetes Auge vorallem links, am Abend und Morgens stark

Müdigkeit:

- muss regelmässig gähnen
- keine Kopfschmerzen
- vlt Nasengänge zu klein (Nasenbruch)


Nächste Woche werde ich das wegen des Auges abklären und noch Fragen ob es mit der Müdigkeit etwas zu tun hat.
Aber ich wäre dankbar wenn ihr noch Infos und Tippas dazu habt.
Danke schon im Voraus.

mfg

Müdigkeit / Erschöpfung

Glutenlady ist offline
Beiträge: 83
Seit: 20.11.09
du im Moment macht uns das Wetter ein Strich durch so manche Rechnung .. es ist nicht Jahreszeit gerecht da kann chon mal der Kreislauf absacken , die Müdigkeit hervorkommen .
Die Natur spielt verrückt , 16 Grad Celsius .. um die jetzige Zeit dann von jetzt auf gleich Regen und dann wieder warm .. das hält kein Tier nicht aus Geschweige denn Menschen die Anfällig sind.

Gähnen bedeutet immer Mangel an Sauerstoff also raus an die frische Luft und schön alles dem Onkel Dock erklären der weis bestimmt Rat
Gruß die Glutenlady

Müdigkeit / Erschöpfung

Augenlicht ist offline
Beiträge: 300
Seit: 16.11.09
Hallo renesch,

Deine Probleme, fast schon fast tüpisch für Deine derzeitige Phase als künftiger Soldat.. am Sport und der Aktivität an der frischen Luft dürfte es Dir ja nicht mangeln.

Für Deine Augen könntest Du homöopatische Augentropfen nehmen, denn die Wirken im Augen und den Nieren.
(bez Auge: Durchzug im Zimmer, Abgase, Schiesspulver,..)

Und für die Müdigkeit ein paar zusätzliche Vitamine, die gibt's in der Apotheke oder beim Sani gratis. Mehr Früchte wären auch hilfreich.

Falls Du niedrigen Blutdruck hast, dann sprich mit dem Sani, bzw. Az.

Das könnte Dir helfen, die restlichen Wochen zu überstehen.

Nur Mut, die RS hat ein Ende...

Schöne Zeit,
"Augenlicht"

Geändert von Augenlicht (22.11.09 um 17:24 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht