Gojibeeren bei Nickelallergie

20.11.09 11:01 #1
Neues Thema erstellen

Gee ist offline
Gee
Beiträge: 1
Seit: 20.11.09
Hallo zusammen!

Ich habe gestern zum ersten Mal Gojibeeren gegessen und habe heute eine Rachenentzündung. Zuerst dachte ich, das kommt daher, dass ich sie echt eklig fand. Aber nun habe ich gelesen, dass sie Nickel enthalten, und ich bin allergisch gegen Nickel. Hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht? Wer weiss, ob man Gojibeeren mit einer Nickelallergie essen darf?

Gruss Gee

Gojibeeren bei Nickelallergie

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ob die Halsentzündung nach Goji-Beeren mit einer Nickel-Allergie zu tun hat, weiß ich nicht. Ich könnte mir aber vorstellen,dass eher die Säure oder auch ein Bestandteil, der bei einer Histaminintoleranz nicht gut vertragen wird, da eine Rolle spielt.

Mir ging es auf jeden Fall so mit Noni-Saft (da sind Himbeeren drin), und auch bei Himbeeren leide ich (leider).

Gruss,
Uta

Gojibeeren bei Nickelallergie

CKW ist offline
Weiblich CKW
Beiträge: 103
Seit: 20.09.09
Hallo Gee,

ich bin auch Nickelallergikerin und hatte mal Goji Beeren probiert - ohne "Nebenwirkungen".

Allerdings habe ich herausgefunden, daß die Goji Beeren zu den Nachtschattengewächsen gehören, so wie z.B. Tomaten und Kartoffeln -
vielleicht ist das eine Erklärung für Deine Reaktionen!

LG CKW

Gojibeeren bei Nickelallergie

Pegasus ist offline
Beiträge: 1.118
Seit: 06.11.04
Hallo ihr zwei Nickelallergikerinnen,

im http://www.symptome.ch/vbboard/beweg...enmassage.html - Tread habe ich darüber geschrieben, wie eine Lernschwester die Nickelallergie erfolgreich behandeln liess.

Gruss, Pegasus
__________________
Ich vermute, dass viele Symptome entstehen, weil die Reflexzonen zu wenig stimuliert werden.


Optionen Suchen


Themenübersicht