Spezielle Entzündungswerte?

19.11.09 22:36 #1
Neues Thema erstellen

tac0211 ist offline
Beiträge: 200
Seit: 24.09.08
Hi Ihrs,

ich war heute wegen meinem noch immer nicht verschwinden wollenden Husten beim Lungenfacharzt. Sie hat dann verschiedenen Unteruchungen gemacht. Röntgen war ja eh schon alles gut, dann Lungenfunktion, Sauerstoffsättigung etc. Alles supi.

Nun dann noch Blut abgenommen mit den Worten: ich will mal spezielle entzündungswerte haben (weil ich auch so leicht schwitze).

aber mal hand aufs herz. welche entzündungswerte will sie denn sehen, die der hausarzt im blutbild nicht schon gesehen hätte. besonders weil ich nicht mal nüchtern (also essenstechnisch gesehen :-) ) war.

könnt ihr euch da was vorstellen? habe es versäumt zu fragen.

grüße

chris

Spezielle Entzündungswerte?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Bei Schwitzen denke ich auch an die Schilddrüse. -
Aber wart's doch einfach ab. Schaden kann das ja nicht.

Gruss,
Uta

Spezielle Entzündungswerte?

tac0211 ist offline
Themenstarter Beiträge: 200
Seit: 24.09.08
hm, aber die kann man doch auch in einem ganz normalem blutbild sehen, oder?
jedenfalls dachte ich das immer!

Spezielle Entzündungswerte?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Im üblichen "normalen" Blutbild wird höchstens ein Schilddrüsenwert gemacht: der TSH.

Für eine zuverlässige Beurteilung der SD sollten aber alle Werte gemacht werden:
TSH, fT3, fT4, Antikörper TPO-Ak, TG-Ak, TRAK und Ultraschall.

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht