Chronische Entzündung

19.11.09 19:16 #1
Neues Thema erstellen
Chronische Entzündung
sonneundregen
Hallo,
versuche es mal mit geriebenen Meerrettich in Tee aufgelöst! Wirkt gegen Bakterien, Pilze und Viren!

Chronische Entzündung

fred2 ist offline
Beiträge: 20
Seit: 14.10.08
SO.

Ich habe mir nun vor 3 Wochen die Nebenhöhlen fenstern lassen.

So genannten FESS (Also eine Nasennebehnhöhlen Operation)


SOFORT war es besser, am Tag der OP. In den folgenden Tagen wurde es aber schlechter, wie eine akute Sinusitis. Nach 2 Wochen deutliche Verbesserung, und nun, 3 Wochen danach, tut es sich ganz gut.

OP-Beschwerden kaum nich, fühle mich allgemein fitter, bekomme etwas besser luft, lediglich ind er früh ist die nase zumindest einseitig noch zu - und es kommt hartes sekret raus beim schneuzen. Das sollte sich in ca 3 wochen geben, meinte meine ärztin. aber selbst wenn das so bleibt, ist es eine verbesserung.

allerdings weiß ich noch nicht, ob sich das auch auf die wiederkehrenden infekte auswirkt. derzeit fühle ich mich jedenfalls besser als vor der OP. deutlich.

Chronische Entzündung

bestnews ist offline
Beiträge: 5.703
Seit: 21.05.11
Hallo Fred,
mein Onkel hatte ein Leben lang mit der Nase Probleme. Dem haben sie als Kind die Polypen entfernt. Später musste er an der Nase operiert werden, weil es ihm so schlecht ging. Hat erst einmal etwas geholfen. Dann hatte er zuletzt ca. 10 Jahre die Nase permanent dicht. Die Ärzte wussten nicht woher das kommt und haben ihn mit Cortisonspry abgefüllt bis seine Nasenschleimhäute ganz grau waren. Also Nasenspray abgesetzt und dann kam die Nasendusche zum Einsatz, geholfen hat das auch kaum.
Ich habe ihm dann empfohlen glutenfrei zu essen. Hat er seltsamerweise strikt durchgezogen und nach einem halben Jahr war die Nase frei und sie ist es bis heute, 2,5 Jahre danach!
Ich würde das Thema mal im Auge behalten, ein guter Gastro kann mal nach einer Zöliakie schauen, die es in verschiedenen Formen gibt, aber in der sogenannten stillen. Wird häufig nicht erkannt, so dass es im Durchschnitt 13 Jahre braucht ehe die Z. diagnositiziert wird. Dann müsste man notfalls noch ne Glutensensivität abklären, das kannst nur Du selbst durch Glutenauslass von 14 Tagen und anschliessender Provokation. Die GS ist erst sei letztem Jahr offiziell anerkannt ...

Alles Gute.

Chronische Entzündung

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.410
Seit: 12.05.13
Hast Du es mal mit Ölziehen versucht und auch mal einen Messlöffel Heilerde möglichst lange im Mund behalten?

Lieb Grüße Tarajal :-)


Optionen Suchen


Themenübersicht