Oberbauchschmerzen rechts bzw. Seitenstechen ohne Sport

18.11.09 14:47 #1
Neues Thema erstellen

spira ist offline
Beiträge: 3
Seit: 18.11.09
Hallo! Gerade bin ich durch Googlen auf dieses interessante Forum gestoßen.

Habe seit ca. einem halben Jahr immer wieder Schmerzen im rechten Oberbauch. Vor 2 Monaten wurde mir deshalb die Galle entfernt, es waren tatsächlich 6 Steine drin. Aber ca. 2 Wochen nach der OP kamen die Schmerzen schleichend wieder. Sie sind nicht schimm, beunruhigen mich aber nach so langer Zeit schon. Die Schmerzen fühlen sich wie Seitenstechen an; allerdings habe ich sie nur im Ruhezustand ohne vorherige Anstrengung oder ohne unmittelbar zuvor Gegessen zu haben.

Zur Info: Bin 30 Jahre alt, weiblich, 70 kg bei 160 cm Körpergröße. Habe Lactose- und Fructoseintoleranz, halte aber weitestgehend die entsprechenden Diäten ein.

Vielen lieben Dank an alle, die sich die Zeit nehmen und meine Frage lesen.


Oberbauchschmerzen rechts bzw. Seitenstechen ohne Sport

TeddyRuxpin ist offline
Beiträge: 11
Seit: 18.11.09
oder ohne unmittelbar zuvor Gegessen zu haben.
Und wenn du gegessen hast, sind diese dann auch vorhanden? Wenn ja, würd ich das Problemin der Magengegend vermuten.

Ansonsten könnte es vielleicht eine Darmschlinge sein, die da aktiv wird, weil sie auf irgend etwas reagiert, trotz deiner entsprechenden Diät. "Weitestgehend" klingt für mich nach einer kleinen Einschränkung(?). Vielleicht bewirkt diese es? Man bedenke: Wenn man gegessen hat, braucht es je nach Körper und Nahrungsmittel eventuell einige Stunden, bis das Essen im Darm angekommen ist.

Oder es sind irgendwelche Nachwirkungen der OP. Ich würde auf alle Fälle mit dem benahdelnden Arzt darüber sprechen!

Gute Besserung

Oberbauchschmerzen rechts bzw. Seitenstechen ohne Sport

Augenlicht ist offline
Beiträge: 300
Seit: 16.11.09
Hallo spira,

ohne die Folgen der Gallenblasenentfernung zu Beurteilen, trifft ein Hinweis zum "Zwerchfell" zu: ..Oberbauch, Seitenstechen,..

Funktionsstörungen und Erkrankungen (Auszug)
----------------------------------------------
Eine Verkrampfung des Zwerchfells führt zum – in der Regel harmlosen – Schluckauf (Singultus). Hierbei handelt es sich um einen klonischen Krampf. Nach neuerer Ansicht werden die ebenfalls zumeist harmlosen Seitenstiche durch eine Verkrampfung des Zwerchfells infolge einer Sauerstoffunterversorgung verursacht.

(Zwerchfell ? Wikipedia)

grüsse
"Augenlicht"

Oberbauchschmerzen rechts bzw. Seitenstechen ohne Sport

spira ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 18.11.09
Vielen lieben Dank für die Antworten!

Das mit dem Zwerchfell klingt interessant, da es am schlimmsten ist, wenn ich länger sitze.
Einen direkten Zusammenhang zur Nahrung vermute ich selbe nicht. Ich achte wegen der Probleme inzwischen ganz bewusst darauf, was ich wann esse und welche Konsequenzen es hat. Einen Zusammenhang oder gemeinsamen Nenner konnte ich da bisher leider nicht entdecken.

Viele Grüße, Spira.


Optionen Suchen


Themenübersicht