Brauche dringend Hilfe

14.11.09 14:37 #1
Neues Thema erstellen
Brauche dringend hilfe

Sepia ist offline
Beiträge: 491
Seit: 02.11.09
Also ich würde mir einen Hämatologen suchen und die Milz noch einmal gründlich untersuchen lassen. Auch auf Pfeiffersches Drüsenfieber, wie Uta schon sagte. Hast du auf deinen Befunden irgendwo den CRP-Wert?

Brauche dringend hilfe

blennith ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 14.11.09
crp wert am 3.8..09 0.1 am 5.8.09 3.0

am 6.8.09 7.5 am 14.8.09 0.2


akktueller hab ich jetzt nix

Brauche dringend hilfe

Sepia ist offline
Beiträge: 491
Seit: 02.11.09
Ist in der Norm. Trotzdem würde ich die Milz untersuchen lassen. Die Schwellung kann auch andere Ursachen haben. Und ich weiß, dass die ganz schön schmerzen kann, wenn sie vergrößert ist. Das kann einem direkt die Luft nehmen.

Brauche dringend Hilfe

turrek ist offline
Beiträge: 3
Seit: 15.11.09
Hallo warst Du schon mal in einer Klinik für Diaknostik. Zb. in Wiesbaden oder im Grönemeyer Institut in Bochum? Vieleicht gibt es ja auch bei Dir in der Nähe eine Diaknostik Klinik.

Brauche dringend Hilfe

blennith ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 14.11.09
nö war ich nicht muss ich mal schauen wo die nächste wäre


komme aus landshut

Brauche dringend Hilfe

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo turrek,

hast Du denn gute Erfahrungen in so einer Klinik gemacht? Kannst Du ein bißchen berichten, warum?

Gruss,
Uta

Brauche dringend Hilfe

turrek ist offline
Beiträge: 3
Seit: 15.11.09
Hallo Uta,
ich habe eine Mehrfachbehinderung. Spastikerin,Querschnitgelähmt,
Seit 2000 habe ich MS. Seit 2000 bin ich immer mal wieder in Behandlung bei Professor Dr. Grönemeyer in Bochum. Ich muß sagen das es auf Grund meiner Behinderungen und vielen Allergien nicht einfach ist mich zu behandeln. Aber Professor Dr. Grönemeyer hat bisher immer versucht mir zu helfen. Vieles sind in meinem Fall nur Versuche. Aber das besprechen wir ja vor der Behandlung und dann weiß ich ja worauf ich mich einlasse. Das letzte was wir versucht haben war das ich Elektroden an den Beinen angelegt bekamm durch die Reitstrom geführt wurde. Da ich nie schmerzfrei bin war es ein tolles Gefühl zuminderst werend der Behandlunsdauer von 20 - 30 Min. in den Hüften keine Schmerzen zu haben. Nach 3 Tagen schlug die Behandlung nicht mehr an. Die Spastiken sind zu stark. Aber wir geben nicht auf.

Es grüßt Dich Turrek

Brauche dringend Hilfe

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Danke für Deinen Bericht, Turrek. Du hast aber auch ein schweres Paket zu tragen. Schön, daß Prof. Grönemeyer sich so viel Mühe gibt und immer wieder neue Wege probiert.
Also wünsche ich Dir immer wieder viel Erfolg bei neuen Behandlungsansätzen .

Grüsse,
Uta

Brauche dringend Hilfe

Augenlicht ist offline
Beiträge: 300
Seit: 16.11.09
Es wurde ja schon von der Milz gesprochen.. aber hat man die Galle auch schon in Betracht gezogen?

Ich denke da nicht nur an Steine.

Brauche dringend Hilfe

blennith ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 14.11.09
Also war jetzt wieder beim doc. Ich hatte den Epstein-Barr Virus dieser ist aber am abklingen sagt mein doc. Allerdings ist noch was aufgefallen mein Allergie wert liegt bei 500.


Optionen Suchen


Themenübersicht