Schwindel, kaputte Zähne, Magen-/Darm-Probleme, Übelkeit, Angst

07.11.09 14:52 #1
Neues Thema erstellen

ichauch1981 ist offline
Beiträge: 12
Seit: 07.11.09
hallo
ich weiß auchnicht mehr weiter frage mich jeden tag was ichden wohl haben könnte ,
ich habe morgens hunger gefühl dann esse ich sagen wir 2 scheiben toast und ich bin voll fühle mich als hätte ich backsteine im bauch , dann gehts weiter schwindel übelkeit und dann kommt die angst noch dazu was es den wohl sein könnte,
was habe ich bisher unternommen ?!
ich war bei einigen allgemein medizinern die mir sagten (der erste wird wohl eine kastritis sein also magen schleimhaut entzündung ,gut er sage joa essen sie suppe und keine cola mehr trinken ggg ja ich trinke viel cola was ich nun aber schon mit wasser trinken halbiert habe die zigarrete schmeckt auch nicht mehr und wennich einkaufen gehe weg ca 2 kilometer habe ich angst das ich umkippe (kreislaufkolaps ) bekomme , ich bin angstkrank seit jahren also die angst ist es nicht aber die kommt noch hinzu
hatte vor ca 2jahren eine darmspiegelung gehabt weil ich zu dem zeitpunkt sehr oft verstopfung hatte aber da war nicht , da fing es schon leicht an mit dem magen dieses völle gefühl ohne sodbrennen kurz darauf kahm ich ins kranken haus und bekahm die gallenblase entnommen ( wobei ich fast gestorben wäre hatte nach der op innere blutungen aus bis heute noch nicht begreifbaren erkenntlich gründen worauf sofort eine not op hinter her kahm wobei sie mir eine ca 17cm lange narbe senkrecht über den bau verpasten aber nun gut
meine schneide zähne sind abgebrochen und gammeln vor sich hin ich sitze fast nur noch vor dem computer undselbst i sitzten jetzt gerade ist mir etwas schwindelig
mein magen fühlt sich voll an und ist etwas naja wie soll ich das sagen der ober bauch über dem bauchnabel wölbt sich also als ob man dicker wird aber bleibt konstanz etwas gewölbt
war gestern beim internisten der hat gallengang nieren bauspeicheldrüse´magen darm ultraschall gemacht er sagte ist alles ok er schaute mich so an sagte zu mir wow zähne sehen aber garnicht gut aus ich so nee habe auch parnische angst vor dem zahnarzt er sagte und die zähne werden warscheinlich der grund für dein befinden sein , aber das ist für mich sowasvon unvorstellbar ich meine dann müste ja jeder der kaputte zähne hat unter dem gleichen leiden o.O
deweiteren wunder ich mich das ich keine medikamente zur linderung meiner symptome bekommen habe ;(((
ich bin oft am weinen weil ich nicht weiß wie es weiter gehen soll wären meine frau und die beiden kinder nicht ich weiß nicht ich würde nur noch angst haben ,
nun habe ich das problem ich habe parnische angst vom krankenhaus , zahnarzt und mir gehts echt sau mieserabel
ich bin zum glpück arbeitslos so blöde das auch klingen mag aber arbeiten in dem zu stand leider undenk bar
zu meinen zähnen es sind die schneide zähne sind weg gegammelt bis anfang zahnfleisch ein weißheitzzahn ist mnir vor 3 wochen eine ecke abgebrochen und 2 zähne haben 1 loch ,
zu mir bin werde am 20 diesen monats 28 und das doch kein alter bin männlich , und bitte euch wer was weiß bitte helft
lg sascha

Schwindel, kaputte Zähne, Magen-/Darm-Probleme, Übelkeit, Angst
darleen
Hallo sascha

wurden mal Schilddrüsenwerte abgenommen?


liebe grüße darleen

Schwindel, kaputte Zähne, Magen-/Darm-Probleme, Übelkeit, Angst

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo ichauch,
ich denke mal,das Allererste,was zu tun wäre,ist,dass Sie Ihre Zähne in Ordnung bringen ! So wie Sie deren Zustand schildern,ist mit ziemlicher Sicherheit damit zu rechnen,dass sich dort Störfelder gebildet haben,die vermutlich ihre Bakterien in den Körper streuen und absolut solche Beschwerden machen können.
Man kann eine umfangreiche Zahnbehandlung ja heute in 1 Sitzung unter Narkose machen lassen.Fragen Sie doch mal bei Ihrer Kasse nach,ob die eine Narkose in Ihrem speziellen Fall bezahlen würden.
Natürlich können auch noch andere Belastungen eine Rolle spielen,aber bdie Zähne halte ich im Moment für das Wichtigste.
Nachtjäger

Schwindel, kaputte Zähne, Magen-/Darm-Probleme, Übelkeit, Angst

julisa ist offline
Beiträge: 1.798
Seit: 20.03.09
Ja, unbedingt mal nach einem Zahnarzt schauen, der sich mit Angstpatienten auskennt. Ich habe in meiner Gegend einen über das Internet gefunden, der Vollnarkose und Sedierung anbietet.

Ich sage Dir, es gibt eine Lösung. Bei Angstpatienten wird die Narkose von der Kasse übernommen.

Und es ist einfach toll... Du schläfst ein und wachst auf und alles ist vorbei, kein Schmerz, kein Bohrergeräusch.

Es gibt ganz viele Menschen, die diese Problem heuzutage haben.

Trau Dich, denn die Zähne sind wichtig für die Psyche und gerade die Schneidezähne, damit Du wieder gerne lächelst. Und sie können in der Tat krank machen und den Körper belasten.

Viel Erfolg,
VG
julisa

Schwindel, kaputte Zähne, Magen-/Darm-Probleme, Übelkeit, Angst

ichauch1981 ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 07.11.09
ich danke euch sehr für eure schnelle antwort
schilddrüsen werte wurden meines wisens noch nicht genommen , da ich panische angst seit meiner doch so schlechten op habe muss ich da beim zahnarzt so durch auch wenn es mir angst bereitet ok konnte mir nur nicht vorstellen das so ein paar zähnchen so ein mist anstellen können mit mir , danke euch bis hier her sehr , werde mir die schneide zähne einzelnt ziehen lassen vieleicht verringert das etwas meine angst ,
wie lange muss man nach der zahn instand setzung also nach jeglicher behnadlung der zähne noch mit so einem schlechten befinden rechnen oder wird das von zahn zu zahn besser?
ganz liebe grüße sascha

Schwindel, kaputte Zähne, Magen-/Darm-Probleme, Übelkeit, Angst

ichauch1981 ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 07.11.09
ui noch eine nachricht gg ja werde mich durchringen um zu meinen zahnarzt zu gehen der geht auch auf meine angst ein )
ja lächeln lache so gerne aber nun naja nehmen wir mal beim friseur ;((( da will man kaum reden bin nicht hässlich aber die zähne machen es mich ;((
habe immer angst beim zahnarzt ein kreislaufkolaps zu bekommen von der spritze XD etwas komisch aber naja der rest macht mirwennig aus wenn ich nicht mein zahn vor mir liegen habe geht lach
lg

Schwindel, kaputte Zähne, Magen-/Darm-Probleme, Übelkeit, Angst

Rudi Ratlos ist offline
Beiträge: 2.070
Seit: 01.02.08
Hallo Sascha,
ich würde bei deinen Zahnproblemen einen Vitamin D-Mangel vermuten.
Das kannst du als Blutuntersuchung prüfen lassen.

Zum Schwindel, vielleicht steckt ein HWS-Problem dahinter und/oder eine Symmetriestörung der Kiefergelenke.
http://www.symptome.ch/wiki/Die_instabile_Halswirbels%C3%A4ule

http://www.symptome.ch/vbboard/oxida...tml#post214402
__________________
Gruß
Rudi

Medizinisches Dummi ich, gebe keinen Rat, schreibe allein von eigenem Elend.

Schwindel, kaputte Zähne, Magen-/Darm-Probleme, Übelkeit, Angst

Wantja ist offline
Beiträge: 12
Seit: 08.02.08
Lieber Sascha
Deine Leidensgeschichte kommt mir bekannt vor. Die Symptome, besonders die Magen-Darm Beschwerden hatte ich auch. Hast du den jemals Amalgamfüllungen bekommen? Also dass es dir so schlecht geht, nur wegen den kaputten Zähnen, das glaube ich nicht. Aber wenn du Zähne hast, die mal mit Amalgam (silbrige Füllungen) gestopft wurden, das würde meiner Meinung nach deine Beschwerden erklären. Oder wurdest du vielleicht in letzter Zeit auch noch Geimpft?
Gruss
Wantja

Schwindel, kaputte Zähne, Magen-/Darm-Probleme, Übelkeit, Angst

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Liebe Wantja (und ichauch1981),
glauben Sie einem Zahnarzt mit jetzt bald 70-jähriger Erfahrung als zunächst Schulmediziner,aber seit 20 Jahren "Naturheilkundiger" : Zähne können verdammt viel Unheil im menschlichen Körper anrichten,um es mal salopp auszudrücken.
Also mein Rat bleibt : die Zähne zuerst.Alles andere,vielleicht ähnlich wichtig,ist aber zunächst einmal zweitrangig.Denn wenn Zähne als Störfelder wirken,können sie sämtliche anderen Heilungsversuche blockieren.
Nachtjäger


Optionen Suchen


Themenübersicht