Ist das ein Bandwurm?

02.11.09 02:14 #1
Neues Thema erstellen

mia6900 ist offline
Beiträge: 8
Seit: 02.11.09
Hallo, es ist mir ein wenig peinlich jetzt darüber zu schreiben. Letzten Donnerstag war da etwas in meinem Stuhl was da nicht rein gehört. Es waren mehrere weiße Stücken.So röhrenartig.
Dummerweise habe ich es runter gespühlt.
Seit Freitag bin ich nur noch müde und seit Samstag habe ich Durchfall und Krämpfe.
Ich mache zur Zeit auch ein wenig Diät..also nicht zu extrem.Eigendlich stolber ich oft über kleine Sünden :roll: .Hab jetzt in 6 Wochen 6 Kg abgenommen.Ich habe aber auch vor 18 Wochen meinen Sohn entbunden und bin auch nochnicht wieder bei meinem vorherigen Gewicht angelangt.
Bis jetzt war ich stolz wie Oskar auf mich das ich in 6Woche 6kg abgenommen habe..aber seit Donnerstag ist mir ganz anders.


Nun habe ich das ein oder andere über Bandwürmer gelesen. Bin dabei auch auf das Thema Toxoplasmose gestoßen.Und naja was soll ich sagen ..vor 6 Jahren habe ich mich damit Infiziert.Damals in der Frühschwangerschaft mit meinem 1.Sohn.
Wenn ich so überlege..hatte ich schon öfters in den vergangenen Jahren so komische weiße Teile im Stuhl :shock: .Aber ich habe das nie so ganz für voll genommen.Seit Jahren leide ich schon an einer gewissen Antriebslosigkeit- müdigkeit-schlappheit.Doch die Ärzte konnten nie was feststellen....

Auch merke ich das ich mir teilweise Sachen nich merken kann...so kleinigkeiten.Hallo ich bin 26!!!Manschmal fallen mir gewisse Wörter nicht ein oder so einfache Dinger halt die eig. jeder weiß.

Nun möchte ich doch mal gerne zum Arzt um das abklären zu lassen und ob da eventuell auch ein Zusammenhang besteht mit den Syntomen die ich angeführt habe.Aber jetzt habe ich wieder nix was ich dem Azt vorlegen kann.Habs ja das Klo runter gespühlt...

Kann der auch so via Bluttest herrausfinden ob da was nicht OK ist.Eventuell so ein Wurm?

Auch mein großer Sohn ist mir seit Jahren ein Rätsel.Der isst wie ein kaputter(mehr wie ein Erwachsener) und ist trotzdem spindel dürr. Mich fragen immer die Leute wo der das hin ist und ich frage mich das auch.Er hat öfters mal mit Durchfall zu kämpfen.

Nun spekulier ich schon, dass ich mir das Vieh(wenns denn eins ist) damals einfing..als ich mich mit der Toxoplasmose infizierte???

Kennt sich da vielleicht jemand aus?

Ist das ein Bandwurm

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.601
Seit: 20.05.08
Hallo mia,

vermutlich besteht kein direkter Zusammenhang Bandwurm/Toxoplasmose. Es ist jedoch sehr gut, dass Du beides abklärst. Dein Sohn könnte sich sowohl schon während der Schwangerschaft mit Toxoplasmose infiziert als auch ebenfalls einen Bandwurm haben. Sprich doch bitte mit dem Arzt darüber.
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Ist das ein Bandwurm

Zitrone ist offline
Beiträge: 1.026
Seit: 12.10.09
Fuer mich klingt das jetzt wie ganz normale Wuermer, die jedes 3. Kind mal im Laufe seiner Kindheit hat (meine hatte die auch schon und als Mutter steckt man sich oft an und muss die Wurmkur immer mitmachen). Ich seh nicht so wirklich den Zusammenhang zwischen den anderen Gesundheitsbeschwerden.

Ist das ein Bandwurm

Lillyth ist offline
Beiträge: 18
Seit: 26.03.09
also wenn du einen bandwurm hast, müsstest du evtl auch im bett kleinere wurmstücke finden können.
in einem tv-bericht, hieß es, dass diese "ableger" in der nacht den körper verlassen um so evtl neu aufgenommen zu werden. (also von tieren)
diese weißen dinger im stuhl müssten zumindest irgendwie ein paar cm lang sein und diese sind dann nicht glatt wie ein normaler wurm, sondern wie kleine ketten mit dünnen u dicken stellen oder verbindungsstellen.

ich würde ganz einfach den arzt darauf ansprechen.

zu deinem sohn-mein kleiner ist auch ziemlich dünn u an ihn wächst auch nichts ran. ist allerdings kerngesund. kinder sind oftmals bis zur pubertät einfach dünn.
aber auch hier würd ich zu einem stuhl bzw bluttest oder ähnlichem raten.

Ist das ein Bandwurm

Susi forte ist offline
Beiträge: 356
Seit: 17.10.09
Hi !

Das was du da beschreibst, ist bestimmt ein Bandwurm.
Unsere Katzen hatten auch solche röhrenförmige.
Ich hatte auch mal einen, war aber ein Spulwurm, die waren eher kleiner und dünner, nicht ganz so weiß.
Ich rate dir, das ohne weitere Umschweife und Scham mal bei einem Arzt anzusprechen.
Da gibts dann was gegen und dann müsstest du auch bald Ruhe haben.

Gerade bei deinem Sohn ists auch wichtig wegen Mangelerscheinungen und Schäden; der wächst ja noch.

Das muss dir nicht peinlich sein.

Die kriechen übrigens nicht zwangläufig aus einem raus ...

Liebe Grüße, Susi

Ist das ein Bandwurm

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Bandwürmer sind Plattwürmer - also wäre der Bandwurm eher unwahrscheinlich, wenn die Biester röhrenförmig aussehen...

Liebe Grüsse,
uma


Optionen Suchen


Themenübersicht