Chronische Kopf-/Gesichtsschmerzen

24.10.09 22:13 #1
Neues Thema erstellen

johnniewalked ist offline
Beiträge: 4
Seit: 24.10.09
Hallo Zusammen,

Ich habe ein Problem und ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt, wenn es schon kein Arzt kann..

Ich leide seit ca. 3 Jahren unter rezidivierenden Schmerzen in der Stirn-, Augen- und Kieferregion.

Charakterisierung der Kopfschmerzen: immer Linksseitig, ca 1 mal täglich zwischen 20 minuten bis 2 Stunden andauernd, Dumpf und drückend. Die Kopfschmerzen werden teilweise durch Genuss von Alkohol ausgelöst und treten mit wechselnder Intensität auf.

Weitere Symptome:

-Häufig verschleimter Rachen und verschleimte Nase, vorwiegend linksseitig. Ständig das Gefühl, links einen Klumpen im Rachen zu haben. Druckschmerz am Kehlkopf linksseitig.

-Kleine Knubbel an der Unterseite des Zungengrunds linksseitig (lt. Arzt Lymphknoten, jedoch unauffällig)

-Nach Genuss von Sekt starke Hautrötung und starke Kopschmerzen

-Häufig schmerzhafte Aften im Mund

-grünlicher Zungenbelag


Bisher Unternommen:

Zahnarzt: alles OK

Orthopäde: alles ok, trotzdem Physio - Wirkungslos

HNO-Arzt: alles OK

Neurologe: Diagnose Atypischer Gesichtsschmerz-"Da kann man nichts machen, da soll ich mit leben"

Radiologe: Kernspin des Kopfes-alles OK

Internist: alles ok

Akupuktur: keine Wirkung


Ich weiß echt nicht mehr, zu welcher Art von Arzt ich gehen soll, damit ich herausfinde, was den Kopfschmerz auslöst. Ich hoffe sehr, dass mir jemand von euch helfen kann. Vielen Dank schonmal im Voraus!

lg

Chronische Kopf/Gesichtsschmerzen

johnniewalked ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 24.10.09
Hallo,

Folgendes hab ich noch vergessen zu schreiben:

Es ist keine Histaminintoleranz, darauf wurde ich vom Internisten per Blutprobe negativ getestet. Gibt es da noch andere Diagnosemöglichkeiten?

Als das ganze begonnen hat, hatte ich gerade eine Zahnspangenbehandlung hinter mir. Der Zahnarzt meint jedoch, da sei alles in Ordnung. Ausserdem habe ich ja auch Unverträglichkeits-erscheinungen und vegetative Störungen, die also eine Kieferfehlstellung oder eine HWS Instabilität als Ursache ausschließen. Seht ihr dass genauso?

Vielen Dank für eure Hilfe!

lg

Chronische Kopf/Gesichtsschmerzen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo johnniewalked,

(wohin ist Johnnie denn gewalked?)...

Deine Beschreibung hat mich auch als erstes an eine Histaminintoleranz denken lassen. Sie ist aber durch eine Blutprobe (was wurde da denn getestet?) nicht ganz eindeutig festzustellen. Am besten wäre es, Du würdest über ein paar Wochen histaminarm essen . Geht es Dir damit besser, ist alles klar: es ist eine HIT. Verändert sich gar nichts zum Guten, ist es eher keine HIT.
Übrigens könntest Du das ganze mit allen Intoleranzen so machen:
Fruktose-, Laktose-, Gluten-Intoleranz:
Auf die Fruktose- und Laktose-Intoleranz gibt es einen Atemtest, den man z.B. bei den meisten Gastroenterologen machen kann.

Inhaltsverzeichnis ? Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit > Lebensmittelintoleranzen (unter "Krankheitsbilder").

Die Aphten im Mund deuten auch auf unverträgliche Zahnmaterialien hin; evtl. auch auf Pestizide auf Obst , Gemüse usw.

Hier gab es das Thema schon: http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...94-aphten.html

Gruss,
Uta
Grüsse,
Uta

Chronische Kopf/Gesichtsschmerzen

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Johnnie,

das ist doch ganz einfach: Lassen Sie den Alkohol weg oder finden Sie diesen als lebensnotwendig?

Wegen der Aphthen rate ich zu folgendem:

Benutzen Sie abends nach dem Zähneputzen "meridol"

Frdl. Gruß
Kurt Schmidt

Chronische Kopf/Gesichtsschmerzen

johnniewalked ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 24.10.09
Hallo,

erstmal vielen Dank für die Antworten. Ich werde in nächster Zeit mal versuchen sämtliche Unverträglickeiten auszuschließen.

Ich habe kein Problem Alkohol wegzulassen. Alkohol ist aber leider nicht der einzige Auslöser. Ich bekomme die Kopschmerzen auch regelmäßig, wenn ich keinen Alkohol getrunken habe. Was für eine Art Arzt kennt sich denn mit Histamin-Unverträglichkeit aus? Internist?

Lg

Johnnie

Chronische Kopf/Gesichtsschmerzen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
So genau könnte ich gar nicht sagen, welcher Arzt sich mit HIT auskennt. Am besten fragen...

Grüsse,
Uta

Chronische Kopf-/Gesichtsschmerzen

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Johnnie,

am besten, Sie besorgen sich entsprechende Literatur.

Frdl. Gruß
Kurt Schmidt

Chronische Kopf-/Gesichtsschmerzen

johnniewalked ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 24.10.09
Hallo,

Ich würde mir gerne Literatur besorgen, nur dazu muss ich erstmal wissen worüber... Nahrungsmittelintoleranzen, Migräne, Spannungskopfschmerz, HWS-Instabilität? Meine bisherigen Ärzte und ich wissen halt leider nicht, wo ich ansetzen soll.

lg

Chronische Kopf-/Gesichtsschmerzen

Zitrone ist offline
Beiträge: 1.026
Seit: 12.10.09
Was heisst: Zahnarzt sagt alles ok.... hast du auf der Seite, wo du die Probleme hast Amalgam drin?

Ich habe auch alles links: Tinnitus, Wattegefuehl in der Wange, Kopfschmerzen, Sinusitis: alles immer links. Das ist meine Kauseite! Ist es bei dir auch so? Achte mal drauf. Wenn ja, kann es doch was mit deinen Zaehnen zu tun haben/

Chronische Kopf-/Gesichtsschmerzen

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo,

falls der Verdacht auf HIT besteht, solche über Histaminintoleranz in der medizinischen Ecke einer Buchhandlung.

Frdl. Gruß
Kurt Schmidt


Optionen Suchen


Themenübersicht