Bauchgeräusche

22.10.09 14:39 #1
Neues Thema erstellen
Bauchgeräusche

sourire ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 22.10.09
Ja, einen dünnen Draht (der aber jetzt für ein paar Jahre drinbleiben wird, um die Zähne in der richtigen Position zu halten). Meine Zahnspange und die Brackets sind aber gerade rausgekommen - die hatte ich ca. 3 Jahre und bis vor einem halben Jahr hatte ich auch nie solche Probleme...

Bauchgeräusche

Lilli ist offline
Beiträge: 374
Seit: 10.04.07
Hm..ich weiß auch nicht, ob das bei dir von diesem Metall kommt.
Könnte sein, muss aber nicht!
Nach einer Antibiotika-Behandlung zum Beispiel ist der Darm auch geschwächt.
Metallfüllungen aus Amalgam hast du nicht, wenn ich dich richtig verstanden habe?!
Könnte es denn von den Symptomen her der Candida-Pilz sein bei dir?
Hast du weissliche Beläge im Mund/Zunge und einen dicken Blähbauch nach dem Essen?

Lies doch mal im Internet nach, z.B. hier:
Lexevita - Pilzerkrankungen

LG Lilli

Bauchgeräusche

sourire ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 22.10.09
Hallo,

Metallfüllungen aus Amalgan habe ich nicht, nur eben diesen dünnen Draht. Ich nehme seit ein paar Tagen auch Antibiophilus, um die Darmflora wieder aufzubauen - was nach einer Antibiotika-Behandlung ja helfen soll... Bisher noch keine Veränderung, aber wer weiss...
Der Link mit der Pilzerkrankung war sehr interessant. Einige der Symptome treffen auf mich zu (Darmgeräusche, Durchfall, ständige Müdigkeit,...); andere wie z.B. Blähbauch wiederrum nicht. Ich glaube, ich werde mal diese Bioresonanztherapie ausprobieren...

Jedenfalls vielen Dank für deine Hilfe!

Bauchgeräusche

sourire ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 22.10.09
Hallo,
jetzt meld ich mich mal wieder mit ein bisschen Selbstmitleid... Hab mittlerweile wirklich schon so gut wie alles ausprobiert, um diese furchtbaren Darmgeräusche zu beseitigen, aber es hilft einfach überhaupt nichts. Inzwischen glaub ich nicht mehr, dass das Essen schuld daran ist - denn ich habe die Beschwerden auch nach harmlosen Gemüsesuppen. Auch die Psyche habe ich ausgeschlossen, weil es mir vom Bauch abgesehen sehr gut geht. Es ist so nervig!!! Vor Schularbeiten und Tests habe ich eine richtige Phobie, weil es da so still ist. Also sollte irgendjemandem noch etwas einfallen, was vielleicht etwas hilft, ich wäre immens dankbar!


Optionen Suchen


Themenübersicht