Nebennieren/Androgene

19.10.09 21:34 #1
Neues Thema erstellen

lenchen83 ist offline
Beiträge: 20
Seit: 29.09.09
Hallo..
ich habe lt. Endo etwas erhöhte männliche Hormone....ich glaube die Rede war von Testosteron. Mein Problem - leichte Akne seit ich 19. bin. Seit Mai Haarausfall welches aber auch von meiner Schilddrüse UF (seit ca 3Wochen bekannt) entstanden sein könnte und/oder vom Eisenmangel den ich mom. noch behebe (Ferritin inzwischen 67)....zusätzlich habe ich noch weitere Symptome wie Müdigkeit...

Ich soll nun die Nebenniere untersuchen lassen. Kann mir jemand sagen WAS da passiert bzw. WAS hier untersucht wird? Er erkärte mir das ich irgendwas gespritz bekomme ca 30-60Minuten warten muß...

Nebennieren/Androgene

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo lenchen,

da dürfte es sich um den ACTH-Stimulationstest handeln:

ACTH-Stimulationstest - DocCheck Flexikon
m ACTH-Stimulationstest wird ein synthetisch hergestelltes ACTH (Synacthen®) i.v. gespritzt und der Serumcortisolspiegel vor und nach der Gabe bestimmt.
Ob das der einzige Test ist, der für Dich in Frage kommt: leider keine Ahnung. Wer hat denn das erhöhte Testosteron festgestellt?

Gruss,
Uta

Nebennieren/Androgene

lenchen83 ist offline
Themenstarter Beiträge: 20
Seit: 29.09.09
Das war der Endo. Mein Frauenarzt hat mir das auch schon mal im Juni gesagt und wollte mir die Pille verschreiben aber ich wollte das nicht.

Ich habe halt Probleme mit Haarausfall seit gut 6Monaten, neuerdings auch Schuppen und irgendwie muffilige Kopfhaut. Akne hab ich schon seit ich 18/19 bin.

Eigentlich hieße es es hängt alles mit dem Eisenmangel zusammen..dann wurde Hashi diagnostiziert und jetzt eben die Hormone

Mal kucken was noch so dazu kommt


Optionen Suchen


Themenübersicht