Knie ist rot, heiß und angeschwollen und Sprunggelenk-Probleme

14.10.09 13:06 #1
Neues Thema erstellen
Knie ist rot heiß und angeschwollen und Sprunggelenk-Probleme

FeelIt ist offline
Themenstarter Beiträge: 306
Seit: 14.10.09
Hey,

er hat mir das ja an dem röntgen bild gezeigt, und ich als laie konnte das auch sehr gut erkennen das da kein platz mehr zwischen kniescheibe und knochen ist.
wir haben auch nur röntgenbilder vom rechten knie gemacht, da das ja am schlimmsten ist,also wird das linke knie wohl auch nicht viel anders aussehen.
übrigens,zum sprunggelenk hat er garnichts weiter gesagt (war in dem moment auch zu geschockt um da noch weiter zu fragen).
wegen der spritzen meinte er nur das die dafür da wären um die gelenkschmiere aufzubauen und das dies aber auch keine dauerlösung sei,also wäre dies auch nur eine vorrübergehende sache.
so wie er mir erklärt hat, wird der verlauf so sein das ich irgendwann (evtl. auch schon in nächster zeit) eine athrose bekomme dann natürlich schmerzen haben werde und das , dass ende vom lied nen künstliches gelenk ist.
aber ich bin doch erst 19!
ich möchte doch nicht mit 22 oder so nen künstliches gelenk haben ..
zur zeit wird das mit dem rechten knie nämlich immer schlimmer, hab vorhin mein zimmer geputzt und danach ist es gleich wieder angeschwollen und war rot, ging dann nach ner zeit weg.
bin jetzt vorhin wieder vom pferd gekommen und wo ich jetzt hier so sitze fängt das rechte knie wieder an
ich hatte mir überlegt nen speziealisten in dem gebiet aufzusuchen der davon etwas mehr ahnung hat ( weiss jemand wie die leute heissen die sich auf sowas spezielisiert haben?! ).
ja du hast recht, das fußballspielen tut dem knie sicher nicht gut, zumal es meistens danach immer geschwollen ist.
mit'm reiten geht's eiegtnlich hab aber auch desöfteren beschwerden....
ach un noch ne frage, wie kommt das eigentlich das bei mir so wenig platzt ist?
sorry , das dass jetzt so lang geworden ist
hoffe ihr könnt mir trotzdem noch helfen =)

schönen abend, FeelIt (:

__________________
* Wo das können aufhört, beginnt die Gewalt !! *

Knie ist rot heiß und angeschwollen und Sprunggelenk-Probleme

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich kann sehr gut verstehen, daß Du jetzt noch kein künstliches Gelenk haben möchtest. Aber ich denke, das muß auch nicht sein,w enn Du Dein Knie etwas mehr schonst, auch wenn es schwer fällt.

Meiner Meinung nach hast Du bereits eine Arthrose im Knie. - Vielleicht wäre es ganz gut, wenn Du noch ein MRT machen lassen würdest. Darauf sieht man die Bandstrukturen und Knorpel und eventuelle Risse und Verletzungen besser.

Wie oben schon geschrieben: ich würde auf jeden Fall mit Kohl- und Krautwickeln anfangen: schaden kannst Du Dir damit nicht, aber sie können helfen!

Die Spezialisten für Knie(prothesen) sind letztlich die Chirurgen oder chirurgischen Orthopäden, die diese Operationen durchführen.

Grüsse und gute Nacht,
Uta

Knie ist rot heiß und angeschwollen und Sprunggelenk-Probleme

FeelIt ist offline
Themenstarter Beiträge: 306
Seit: 14.10.09
Schonen?!
klar, mach ich !
ähm wegen dem mrt,muss ich da nochmal zum arzt hin und ihn darum bitten,oder wie läuft das ab?
naja ich will mal sehen, das ich eine chierurgen finde der sich auf knie spezialisiert hat, denn so kann das nicht weitergehen.
vorallendingen, ich bin gerade auf jobsuche und wenn das knie nicht mitmacht ist das natürlich auch sch* .
sachmal hättest du was dagegen, wenn ich nen neuen tread eröffne, da ich ja jetzt weiss was ich hab?
dann können mir evtl. nen paar leute mehr helfen =)

lg , gute nacht !
__________________
* Wo das können aufhört, beginnt die Gewalt !! *

Knie ist rot heiß und angeschwollen und Sprunggelenk-Probleme

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Du brauchst eine Überweisung für ein MRT. Insofern wird noch einmal ein Arztbesuch nötig sein.

Natürlich kannst Du einen neuen Thread eröffnen, wenn Du das besser findest. Aber ich finde andererseits, daß es gar nicht schlecht ist, wenn man die Entwicklung vom Thema hier mitverfolgen kann.

Jetzt aber endgültig: gute Nacht!

Grüsse,
Uta

Knie ist rot heiß und angeschwollen und Sprunggelenk-Probleme

FeelIt ist offline
Themenstarter Beiträge: 306
Seit: 14.10.09
ok, dann werd ich mal gucken
ja da könntest du recht haben, thread bleibt also^^

na dann mal gute nacht !!
__________________
* Wo das können aufhört, beginnt die Gewalt !! *

Knie ist rot heiß und angeschwollen und Sprunggelenk-Probleme

FeelIt ist offline
Themenstarter Beiträge: 306
Seit: 14.10.09
Hallo,

so hab mich gestern abend noch ein wenig schlau gemacht wegen nen kniespezialist in meiner umgebung und bin auch fündig geworden.ich stell hier mal den link rein ( falls der hier nicht stehen darf dann einfach bitte löschen, ich schick ihne dann per pn wen's intressiert )

www.orthopaedie-praxisklinik-herford.de/cms/index.php?id=1

hat da evtl. schonmal jemand was von dem gehört, oder kann mir tipp's geben auf was ich achten sollte?

schönen tag noch, FeelIt
__________________
* Wo das können aufhört, beginnt die Gewalt !! *

Knie ist rot heiß und angeschwollen und Sprunggelenk-Probleme

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Von der Homepage her klingt das gut. Aber natürlich kann jeder eine gute Homepage machen und trotzdem nicht gut sein. - Das ist so aus der Ferne schwierig zu beurteilen.

Ich denke, man sollte sich einen oder mehrere Chirurgen bzw. Operateure suchen, die möglichst finanziell nicht unter großem Leistungsdruck stehen und deshalb im Prinzip schon für Operationen sind. Ich stelle mir vor, daß ein Operateur, der als Angestellter an einer Klinik arbeitet, vielleicht entspannter mit einem schmerzenden Knie umgeht als ein Operateur, der im Jahr - nur als BEispiel - sagen wir 1000 Knie-Endoprothesen einsetzen muß , um sein Soll zu erfüllen.

Letzten Endes muß der Patient selbst entscheiden, ob er reif für das Messer ist, ob die Schmerzen so aushaltbar sind oder eben nicht mehr.

Und gerade beim Knie als Gelenk gibt es meiner Meinung nach viele Neuerungen in den letzten Jahren; vielleicht ist es auch deshalb wichtig, sich immer wieder neu zu informieren an neutraler Stelle und in Gesprächen, damit man nicht letztlich dann falsch oder nicht ausreichend informiert ist.

Gruss,
Uta

Knie ist rot heiß und angeschwollen und Sprunggelenk-Probleme

FeelIt ist offline
Themenstarter Beiträge: 306
Seit: 14.10.09
Nabend,

also ich hab gerade mit meine bruder telefoniert und der hat sich vor längerer zeit bei dem operieren lassen, und war rundum zufrieden, auch was ich von anderen leuten gehört hab, war positiev.
ich werd da morgen früh gleich mal anrufen,mein bruder hat mir aber schon gesagt das die wartezeiten bis zu einem jahr haben .
ich hoffe mal das ich durch meine beschwerden früher dran komme :p .
sonst muss ich mich mal weiter umhören wen es hier noch so in der nähe gibt, der gut ist.
es hat sich jetzt ein bluterguss an meinem rechten knie gebilet
wo von kann das kommen?
ach und uta, danke für die vielen tipps und so, ich hab das gefühl das ist "unser" zu zweit unterhalter thread , und keiner will uns stören, weil keiner was schreibt
ach und diese wickel, wie sollen die gehen?was brauch ich dafür?

schönen abend
__________________
* Wo das können aufhört, beginnt die Gewalt !! *

Knie ist rot heiß und angeschwollen und Sprunggelenk-Probleme

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Schau' mal hier:

http://www.symptome.ch/vbboard/gross...ttel-kohl.html

Quark enthält Kasein (phosphorsäurehaltig) und dies bringt den krankhaft veränderten Stoffwechsel wieder in Schwung, da es eine "anziehende" Wirkung hat und somit auf entzündete Gebiete einwirkt.

Quark ist abschwellend, entzündungshemmend, schmerzlindernd und angenehm kühlend. Quark ist die beste Kühlung, besser als Eis.
Davon sind sogar viele Ärzte überzeugt (man soll es kaum glauben)!

Quarkwickel bzw. Auflagen werden auch in Kliniken gemacht.

Anwendungsgebiete:
Blutergüsse
Verstauchungen, Zerrungen
Gelenksentzündungen
oberflächliche Venenentzündungen
Halsentzündungen (kalt oder warm angewendet, je nach Gefühl des Pat.)
Heiserkeit
Insektenstiche, Sonnenbrand, Ekzeme, Juckreiz

Material:
-Magerquark
-evtl.Unterlage/Bettschutz
-Spatel
-Kompressen
-evtl. Binde zum fixieren.

o Quark ca. 0,5 cm dick auf die Kompresse streichen und von den Seiten
her einschlagen. Wie ein Päckchen.
o Mit der einlagigen Seite auf die Behandlungsfläche legen
o bei unruhigen Pat. leicht fixieren.

Behandlungszeit:
15 Minuten bei akuten Entründungen.
Alle anderen solange bis der Quark trocken geworden ist (leichter Saugreflex)

Beachte:
- der Quark wird schnell warm wenn die Entzündung stark ist. Dann muss
eine neue Auflage gemacht werden.
- es werden (bei starken Entzündungen) 2-3 Kompressen nacheinander
aufgelegt.
- der Quark sollte nicht direkt bzw. eiskalt aus dem Kühlschrank auf-
gelegt werden. Sollte kühl sein aber nicht eiskalt.
Quarkwickel - einer der wichtigsten Wickel - www.krankenschwester.de

Vorsicht beim Quarkwickel: sobald der Quark trocken wird, bröselt er ab. Da sorgt man am besten vorher schon dafür, daß man keine weißen Spuren hinterläßt vor dem Abduschen .


Viel Glück für die Terminabgabe!

Grüsse,
Uta

Knie ist rot heiß und angeschwollen und Sprunggelenk-Probleme

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Was macht das Knie?

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht