Durchfall und Übelkeit

24.09.09 18:00 #1
Neues Thema erstellen

Alexia ist offline
Beiträge: 4
Seit: 24.09.09
Seit ca. 5 Monaten habe ich haeufiger Magenschmerzen, grosse Uebelkeit und Durchfall. Mein Arzt hat mir Medikamente gegen den Durchfall verschrieben. Die haben zwar geholfen, aber ich hatte grosse Uebelkeit und Appetitlosigkeit. In den ersten 4 Wochen meiner Erkrankung habe ich 15 Kilo abgenommen (war ein bisschen uebergewichtig, von daher das einzige positive an der Sache). Nach Ende der Tabletteneinnahme (Dauer 1 Woche)
ging alles wieder von vorne los. Wieder zum Arzt, wieder die gleichen Tabletten. Nach ca. 1 Monat ging es mir besser. Und dann ganz ploetzlich geht alles wieder von vorne los. Ich habe eine Blut- und
Stuhluntersuchung machen lassen. Alles ohne Befund. Auch eine Magen-
spiegelung brachte kein Ergebnis. Immer hiess es: alles ok.
Seit einer Dauer von jetzt ungefaehr 5 Monaten, habe ich immer wieder Durchfall und Uebelkeit. Ich durchlebe sehr schlechte Zeiten, mehrere Tage dauernd, und dann habe ich wieder ueberhaupt keine Beschwerden. Kann normal essen und zur Toilette gehen. Wenn ich dann wieder Durchfall habe, gehe ich nicht mehr zum Arzt, sondern besorge mir Imodium aus der Apotheke.

Ausserdem habe ich noch andere Symptome. Diese Symptome lassen mich vermuten, dass das ganze eine seelische Ursache hat. Ich kann mir aber nicht erklaeren warum. Ich habe keinen Stress und auch keine schrecklichen Erlebnisse gehabt. Manchmal habe ich das Gefuehl meine Muskeln im Hals ziehen sich zusammen und ich habe leichte Panikanfaelle. Mich durchstroemt dann ein ganz komisches Gefuehl der Angst. Das dauert meist nur ein paar Sekunden. Ich kann das alles nicht kontrollieren oder beeinflussen und das macht mir grosse Angst.
Vielleicht hat das ganze auch eine andere Ursache? Ich habe einen Bandscheibenvorfall, wobei Nerven abgedrueckt werden. Die Aussenseite meines linken Beines ist ein bisschen taub. Ich habe staendige Rueckenschmerzen, aber Arzt raet von einer Operation ab, da das Risiko zu gross ist, nachher nicht mehr laufen zu koennen. Habe 2 mal eine Physiotherapie gemacht, mit maessigem Erfolg.

Ich lebe in Griechenland, verstehe und spreche Griechisch, aber dennoch ist es schwierig, bei den Aerzten Verstaendnis und vor allen Dingen eine Loesung fuer mein Problem zu finden.
Vielleicht kann mir jemand auf diesem Wege helfen?


Durchfall und Uebelkeit

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Alexia,

kannst Du Dich erinnern, ob vor ca. 5 Monaten irgendetwas bei Dir los war, was die Durchfälle und Magenschmerzen mit Übelkeit hat auslösen können?:

- Erkrankung mit Antibiotika-Behandlung; Zahnbehandlung (hast Du Amalgam in den Zähnen oder Amalgam + andere Metalle?); Krankenhausaufenthalt; andere Medikamente; Zecken- oder Insektenbiß; Lebensmittelvergiftung; Impfung; neue Pille, neue Wohnung, neuer Job ....?

Welche anderen Symptome hast Du noch? Vielleicht führen die ja zur Ursache Deiner Beschwerden?

Ist Deine Schilddrüse in Ordnung?
Schilddrüse - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

Gruss,
Uta

Durchfall und Uebelkeit

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Alexia,

wenn Sie sich noch an die Parameter der Stuhluntersuchung erinnern oder diese nachrecherchieren können, teilen Sie diese doch, bitte, mit. Es könnte sein, daß sie hinsichtlich eines Verdachtes auf Bauchspeicheldrüsenunterfunktion unzureichend gewesen sind.

Frdl. Gruß
Kurt Schmidt

Durchfall und Uebelkeit

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo Alexia,

ein Bandscheibenvorfall kann meiner Meinung nach den Darm und andere Organe beeinflussen, wenn das links und rechts der Wirbelsäule verlaufende Nervenstrangsystem (Sympathikus und Parasympathikus) beeinträchtigt wird.

Hast Du diesen Bandscheibenvorfall den schon länger?

Alle anderen schon genannten Faktoren können aber auch eine Rolle spielen, da hilft oft einfach am besten eine Ausschlussdiagnostik.

Liebe Grüße
Anne S.
__________________
Den Herrn stets ernst zu nehmen, das ist Weisheit. Und alles Unrecht meiden, das ist Einsicht.

Durchfall und Uebelkeit

Alexia ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 24.09.09
Hallo Uta, Herr Schmidt und Anne!

Vielen Dank fuer Eure Antworten und sorry, dass ich erst jetzt darauf zurueckkomme.

Vor 5 Monaten war bei mir alles in Ordnung, weder im Krankenhaus noch Antibiotika noch sonst irgendetwas, ausser meinem Bandscheibenvorfall.
Den habe ich jetzt seit ueber 3 Jahren. Meine Schilddruese ist tatsaechlich sehr leicht vergroessert, aber laut Arzt kein Grund, Tabletten zu nehmen. Ob ich noch Amalgam in den Zaehnen habe, war ich mir gar nicht so sicher. Habe mal nachgeschaut. Und tatsaechlich habe ich in den beiden letzten oberen Backenzaehnen Amalgam
entdeckt. Das habe ich dann aber bestimmt schon ueber 20 Jahre (uebrigens ich bin 41 Jahre alt). Wie kann denn nach so langer Zeit daraus ein Problem entstehen? Und wenn meine Probleme wirklich davon kommen, wie werde ich das ohne weitere Schaeden wieder los? Ich kann mir vorstellen, wenn der
Zahnarzt das wegbohrt, gelangt davon was in meinen Koerper, oder?

Von dem Ergebnis der Stuhluntersuchung habe ich keine Zahlen. Es wurde lediglich auf einen Zettel geschrieben, dass das Ergebnis negativ und physiologisch ist. Ich glaube nicht, dass auf Bauchspeicheldruesenunter-
funktion getestet wurde. Leider kommt hier erschwerend hinzu, dass ich in
Griechenland lebe und die medizinischen Fachausdruecke nicht kenne.

Ich arbeite in der Tourismusbranche und jetzt ist die Saison zu Ende. Fuer die naechsten 6 Monate gehe ich also nicht arbeiten. Mal sehen wie es jetzt mit mir weitergeht. Wenn es irgendwie mit meiner Arbeit zu tun hatte (Stress usw.) muesste es mir ja jetzt besser gehen.



Bis bald und viele Gruesse
Alexia

Geändert von Alexia (30.09.09 um 11:11 Uhr)

Durchfall und Uebelkeit
Lesla
Zitat von Alexia Beitrag anzeigen
Ausserdem habe ich noch andere Symptome. Diese Symptome lassen mich
vermuten, dass das ganze eine seelische Ursache hat. Ich kann mir aber
nicht erklaeren warum. Ich habe keinen Stress und auch keine schrecklichen
Erlebnisse gehabt. Manchmal habe ich das Gefuehl meine Muskeln im Hals
ziehen sich zusammen und ich habe leichte Panikanfaelle. Mich durchstroemt
dann ein ganz komisches Gefuehl der Angst. Das dauert meist nur ein paar
Sekunden. Ich kann das alles nicht kontrollieren oder beeinflussen und das
macht mir grosse Angst.
Hallo Alexia
Ich glaube, die Psyche spielt da eine eher weniger grosse Rolle.
Natürlich kann es gut sein, dass du JETZT, wo du die Probleme schon hast,
Angst vor dem Kontrollverlust/ evtl. auch soziale Phobie hast. Denn es ist ja
schon etwas sehr unangenehmes, falls es mal in der Öffentlichkeit dazu
kommen sollte, dass du dringend aufs Klo musst/ oder erbrechen musst.
Aber da würde ich mich momentan auch eher darauf konzentrieren, eine körperliche Ursache zu finden.

Liebe Grüsse
Lesla

Durchfall und Uebelkeit

Alexia ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 24.09.09
Hallo Lesla

Ich hoffe, Du hast recht. Denn wenn die Psyche den Koerper dermassen beeinflussen kann, finde ich das erschreckend. Da ich zur Zeit nicht arbeiten gehe (saisonbedingt) und mehr Zeit habe, werde ich noch mal einige Untersuchungen machen lassen. Ich denke, als erstes gehe ich mal zum Zahnarzt und lasse mein Amalgam entfernen.
Momentan geht es mir recht gut.

Liebe Gruesse
Alexia

Durchfall und Uebelkeit
Lesla
Ich denke, als erstes gehe ich mal zum Zahnarzt und lasse mein Amalgam entfernen.
Ja das ist doch schon mal eine gute Sache, die du da vor hast.

Die Psyche ist viel mächtiger, als wir es uns alle vorstellen können.

Durchfall und Uebelkeit

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo Alexia,

bevor Du jetzt dein Amalgam entfernen lässt, mache dich doch bitte erst hier in der Amalgamrubrik kundig.

Amalgam


Mit dem ungeschützten Herausbohren, können sich deine Beschwerden wesentlich verschlimmern, diese Erfahrungen musste ich leider selbst machen.

Natürlich hat die Psyche auch einen Einfluss auf den Körper........aber Gifte beeinflussen auch ganz stark die Psyche.
Deshalb immer lieber nach den Ursachen suchen, anstatt nur die Symptome behandeln.

Liebe Grüße
Anne S.
__________________
Den Herrn stets ernst zu nehmen, das ist Weisheit. Und alles Unrecht meiden, das ist Einsicht.

Durchfall und Uebelkeit

Alexia ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 24.09.09
Hallo Anne,
habe mich hier im Forum ueber Amalgam und dessen Entfernung informiert. Ich bin entsetzt! Ich habe nicht gewusst, dass das so kompliziert ist. Leider glaube ich nicht, dass die Zahnaerzte hier in Griechenland bei dem Thema auf dem neuesten Stand sind.
Mein Zahnarzt spricht zum Glueck deutsch, ich werde mich mal mit ihm darueber unter-halten. Allerdings haette ich das Gefuehl, "schlafende Hunde zu wecken". Wenn nicht absolut sicher ist, dass meine Probleme daher kommen, ist es dann nicht besser, das Amalgam bleibt in den Zaehnen?

Ich finde den Hinweis auf eine Bauchspeicheldruesenunterfunktion interessant. Wie kann man das genau feststellen? Mit einer Stuhlprobe oder auch mit einer Blutuntersuchung?

Liebe Gruesse
Alexia


Optionen Suchen


Themenübersicht