Angst vor der Wahrheit

19.09.09 09:31 #1
Neues Thema erstellen
pantolax
ja , die habe ich ,beschäftige mich mit allen möglichen ,nur nicht mit meiner befindlichkeit .
bin april 2005 in eine psychotherapeutische suchtklinik gegangen + kam verstörter + krank wieder raus ,bzw. mein mann holte mich ab ,nachdem ich rausflog . von nun an gings bergab + kein mensch (arzt ) hat es wirklich interessiert was ich haben könnte .es wird wieder ,haben sie geduld bla bla . habe einen unfall - tibiakopffraktur li. + diverse prellungen . es wird wieder -gips + abwarten .re bein überbelastet . arthroskopie-knorpelschaden ....aufgewacht mit tierischen schmerzen in der wade ,brennen + hochgradige sensibilität der oberfläche . es wird wieder , nach hause --2 monate später ausschlußverfahren . die entwickelte bakerzyste entfernt + neue arthroskopie ...wieder mit brennen + schmerzen in der wade aufgewacht ...3 wochen klinik ,nichts gefunden -ist die psyche .seit dem laufe ich mehr recht als gut mit dem rollstuhl + rollator durch die gegend+habe aufgrund einer totalen fehlbelastung kreuz + hüftschmerzen . jetzt coxarthrose
was kann ich tun , habe mich nie besonders für mich interessiert ,nur meine arbeit im kopf gehabt + jetzt ist ende damit

Angst vor der Wahrheit

cafrien14 ist offline
Beiträge: 4
Seit: 05.10.09
Hallo liebe Pantolax!

Wenn ich darf, knuddel ich dich erstmal ganz ganz lieb, auch wenn ich nicht wirklich helfen kann. Ich kann dir nur sagen, das Ängste ganz normal ist. Erst recht, wenn man so viel durch hat, wie DU!

Weißt ich litt und manchmal leide ich unter richtigen Angstattacken, weil ich mir über soviel Kleinigkeiten was Schmerzen und Symptome angeht. Wie wäre es mit Foren, wo man sich speziell auf ängste spezilisiert... . Unter vielen anderen,mit dem Das Angst Forum :: Index zum Bsp. Hm?

Ich selber bin noch in einem Forum, wo man zwei drei Antworten von einem fachlichen Team, Mediziner die noch ihren Facharzt machen, aber sonst schon sehr versiert sind. Dazu gibt es viele User, die sich untereinander auch helfen und austauschen.

Doch aus eigenen Erfahrungen kann ich dir sagen, das leider sehr viel von der Psyche kommt und diese uns oft an uns und unserem Körper zweifeln läßt. So hatte ich oft Körperliche Erscheinungen, die ich nirgens hinstecken konnte und die mir oft beim Ersten Mal richtig Angst machten.

Versuche mal auszuspannen und gönn dir Ruhe.

Schreibe mir ne Nachricht od. ne Mail - ich bin für dich.


Optionen Suchen


Themenübersicht