Virusinfekt - kann er so lange dauern?

16.09.09 15:12 #1
Neues Thema erstellen

Hexi ist offline
Beiträge: 65
Seit: 16.09.09
Hallo an alle, bin neu hier und würde mich sehr freuen, wenn mir jemand ein paar Tipps geben könnte..Zurzeit bin ich so depri, aber erstmal der Reihe nach..
Vor 1 1/2 Monaten war ich krank, abgeschlagen und Husten..mit Hustenlöser und Geduld wurde es dann nach ca. 10 Tagen wieder gut..allerdings fing es nach einigen Tagen der Genesung an, dass ich wieder für einige Std, ganz schlapp war, so als wäre ich krank, nur ohne Symptome wie Husten etc. Das wurde mit den Wochen immer schlimmer, bis ich den ganzen Tag so abgeschlagen war u es mir nicht gut ging...Bei heißem Wetter hatte ich beim Autofahren Kreislaufprobleme und mir wurde komisch..Vor ca. 3 Wochen wars wieder heiß und mir wurde ganz seltsam beim Autofahren, ich stieg aus und hatte Herzrasen, bin fast umgekippt..Krankenwagen kam --> Flüssigkeitsmangel. Abends hatte ich Schüttelfrost, Schwindel, komische Wahrnehmung..im Krankenhaus hatten sie nix gefunden (EKG, Herzultraschall, Blutwerte, Schilddrüse..)..Auch Borroloise und Eppstein-Barr wurde ausgeschlossen..Der Arzt meinte, dass es wohl ein Virus ist, welcher könne man nicht sagen..das würde schon 1-2 Monate dauern, bis ich wieder fit bin.. hab mich zwei Wochen geschont und langsam wurde das Abgeschlagen-Sein wieder besser, aber seit gestern ist es wieder da..hab so Angst, dass es wieder von vorne losgeht.. Nehme Vitamine, werd von einer Homöopathin beraten..Der Arzt meinte, ich solle so langsam wieder Sachen unternehmen, leicht Sport usw. Aber war gestern ein bisl in der Stadt und jetzt gehts mir wieder so doof.. Ab und zu habe ich noch Schwindel, Übelkeit..
Sorry, ich hoffe dass war jetzt nicht zu lang geschrieben..
bin grad nur so verzweifelt und änsgtlich..kann das wirklich sein, dass ein Virus so lang braucht, um zu heilen?? Und beim Autofahren zb gestern wars mir wieder so komisch, ich wusste nicht obs psychisch ist (aus Angst vor erneutem Herzrasen) oder was körperliches..
Würde mich sehr freuen, wenn jemand schreiben könnte..hat vielleicht jemand auch schonmal so was gehabt? Psychischen Stress hab ich nicht, außer durch die Krankheit jetzt..hab das Gefühl, keiner versteht mich, dazu kommt so Angst vorm Tod...
Ganz liebe Grüße von einer verzweifelten Hexi


Virusinfekt-kann er so lange dauern??:-(

Hexi ist offline
Themenstarter Beiträge: 65
Seit: 16.09.09
PS: Bin Mitte zwanzig, rauche und trinke nicht, Ernährung mittelmäßig (könnte noch gesünder sein, bemühe mich aber), bin wenig stressresistent..

Virusinfekt-kann er so lange dauern??:-(

Leitwolf ist offline
Beiträge: 412
Seit: 04.03.09
Ja da bist du nicht die einzige. Solche Infekte können dein restliches Leben lang persistieren. Am besten du schlagst mal den Begriff ME/CFS nach.

Virusinfekt - kann er so lange dauern?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Hexi,

was für einen Hustenlöser hast Du genommen? Und noch eine Frage: hast Du Amalgamfüllungen in den Zähnen?

Gruss,
Uta

Virusinfekt - kann er so lange dauern?

Horaz ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.734
Seit: 05.10.06
Hallo Hexi, dass das nicht "normal" ist, dürfte wohl klar sein.
An böse Viren, die einen so lange piesacken, glaube ich weniger.
Es ist aber offensichtlich, dass sich dein Körper bemüht etwas los zu werden. Dein Immunsaystem dürfte aber zu schwach dazu sein.
Wenn du selbst schon der Meinung bist, dass deine Ernährung nicht toll ist, dann wäre es wahrscheinlich höchste Zeit, sie umzustellen. Es kann sein, dass du viel zu wenige Vitalstoffe (Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente) zu dir nimmst, wie du sie in Obst und Gemüse - am besten in roher Form - findest. Dein Körper braucht sie, um alle die biochemischen Vorgänge zu steuern.

Es gibt zahlreiche Threads in dem Forum zu diesem Thema, die du mit der Suchfunktion finden kannst. Gerne können wir uns aber auch hier weiter unterhalten.

Viele Grüße, Horaz

Virusinfekt - kann er so lange dauern?

Hexi ist offline
Themenstarter Beiträge: 65
Seit: 16.09.09
Hallo, danke für eure schnellen Antworten!
@ Leitwolf, hast du auch ähnliche Erfahrungen gemacht? Hast du dieses Me/CFS?
Ich bemühe mich schon um gesündere Ernährung, aber kann sein, dass es nicht genug ist..nehme angocin anti-infekt und zink, vitamine usw..
Mich würde interessieren, wer ähnliche Erfahrungen gemacht hat..hatte sowas vorher noch nie..muss aber sagen, ich war das letzte Jahr auch sehr oft krank, insofern ist das Immunsystem sicher geschwächt..
@Uta: Das war ein ganz normaler Hustenlöser, sowas wie ACC Akut oder so, also kein Antibiotika, Amalgan hab ich keins..

Virusinfekt - kann er so lange dauern?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Danke für die Antwort. Gut, daß Du kein Amalgam hast .

Gruss,
Uta

Virusinfekt - kann er so lange dauern?

Leitwolf ist offline
Beiträge: 412
Seit: 04.03.09
@Hexi Lass dich mal von einem Immunologen durchchecken, verlang dabei ausdrücklich auch einen Test auf MBL (mannose bindendes lektin). Wenns notwenig ist, belüg den Arzt einfach und sag bei deiner Mutter sei kürzlich eine MBL Defizienz festgestellt worden.
Die Überweisung holst du dir in dem du ständige Infektionen ins Treffen führst.

Virusinfekt - kann er so lange dauern?

Hexi ist offline
Themenstarter Beiträge: 65
Seit: 16.09.09
@ Leitwolf: Weist dieses MBL auf das CFS hin? Bei uns in der Nähe gibt es nur in einem Krankenhaus einen Immunologen..ob ich da auch hingehen kann?

Virusinfekt - kann er so lange dauern?

Hexi ist offline
Themenstarter Beiträge: 65
Seit: 16.09.09
Hat denn sonst keiner Erfahrung mit so lang dauernden Infekten gemacht?? Würde mich freuen, wenn noch jemand mit solchen Erfahrungen schreiben würde..:-)


Optionen Suchen


Themenübersicht