Woher kommen meine erhöhten Leberwerte

15.09.09 14:31 #1
Neues Thema erstellen
Erhöhte Leberwerte

Joachim ist offline
Beiträge: 1.944
Seit: 14.04.08
Hallo Chris,

so lange man darauf achtet süßigkeiten und lebensmittel weg zu lassen von denen man weiß, dass es bomben von zucker oder gesättigten fettsäuren sind, sollte das genügen.
Nun, wie du meinst. Du hast das Sodbrennen und die schlechten Leberwerte... Aus Erfahrung kann ich nur sagen, daß häufig schon geringe Mengen stören. Das ist wie bei einem Orchester - wenn auch nur einer falsch spielt, ist das ganze Stück verdorben.

mein vollkornbrot kaufe ich im übrigen immer beim bäcker. weil das andere nur müll ist.
Wenn der Bäcker das Getreide nicht frisch mahlt ist auch dieses Brot Müll und nicht besser als ein Weißbrot. Der Bäcker hat außerdem eine Auswahl von über 1000 Zusatzstoffen, die er in den Teig bringen kann, um Faktoren wir Krume, Rösche, Aufgehen, usw. zu steuern. Meist ist das Zeug aber in den verwendeten Fertigmischungen schon drin.

Fabrikzucker und echte Vollkornmehle vertragen sich übrigens nicht, das gibt häufig Verdauungsstörungen und Blähungen. Wenn du trotz Fabrikzucker (selbst geringe Mengen) keine Beschwerden hast, ist die Wahrscheinlichkeit recht groß, daß das keine echten Vollkornbrote sind.

und mein gemüse esse ich als rohkost oder gedünstet. also broccoli und papria etc. gedünstet. möhren tomaten und sowas als rohkost.
Prima. Broccoli und Paprika kann man übrigens auch prima roh essen.

zudem habe ich vor gut 4 monaten mit dem rauchen aufgehört. kaffee trinke ich eigentlich auch nur mäßig und wirklich ungesunde lebensmittel bzw. fastfood a la döner und pommes esse ich gar nicht. von daher weiß ich nicht was ich teilweise noch tun soll!
Ich würde das Kaffeetrinken mal für einige Zeit ganz seinlassen und auf Tee umsteigen (aber kein Schwarz oder Grüntee). Wenn sich dadurch nichts ändert, kannst du ja wieder zum Kaffee zurück.

Was ich an deiner Stelle tun würde:

Fabrikzucker (und zwar jeden!) strikt meiden.
Möglichst viel Frischkost vor(!) den warmen Mahlzeiten
Echte(!) Vollkornbrote essen
__________________
Liebe Grüße, Joachim. (Alles, was ich schreibe, ist meine persönliche Meinung.)

Erhöhte Leberwerte

Wildrose ist offline
Beiträge: 2
Seit: 17.09.09
Hallo

Ich hatte auch jahrelang Sodbrennen, am besten half mir, wenn ich zum Schlafen den Kopfteil des Bettes ein bisschen hochstellte oder auch ein Glas Milch trinken hilft gut.

Erhöhte Leberwerte

tac0211 ist offline
Themenstarter Beiträge: 200
Seit: 24.09.08
hm, genau das ist der punkt!

ich kann mich auf den kopf stellen, oder auch liegen! dann habe ich kein sodbrennen.

nur wenn bestimmte sachen esse oder trinke. dan grummelt es im magen. es kratzt nicht im hals, so hoch kommt es nicht (nicht mehr) aber man mekrt, dass man verdammt oft (sauer) aufstoßen muss!


Optionen Suchen


Themenübersicht