Temperatur *blicke nicht wirklich durch*

14.09.09 15:28 #1
Neues Thema erstellen

OoOMauOoO ist offline
Beiträge: 1.148
Seit: 02.01.09
Hallo

Da ich ja bei Belastung nen Temperaturanstieg von bis zu 38 - 38,5 habe und diesen auch merke *schwitzen , roter Kopf mit hitzegefühl u.s.w.* ! Is mir jetzt schon öfter aufgefallen das wenn ich Tagsüber ne Temperatur von unter 37 crad habe fange ich an zufrieren als ob ich Krank werde ?! Was kann das sein , gefunden haben sie bei mir weiter nix , sie haben geguckt ob ich eine chronische Entzündung habe *negativ oder nicht Nachweissbar* ! Ich meine das geht jetzt schon fast 2 Jahre *am Anfang war es schlimmer , aber es nervt immer noch sehr* Habe ab und an erhöhte CRP Werte *leicht* und hohe Leukos *aber in der Norm hoch* . Was meint ihr ?!

LG und Danke
__________________
~~ Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt ~~

Temperatur *blicke nicht wirklich durch*

Adlerxy ist offline
Beiträge: 725
Seit: 31.10.08
Hallo Mau !

Auf dieser Seite steht bei Nebennierenschwäche oder adrenal fatigue schwankt Körpertemperatur. Vielleicht hilft dir das ja weiter ?

Nebennierenschwäche durch Stress | Adrenal-Fatigue

Grüße Detlev

Temperatur *blicke nicht wirklich durch*

OoOMauOoO ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.148
Seit: 02.01.09
Danke Detlev

Ich habe aber meisst hohe Körpertemperatur immer um 37 - 37,6 ! Und Abend`s im Bett geht sie runter auf 36,5 crad , das passt doch nicht zusammen oder ? Ich weiss jeder ist ander`s aber ich habe keine niedrige Körpertemperatur . Der Blutdruck war am Anfang immer 140 - 80 oder 145 - 90 seid Hormone ist er meisst bei 120 - 60 bis 70 auch mal 130 - 60 bis 70 und mein Puls ist zu schnell um die 100 .

LG und Danke
__________________
~~ Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt ~~


Optionen Suchen


Themenübersicht