Seit drei Tagen - ein Ziehen rund ums Becken....

12.09.09 10:12 #1
Neues Thema erstellen
Weiblich Lexi10
Hallo!

Seit ein paar Tagen habe ich die typischen Menstruationsbeschwerden wie ich sie kenne - aber meine Tage nicht.
Es zieht bis in den Rücken hinauf - weiß oft gar nicht wie ich sitzen oder stehen soll. Auch so ein Ziehen im Unterleib.

War erst vor ca,. 2 Wochen auf Kontrolle beim Frauenarzt - hat alles gepasst.
Meine Tage bekomme ich auch schon fast wieder regelmäßig (seit März keine Pille mehr).

Was könnte das sein?


Danke schonmal im Voraus!

Seit drei Tagen - ein ziehen rund ums Becken....

pita ist offline
Beiträge: 2.883
Seit: 08.04.07
Hallo Regina

Wie lange dauerten die Zyklen seit März und wann war deine letzte Mens?

Bist du jetzt eher in der Zyklusmitte, ist es ev. ein stark spürbarer Eisprung, bist du eher vor der Mens, kündigt sie sich ev. jetzt so an.

Andere Beschwerden hast du nicht? (z.B. Ausfluss, Blasenbeschwerden...)

Liebe Grüsse
pita

Seit drei Tagen - ein ziehen rund ums Becken....
Weiblich Lexi10
Themenstarter
Zitat von pita Beitrag anzeigen
Hallo Regina

Wie lange dauerten die Zyklen seit März und wann war deine letzte Mens?

Bist du jetzt eher in der Zyklusmitte, ist es ev. ein stark spürbarer Eisprung, bist du eher vor der Mens, kündigt sie sich ev. jetzt so an.

Andere Beschwerden hast du nicht? (z.B. Ausfluss, Blasenbeschwerden...)

Liebe Grüsse
pita
Hallo Pita!

Danke für deine rasche Antwort!

Vor ca. 2 Wochen hatte ich meine Menstr. die kam aber verdammt spät, darum war ich davor noch beim Frauenarzt, der mir bestätigte das alles ok ist. 2 Tage später bekam ich dann doch endlich meine Tage.
Ansonnsten hat sich mein Zyklus schon wieder so halbwegs regelmäßig eingestellt. Ich dürfte jetzt wahrscheinlich wirklich so in der Mitte des Zyklus sein. Sehe heute noch zu Hause nach. Habe mir alles im Kalender notiert.

Ausfluss normal bis verstärkt.
Blasenbeschwerden - keine.


kann man einen Eisprung 3 Tage lang spüren? Jetzt habe ich die Beschwerden seit Donnerstag. Und einen Tag davor hatte ich GV.

Dankeschön!

Seit drei Tagen - ein ziehen rund ums Becken....

pita ist offline
Beiträge: 2.883
Seit: 08.04.07
Hallo Regina

Ist der Ausfluss durchsichtig und spinnbar (d.h. er zieht "Fäden")?
Das wäre dann ein Zeichen für den Eisprung.
Den drei Tage zu spüren, finde ich aber auch recht lang .

Beobachte mal weiter und wende ev. Wärme an.

Liebe Grüsse
pita

Seit drei Tagen - ein ziehen rund ums Becken....
Weiblich Lexi10
Themenstarter
Zitat von pita Beitrag anzeigen
Hallo Regina

Ist der Ausfluss durchsichtig und spinnbar (d.h. er zieht "Fäden")?
Das wäre dann ein Zeichen für den Eisprung.
Den drei Tage zu spüren, finde ich aber auch recht lang .

Beobachte mal weiter und wende ev. Wärme an.

Liebe Grüsse
pita
weiß ich jetzt nicht genau. Denke schon etwas.
Mit Rückenschmerzen kann so etwas nicht zusammenhängen, oder? Aber das wäre ja auch nicht möglich dass ich dann ein ziehen rund ums Becken habe und im Unterleib spüre. Am ersten Tag dachte ich noch es kommt vom GV am Vortag. Aber ich habe das Gefühl alles strahlt von meinem Unterleib aus.
Wie die Menstr. Beschwerden die ich kenne nur bin ich ca. mitten im Zyklus.

Seit drei Tagen - ein Ziehen rund ums Becken....

pita ist offline
Beiträge: 2.883
Seit: 08.04.07
Das hier habe ich dazu gefunden:
Rückenschmerzen bei Eisprung

Gute Besserung!

Seit drei Tagen - ein Ziehen rund ums Becken....
Weiblich Lexi10
Themenstarter
Zitat von pita Beitrag anzeigen
Das hier habe ich dazu gefunden:
Rückenschmerzen bei Eisprung

Gute Besserung!
Dankeschön!
Hatte mir schon Sorgen gemacht und wollte sonnst zum Doc gehen, da ich das in der mitte vom Zyklus nicht kenne. Da bei mir aber noch nicht alles sich eingestellt hat nach dem absetzen der Pille, kann ich mir gut vorstellen, dass ich jetzt andere Beschwerden bekomme.

Danke für deine Infos!

Seit drei Tagen - ein Ziehen rund ums Becken....
Weiblich Lexi10
Themenstarter
Eine Frage noch!

Habe vorhin bemerkt das ein leichtes stechen rechts beim Unterleib war. Gehört das auch zu den Beschwerden vom Eisprung?

Seit drei Tagen - ein Ziehen rund ums Becken....

pita ist offline
Beiträge: 2.883
Seit: 08.04.07
Das wollte ich eigentlich auch noch fragen .

Die Eierstöcke sind ja seitlich. Gut möglich, dass jetzt also dort ein Eisprung stattfindet, den du deutlich wahrnimmst.

Wenn dein Allgemeinbefinden sonst ok ist (also beispielsweise eben kein deutlich veränderter Ausfluss und keine Blasenbeschwerden), kannst du abwarten und beobachten. Wie gesagt, würde ich einen Versuch mit Wärmeanwendung machen.

Natürlich kann man hier auf diesem Weg nicht ausschliessen, dass es auch etwas anderes sein könnte.
Wenn du unsicher bist, rate ich dir erstmal deine Temperatur zu messen.
Ist sie rektal (im After) mehr als 0,5 Grad höher als axillär (Achselhöhle), könnte das auf eine Entzündung im Bauchraum hinweisen.

Liebe Grüsse
pita

Seit drei Tagen - ein Ziehen rund ums Becken....
Weiblich Lexi10
Themenstarter
Zitat von pita Beitrag anzeigen
Das wollte ich eigentlich auch noch fragen .

Die Eierstöcke sind ja seitlich. Gut möglich, dass jetzt also dort ein Eisprung stattfindet, den du deutlich wahrnimmst.

Wenn dein Allgemeinbefinden sonst ok ist (also beispielsweise eben kein deutlich veränderter Ausfluss und keine Blasenbeschwerden), kannst du abwarten und beobachten. Wie gesagt, würde ich einen Versuch mit Wärmeanwendung machen.

Natürlich kann man hier auf diesem Weg nicht ausschliessen, dass es auch etwas anderes sein könnte.
Wenn du unsicher bist, rate ich dir erstmal deine Temperatur zu messen.
Ist sie rektal (im After) mehr als 0,5 Grad höher als axillär (Achselhöhle), könnte das auf eine Entzündung im Bauchraum hinweisen.

Liebe Grüsse
pita
Danke!
Nein, sonnst habe ich keine Beschwerden.

Ja Ausfluss ist eher durchsichtig und Spinnbar

Geändert von Lexi10 (12.09.09 um 16:50 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht