Schmerzen am Steissbein

10.09.09 22:28 #1
Neues Thema erstellen

Lilifee ist offline
Beiträge: 3
Seit: 10.09.09
Nach einer langen Autofahrt nach Holland, hatte ich, wieder zuhause, plötzlich Schmerzen am Steissbein. Nun liegt das ganze schon 3 Monate zurück, doch es ist noch keine Besserung eingetreten. Ich renne von Arzt zu Arzt. Der eine sagt das, der andere was anderes. Nun hat einer das Gefühl, nachdem ich im MRI war, dass es eine Verklebung der Nerven sei.
Ich mache fast täglich Physio, aber gebessert hat es nicht. Der Schmerz ist immer da. Ob ich sitze, stehe, liege, laufe ....es ist, als hätte man mir dort ein Tennisball eingesetzt. Und dauernd habe ich einen brennenden Schmerz, der jetzt auch schon ins Bein ausstrahlt.
Wer weiss was, wer kann mir helfen ?

Schmerzen am Steissbein

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Lilifee,

bist Du denn früher mal auf das Steissbein gefallen, so daß das schon vorgeschädigt war?
Osteopathen sagen manchmal, daß bereits bei der Geburt ein Schaden entstehen kann, vor allem, wenn das Baby falsch lag und es eine schwierige Geburt war.

Hat der Orthopäde schon versucht, durch Lokalanästhesie den Schmerz zu beheben? Evtl. auch mit Cortison? - Aber das geht nicht allzu oft.

Oder könnte man dort eine Eiterfistel oder so etwas vermuten?

Leider fällt mir sonst auch nicht mehr ein.

Gruss,
Uta

Schmerzen am Steissbein

Lilifee ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 10.09.09
Liebe Uta
Ja, mit Cortison habe ich auch schon Erfahrung ... ausser dass die Spritze sehr schmerzhaft war, hat es leider auch nichts gebracht.
Tja ...
Liebe Grüsse
Lilifee

Schmerzen am Steissbein

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich habe oben schon die Osteopatie angesprochen: warst Du schon bei einem? Ich würde das auf jeden Fall versuchen.

Andere Frage: hast Du eigentlich erhöhte Entzündungswerte?

Gruss,
Uta

Schmerzen am Steissbein

Lilifee ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 10.09.09
Hallo Uta
Nein, beim Osteopaten war ich noch nicht. Könnte ich noch probieren. Die Blutwerte sind o.k. !

Danke und ein schönes Wochenende,
Lilifee


Optionen Suchen


Themenübersicht