Fauliger Körpergeruch

08.09.09 22:09 #1
Neues Thema erstellen

chiuchiu ist offline
Beiträge: 7
Seit: 03.08.09
Hallo zusammen,
ich (oder viel mehr mein Mann) hat folgendes Problem:
seit einigen Wochen fällt mir deutlich ein süßlich, fauliger, säuerlicher Körpergeruch an ihm auf. Es ist nicht so, dass er "stinkt", bisher habe nur ich das wahrgenommen. Am We besuchte uns meine Schwiegermutter und sie hat es auch bemerkt. Es ist weder Schweiß- noch Mundgeruch. Wenn ich "nachschnuppere" kann ich nicht sagen, woher der Geruch kommt. Wahrscheinlich Ausdünstung über die Haut.
Mein Mann hat beruflich zur Zeit sehr viel Streß, ernährt sich unregelmäßig, hat auch hin und wieder Magenschmerzen.
Dieser Körpergeruch riecht genauso wie sein Stuhlgang. Auch hat er ab und zu Durchfall.
Er trinkt ausser Milch (ca. 1L H-Milch tgl) eigentlich nichts. Viel Zucker und Weißmehlprodukte...
leide völlig resistent, was seine Ernährungsgewohnheiten angeht...


könnten es sie Nieren sein? Wegen der Kuhmilch? Oder Diabetes?
Bitte gebt mir Eure Ideen...
ganz viele Grüße, N.

fauliger Körpergeruch

meela ist offline
Beiträge: 98
Seit: 07.08.09
Hallo Chiuchiu!
Hat Dein Mann diesen Geruch ständig oder nur zeitweise?
Mir kommt da ein Geruch in den Sinn, den ich von Diabetikern im Hypozucker (also zu wenig Zucker im Blut) kenne. Dieser Geruch würde auf Deine Beschreibung passen.

Bei der momentanen Lebensweise Deines Mannes würde es mich auch nicht wundern, wenn da die Bauchspeicheldrüse irgendwann nicht mehr so mitspielt, wie sie eigentlich sollte oder wollte...

Wenn er so resistent ist bezüglich seiner Ernährungsgewohnheiten, dann zeig ihm doch mal zur Schocktherapie ein paar "hübsche" Bilder von Diabetes-Folgen - bei manchen wirkt's...

Ich hoffe für Euch beide, dass Dein Mann sich schont und ihr der Geruchsquelle auf den Grund gehen könnt.

Liebe Grüsse,
meela

fauliger Körpergeruch

chiuchiu ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 03.08.09
Hallo Meela!
Tja, ich habe noch gar nicht so darauf geachtet, zu welchen Zeiten der Geruch auftritt. Vielleicht kann ich das ja mal beobachten, ob vor oder nach dem Essen, morgens, abends oder vielleicht auch je nachdem was er gegessen hat.

Vielen Dank für die Anregung!

Heute habe ich ihm, nachdem ich gestern noch gegoogelt habe, schon mal diese gräßliche H-Milch verboten. Nun trinkt er Saft, mal sehen...

Viele Grüße aus dem Norden,N.

fauliger Körpergeruch

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo chiuchiu,
die Haut ist ein Ausscheidungsorgan.Allerdings tritt sie erst dann in Aktion,wenn die anderen,die vorrangigen Ausscheidungsorgane Leber,Niere,Darm (durch welche Belastungen auch immer) blockiert sind und nicht mehr genügend ausscheiden können. Somit darf man also annehmen,dass Ihr Mann gewisse Belastungen mit sich herumträgt,die raus wollen.

Das kann aber nun sehr vieles sein,angefangen von "A" wie Allergien bis "Z" wie Zähne. Und dazwischen Bakterien,Viren,Pilze,Parasiten,Impfbelastungen,da s weite Feld der Umweltgifte,Schwermetall-Belastungen (Quecksilber,Blei etc.),Strahlenbelastung (WasseradernElektrosmog),zahnärztliche Materialien, gestörte Narben,Stoffwechsel-Defizite,oder Übersäuerung und noch manches mehr.

Sie sehen,da gibt es viele Möglichkeiten. Ein erfahrener Arzt oder HP kann aber anhand sehr vieler Testsubstanzen mit einer Biophysikalischen Methode alles in etwa 1 1/2 Std. austesten,ohne dass der Patient für jede unterschiedliche Untersuchung von Arzt zu Arzt rennen muss.

Ich wünsche Ihnen guten Erfolg !Sollten Sie keinen geeigneten Therapeuten finden,schicken Sie mir ein pn.
Nachtjäger

fauliger Körpergeruch

Horaz ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.734
Seit: 05.10.06
Hallo Chiuchiu,

was du zur Ernährung deines Mannes sagt, klingt katastrophal!
Natürlich müsste die total umgestellt werden.
Lies dich ein wenig in der Rubrik Ernährung und in unserem Wiki ein.
Wenn Änderungen nicht möglich sind, wird sich an der jetzigen Situation nichts ändern.

Viele Grüße, Horaz

fauliger Körpergeruch

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
hab mal ein paar Infos rausgesucht ..

Diagnostische Bedeutung des Geruchs bei internen Krankheiten:

* Lebererkrankung = Erdig-muffiger Geruch (Foetor hepaticus)
* Nierenkrankheit = Urinös-ammoniakalischer Geruch (Haut, Atem)
* Karcinom-Kachexie = Fader Schweißgeruch
* Rheumatismus = Säuerlicher Schweißgeruch wie Essig
* Lungengangrän, Bronchiektasen = Aashafter Mundgeruch
* Diabetes mellitus = Azeton-ähnlicher Geruch
* Magenerkrankungen = Sauerer Mundgeruch je nach Magen-pH

... und würde einen Arztbesuch empfehlen.

LG
Gina

fauliger Körpergeruch

depri23 ist offline
Beiträge: 63
Seit: 28.04.09
Darf man fragen was nun daraus geworden ist ?

Dieses Problem wird immer häufiger.
Milch und Magen scheinen die Ursachen zu sein.

fauliger Körpergeruch

chiuchiu ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 03.08.09
hallo alle zusammen!

nachdem mein mann aufhörte, allzu viel milch (ja, noch immer h-milch...) zu trinken und die arbeitsstelle gewechselt hat, ist es besser geworden.
ich glaube wirklich, dass es die milch war, der stress und das unregelmäßige essen!
er arbeitet nun in einem betrieb mit eigener kantine, hausmannskost, sicher verkocht, zu viel fleisch aber immerhin... und seitdem ist es eigentlich weg!
ich werde die sache dennoch weiter beobachten.

ich danke euch sehr für die anregungen!

weiter so und bis bald!!
N.

fauliger Körpergeruch

depri23 ist offline
Beiträge: 63
Seit: 28.04.09
hat er mal laktosintoleranz test gemacht oder test auf nahrungsmittelallergien ?
wurde sein magen mal untersucht ?

Fauliger Körpergeruch

chiuchiu ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 03.08.09
hallo!
nein, er war nach meinem drängen vor monaten beim hausarzt, der hat blut abgenommen und eine große vorsorge abgerechnet ;-))

bei meinem mann laufe ich da auch gegen wände... gegen beton-mauern!!


Optionen Suchen


Themenübersicht