Bin ich verrückt? Müdigkeit, Haarausfall etc.

01.02.07 22:34 #1
Neues Thema erstellen

zenty ist offline
Beiträge: 11
Seit: 01.02.07
laut den ärzten schon, denke ich....
ich erzähl euch mal meine geschichte in letzter hoffnung, weil ich dieses forum fand ,denn ich hab keine lust,keine kraft, kann dieses schulterzucken der ärzte
nicht mehr sehen und wie sie mich anschauen als wär ich kopfkrank...verrückt..

also soweit ich mich erinnern kann war ich schon ziemlich lange immer zu
müde, der heutige zustand ist wie soll ich sagen , keine lust zu irgendwas,
ich könnte 16h am tag schlafen und nach 2h wieder schlafen gehen...
bin schon sehr depressiv und ticke sehr schnell aus, ich habe eine unfähigkeit soziale kontake zu knüpfen entwickelt(in den letzten jahren)--blöd ist nur
das ich eigentlich ein ganz süßer bin so ne art frauentyp was durch die ganze
sachenicht mehr so ist....

vor ca. 2 jahren fing dann der diffuse haarausfall an, also am ganzen kopf
war beim hautarzt und es wurde ein trichogramm gemacht wo ausgewertet
wird welche iner wachstumsphase,welche ruhen, etc...
befund alles io. es wachsen sogar mehr wie die normwerte.. 87% im w
13% in der ruhephase, kein anlagenbedingter HA,
familie hat keine androgen alopezie, sogar mein vater ist ca. 60 und hat mittlerweile vollere Haare als ich...
das alles sind so die harmlosen sachen mit den ich zu kämpfen habe

dann ging erst richtig los....
hab 2-3 mal in der woche die übelsten anfälle (migräne) , das ich schon 2x
in der notaufnahme nachts landete , erst werden die augenränder LILA
dann die schmerzen..als ob ich sterbe , dann muss ich meistens kotzen
und bin danach , was meist 6-8h anhält völlig fertig für 2 tage keine kraft nix.
und das ca. 2x die woche!! so viele therapien(autogenes-train) + medis(almogran,topiramat) vergiss es, ct vom hirn , kein tumor!
befund alles i.o.

seit dem letzten jahr kommt dieser tremor hinzu, sprich besonders die linke hand fängt an zu zittern, sehr viele muskelzuckungen(bein,auge,manchmal auch nur finger) wißt ihr wie das nervt wenn mann schlafen will...
hinzu ständig das linke bein schmerzen besonders oberschenkel ist ein zihen brennen, stechen voll komisch........
nebenbei hab ich sehr starke durchblutungstörungen in den fingern manchmal
sterben einfach hab(weiß) für manchmal bis zu ne halbe stunde....
manchmal auch nicht trotzdem ist kein gefühl drin, wie als wenn
man sagt der arm ist eingeschlafen, aber das halt nur an den händen
(besonder der linke kleine finger und der daneben->nichtmal die ganze hand)
und nur der linke hacken, mehere stunden lang
und was komisch ist das ich an dem voll komische haut hab also nicht wie
recht sehr dicke,aufgesprungende,komischaussehende hornhaut
neurologe--> adern ok kommt wahrscheinlich vom eingeklemmten nervt
aha ...weiter gesuch bin zur charitee dort wurde auch nix gefunden
außer morbus rheno , sonst alles i.o.

das geht jetzt ewig so weiter , will euch ja nich langweilen deshalb kurz
alle symptome

ständig blähungen
sehr oft durchfall
hormonhaushalt ist manchmal völlig daneben(gynokomastie, etc...)
endokrinologe konnte keine auffäligkeiten feststellen, laut ihm alles i.o.
ist halt so...
hinten am hals geschwollenne lymphe(ständig)
sehr oft schwitzen mit bleicher kalter haut(trotz solarium)
unfähigkeit intelektuelle dinge zu tun(lesen/lernen)
kann sehr schwer lernen--> früher war ich ein einzerschüler
vergesse viel
hab manchmal probleme mich aus zu drücken(sprache)
laber dummes zeugs(hört sich lustig an, ist es aber nicht für mich)
panikattacken--zu viel menschen und gerade ich, wenn ihr wüstet wie ich früher war, ständig unterwegs, viel frauen ein haufen freunde
heute bin ich lieber allein
seit einem jahr probbleme mit sehen
versteckte weitsichtigkeit
blähbauch
sehr anfällig für ein hautpilz auf dem rücken, sobald es sommer wird
und ich auch nur etwas schwitze ist er da, dann bekommt man son zeug womit man sich einschmiert nach dem duschen und drauf läst, kommt aber immer wieder und nein ich hab keine probleme mit hygiene , dusch mich manchmal 2x wegen sport und durchs schwitzen nacht einmal oder 2mal die woche das bettzeug waschen+ son desinfektwaschmittel, hilft alles nix kommt immer wieder


so das ist das grobe erstmal...
zu meiner lebenweise...
KEIN alkohol, keine drogen, keine steroide, ab und zu mal rauchen,
sehr eiweißreiche kost, so 150bis 200 g pro tag, meits eieiweiss, milcheiweiss
tirische eiweisse(quark,huhn,,pute,fisch,eier)
dachte auch anfangs, weil ich ein halbes jehr zuvor wo mein HA anfing meine
ernährung umgestellt habe, besonders hab ich damals angefangen 500g magerquark pro tag zu essen(alles wegen muskelaufbau), das es davon kommt
jedenfalls das mit dem HA, übersäuerung??

was mich aber letzendlich auch in richtung amalgam forschen ließ
das ich ebenfalls 7 füllungen habe teils seit teenyzeiten aber ich konnte auch zurückverfolgen das dies ebenfalls ein halbes jahr vor HA beim zahnarzt war
der mir wieder 2 amalgam füllungen machte
zu dem ist seit ein paar monaten ein sehr komisches mundgefühl
also--> ständig ein bitterer/chemischer/metallischer geschmack im mund
besonders rechts und auch recht hab ich besonders viel speichelfluss
manchmal ich könnt glass unterstellen, das wär in 20min voll
die zunge leidet besonders als ob ich sie gegen eine batterie halte
mir ist so komisch zu mute als ob sich da irgendwelche scheiße auflöst
aber extrem, krig es nich mit essen oder zähne putzen weg, gar nicht...

so das solls erstmal sein, ich bin echt kurz vorm aufgeben, aber richtig...
weiß nicht eiter und fühle mich absolut nicht ernst genommen von den ärzten
hatte jetzt auch an diesem dmps test gedacht aber ich weiß nicht wo
meine ärztin kennt das nicht, zudem bin ich nicht gerade reich
und brauche sinnvolle tests , fals positiv, das sie auch von der krankenkasse anerkannt werden denn ich kann mir keine ach so teuren tests leisten
die mir im enddefekt nix bringen ich weiß ja nicht mal ob ich in die richtige richtung suche, ich weiß nur das ich hie drin die letzte möglichkeit sehe wenigsten ein richtigen schubs in die richtige richtung zu bekommen, weil ich sonst aufgebe und das dann wohl richtig, weil ich mich nicht mal mehr als mensch fühle und der begriff lebenqualität etwas ist was ich schon vor jahren verlor

bin ich nu verrückt?
v.g.
zenty

p.s.
wäre dies eine adresse : http://imd-berlin.de
wo ich mich melden könnte um diesen test zu machen,(einfach anrufen, mailen??)

bin ich verrückt?

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.084
Seit: 06.09.04
Uff, so viele Sachen!
Na, erst mal willkommen hier.
Hast du anderes Metall, als Amalgam noch im Mund? Daher könnte dein Batterieeffekt und die Migräneanfälle, sowie Speichelfluss kommen.
Eiweiß braucht dein Körper für die Entgiftung, ist also im Grunde gut, nur wenn du eine Schwermetallvergiftung haben solltest, könnte Milch und deren Produkte Probleme machen (Blähungen). Du kannst mal einen Laktose und Milcheiweißunverträglichkeitstest machen lassen.
Auf der Haut sind die Pilze also... mit Sicherheit auch im Körper. Du findest hier im Forum einiges über Candida.
Tremor etc denke ich, ist eine momentane Überlastung mit Giften. Ich hatte das auch, zusätzlich solche Sprechprobleme, dass ich kaum zu verstehen war.
Die psychischen Probleme kommen daher, dass dein Darm nicht richtig funktionniert, also wichtige Stoffe nicht mehr richtig verarbeitet und dem Körper zur Verfügung stellt. Das wirkt sich auch auf die Enzymtätigkeit im ganzen Körper und natürlich auch im Gehirn aus.

So du kannst, lies dich gründlich zu der Problematik ein. Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Entgiftung. Schau, was dir am besten bekommt. Ganz allgemein ist der Weg
1. einlesen
2. einen guten ZA finden
3. Vorentgiften
4. Zähne sanieren
5. weiter entgiften
weitere Punkte ergeben sich, je nach dem, was noch von deinen Krankheitssymptomen übrig bleibt (Wohngifte, UVs, Allergien, etc)

(Also, wenn du nicht von den Reden der Ärzte bekloppt geworden bist, bist du bestimmt ganz normal )

LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

bin ich verrückt?

sam ist offline
sam
Beiträge: 128
Seit: 01.09.04
Lieber zenty


Herzlich willkommen bei uns!

Wie Du vielleicht schon gelesen hast - du bist NICHT alleine.
besonders bei Deinen häufigen, schlimmen Migräne-Anfällen kann ich Dir sehr sehr nachfühlen. Ich hab die meinen im Moment fast alle 2 Tage! ...

Das mit dem Amalgam in Mund tönt für mich alarmierend! Vor allem wenn Du ein komisches Gefühl im Mund hast - und auch der geschmack, ich weiss nicht...

Ich bin selbst leidend, und auf der Suche. deshalb, kann ich Dir keine spezifischen Tipps geben. Doch eines kann ich Dir sagen - GIB NICHT AUF! Es gibt immer wieder Tage an denen Du Dich besser fühlst als an dem Tag bevor - vergleiche nie mit "früher" das macht Dich nur fertig!

Ich hoffe dass Du hier ein paar gute neue Ansätze findest, und Du Dich vielleicht auch nicht mehr so alleine fühlst.

Alles Gute
Sam

bin ich verrückt?

zenty ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 01.02.07
erstmal danke für die tips ....
bin schonmal erleichtert das überhaupt jemand antwortet.....

was für mich jetzt erstmal wichtig ist, ist zu wissen ob es von den
schwermetallen kommt(achso ja , ich hab ein titanstift zusätzlich)

deswegen brauch ein test der mir sagt obs daher kommt und sehr wichtig
krankenkasse!
laut meinen einlesungen wird ja nur der dmps-test anerkannt, bin auch bereit den alleine zu zahlen aber ich weiß nicht wo und an wen ich mich da wenden muss....
deswegen , ich komme aus dem raum berlin...
gibts da ärzte oder labore die diese tests machen? adressen?
und wenn ja, dort einfach anrufen?

bin ich verrückt?

rahel ist offline
Beiträge: 382
Seit: 26.05.04
nein, du bist nicht verrückt. ich habe auch unzählige symptome, sogar mein kind die gleich fast alle die du hast, seit 4 jahren gehe ich von arzt zum arzt, alles wurde untersucht inkl. umweltmed. von uni-zh. nicht gefunden, ausser einige für die ärzte scheinbar nicht alarmirendes wie petechiale blutungen im magen/darm, biotinmangel. ich vermute es ist ein chronischer infekt bakteriell oder parasitär. dieser infekt stört die aufnahme der nähstoffe, welche dann tausende beschwerde machen.
ein biotinmangel gibt es fast nie, ausser die schleimhaut ist geschädigt, daher denke ich es muss etwas von dort kommen, auch vitamin k wird im darm produziert. du kannst im net naschauen, welche störungen nur durch diese mängel sein können. so sehr exotisch ist das ganze nicht, glaube ich wenigstens. die ärzte machen einem zu psychisch kranken, weil sie nicht fähig sind zu denken. als das ganze bei uns begonnen hat, hat sich bei mir noch eine mcs entwickelt, ich war zusätzlich krank von geruchen die ich sehr stark wahrgenommen habe. jetzt neulich waren wir in den ferien, im zug etwa 12 h, war die klimaanlage an , ich wurde krank und wieder begannen diese schlimme geruchswahrnehmungen, also handelt es sich einfach um einen infekt, der dann die bluthirnschranke passiert.
bei mir haben sie am weihnachten im ausland lamblien gefunden, auch in der ch habe ich einige untersuchungen gemacht, nie hat man irgendetwas gefunden, ich weiss nicht ob ich an diesen befund glauben soll oder nicht. suche jetzt ein labor in der ch, welche die lamblien im blut diagnostiziert. ich habe während diese 4 jahren alles ausprobiert: entgiftet, orthomolekular versucht, wohnung gewechselt, alles mögliches von algen, ndf tropfen, tusenden von franken ausgegeben, nichts hat geholfen. bei meiner tochter hat die sanum therapie eine leichte besserung gebracht, dies war alles.
eines habe ich noch nicht untersuchen lassen und zwar chlamydia pneumonia und mycoplasmen.
ich rate dir,dich auf die infektionen zu konzentrieren besonders im verdauungtrakt. noch etwas habe ich vergessen, bei mir hat metronidazol eine kurzzeitige besserung gebracht. grusse dich rahel

bin ich verrückt?

Mungg ist offline
Beiträge: 1.432
Seit: 07.05.06
Auch mal auf Borrelien testen, damit die Diagnose nicht verpasst wird.

Symptomliste:
http://www.lymenet.de/lymchckd.htm#checklist

bin ich verrückt?

Lorinaja ist offline
Beiträge: 93
Seit: 28.09.06
Hallo Zenty!

Ich finde, Deine Symptome hören sich so an, als würde da eine Quecksilberbelastung, eine Schilddrüsenunterfunktion und ein Magnesiummangel vorliegen. Hast Du Deine Schilddrüsenwerte und das Ultraschallergebnis? Es ist oft so, dass die Ärzte sagen: "Schilddrüse ist in Ordnung", obwohl es gar nicht so ist. Viele können nur die Werte und den Ultraschallbefund nicht richtig interpretieren.

Wetten, dass Deine Schilddrüse zu klein ist? Wenn Du die Ergebnisse nicht hast, kannst Du sie Dir bei den Ärzten, wo das alles getestet wurde, als Kopie geben lassen, wenn Du willst. Dazu hat man als Patient das Recht. Kann allerdings sein, dass man die Kopien bezahlen muss.

Liebe Grüße von
Lorinaja

bin ich verrückt?
sam1978
hoy zenti! wow das hört sich ja noch schlimmer als bei mir, aber ich glaube es geht ziemlich in die gleiche richtung! wenn du etwas heruas findest schreibe mir bitte!

- habe stendig ein schwindliger divuser Kopf, wo bei aktiviteten schlimmer wird! einkaufen, spaziergang usw.
- habe grosse schwirigkeiten zu lernen, denken, sachen zu behalten, habe neure neuropsychologische Probleme!
- habe immer wenniger kraft in den muskeln, vorallem in den waden,( beine), Rücken, Arme, links mehr!
- nacken schmerzen
- kommisches Gefühl in der Wirbelsaule herunter
- muskel zucken
- leichtes zittern
- habe einsenmangel
- Testosteronmangel
- schuppenflechte
- kalte füsse
- ständig durchfall
- kann nicht einschlafen, weil ich unruig durch die wirbelsaule bin!
- gehe seit monaten jeden tag spazieren, wird aber nciht besser, verstehe das nicht!
- hatte eine infektion
- hatte 2001 drei zecken bisse
- hatte 2004 eine Blutvergiftung
- 2005 hatte ich eine brusterzündug, damals habe ich immer gedacht, ja es geht schon wieder und bin nie zum Arzt gegangen! aber jetzt bin ich über haubt nicht mehr fit!
freue mich über jeden Tip
danke

Geändert von admin (05.05.14 um 10:57 Uhr)

bin ich verrückt?
sam1978
hoy rahel, ich habe ziemlich die gleichen sachen, schreibe mal ein paar auf, werde sicher auch ein paar vergessen! hoffe du, ihr hast mir viele gute type!!!!

- habe stendig ein schwindliger divuser Kopf, wo bei aktiviteten schlimmer wird! einkaufen, spaziergang usw.
- habe grosse schwirigkeiten zu lernen, denken, sachen zu behalten, habe neure neuropsychologische Probleme!
- habe immer wenniger kraft in den muskeln, vorallem in den waden,( beine), Rücken, Arme, links mehr!
- nacken schmerzen
- kommisches Gefühl in der Wirbelsaule herunter
- muskel zucken
- leichtes zittern
- habe einsenmangel
- Testosteronmangel
- schuppenflechte
- kalte füsse
- ständig durchfall
- kann nicht einschlafen, weil ich unruig durch die wirbelsaule bin!
- gehe seit monaten jeden tag spazieren, wird aber nciht besser, verstehe das nicht!
- hatte eine infektion
- hatte 2001 drei zecken bisse
- hatte 2004 eine Blutvergiftung
- 2005 hatte ich eine brusterzündug, damals habe ich immer gedacht, ja es geht schon wieder und bin nie zum Arzt gegangen! aber jetzt bin ich über haubt nicht mehr fit!
- kann seit drei Monaten nicht mehr arbeiten gehen!
- wohlen mich Psychisch untersuchen, wobei das sicher nicht die ursache ist
- mit dem sehen habe ich probleme, schaue garnicht gerne in die weite, ferne!
habe viele untersuchungen gemacht!

Untersuchungen

- allg. viele Blutuntersuchungen ab. Sommer 2005
- allg. viele besuche bei dr. Häcki, 
- Sommer 2005 ein EKG und Röntgenbilder, (Herz glaube ich oder Lunge) bei dr. Häcki
- Weihnachten 2005 hatte ich ein CT vom Kopf und Blutuntersuchungen
- Ende Januar 2006 wahr ich bei einem Neurologen dr.F:Robert in Fribourg
- Dann wahr ich in düdingen bei einem Herz spezialsten, er hat ein Belastungs-EKG
und Röntgenbilder und ein Herzultraschall gemacht!
- im Februar ein Hiv Test in Fribourg
- dann eben die vielen Besuche bei dr.häcki
- November Untersuchungen im Spital Tafers, weil es mir mega schlecht ging! Lumbalpunktion, 24h Blutdruckmessung, Ultraschall von der Bauch Region und Blutuntersuchungen! Sie haben mich, aber wieder in diesem zu stand nach Hause geschickt!
- Jetzt stehen noch andere Untersuchungen bevor mir!  aber hoffe man kann mir mal etwas genaueres sagen und was ich machen muss, dass ich wieder fit werde!!! 
wegen so kann das nicht weiter gehen, dass ich nach 10 min erschöpft bin und das ich dazu immer einen schwindligen komischen Kopf bekomme und noch andere Sachen!!!
- IRM Untersuchung vom Kopf in Givisiez
- Neuropsychologische Untersuchung
hat jemand ein typ für mich? bitte!
danke

Geändert von admin (05.05.14 um 10:57 Uhr)

bin ich verrückt?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.737
Seit: 10.01.04
Hallo Zenty,
das klingt wirklich nach einer Schwermetallvergiftung mit Folgen. Kennst Du das Buch von Mutter "Amalgam - Risiko für die Menschheit"?
Bücher von Amazon
ISBN: 3898815226

Das solltest Du unbedingt lesen, falls nicht schon geschehen. Darin wirst Du auch alle Deine Symptome wiederfinden.

Der DMPS-Test wird im allgemeinen von der Kasse nicht oder äußerst ungern übernommen. Und er wird auch nicht unbedingt anerkannt, so traurig das ist.
Wenn Du wissen willst, ob Deine Krankenkasse einen Test übernimmt, solltest Du vorher schriftlich anfragen (am besten per Einschreiben mit Rückschein) und Dir eine schriftliche Antwort geben lassen.
Soviel ich weiß, erkennen die Kassen - wenn überhaupt - den Epikutantest (Pflastertest, Hauttest) auf die kritischen Materialien an Auch das vorher anfragen.
So gut es ist zu wissen, daß man evtl laut Test mit Schwermetallen vergiftet ist: bei Deinen alten Füllungen und den entsprechenden Symptomen + Titanstift (auch noch andere Metalle?, Wurzelbehandlungen, Kronen?) ist ziemlich sicher anzunehmen, daß Du Quecksilber im Körper hast.
Insofern wäre es meiner Meinung nach vorrangig, jetzt einen Zahnarzt zu suchen, der sich mit dem Thema "Amalgamentfernung" wirklich sehr gut auskennt und sämtliche Schutzmaßnahmen anwendet. Da darf man wirklich keine Kompromisse eingehen, sonst wird das ganze noch schlimmer.
Zum Wissen des ZA gehört auch, daß er Vorschläge macht, welche Materialien nach der Amalgam-Entfernung verwendet werden könnten, und auch auf die muss ein Allergietest gemacht werden.
Du findest dazu viele Infos hier im Forum.

Um einen ZA zu finden, könntest Du evtl im Labor in Bremen anrufen und den Dr Köster fragen, ob er in Deiner GEgend einen empfehlenswerten ZA kennt. Dieses Labor wertet DMPS-Tests aus und kennt entsprechende Ärzte und Zahnärzte.- http://www.schiwara.de/aerzteteam.html

Die Tests auf Borreliose würde ich aber auch machen lassen . Borreliose und Schwermetallvergiftungen sehen oft sehr ähnlich aus, und oft gehen sie auch noch Hand in Hand einher

Es gibt viel zu tun....

Gruss,
Uta

Geändert von Oregano (02.02.07 um 11:13 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht