Blasenproblem brauche Hilfe

06.09.09 09:43 #1
Neues Thema erstellen

chippo ist offline
Beiträge: 3
Seit: 06.09.09
Am Anfang der Sommrferien sind meine Mum, ihr Freund und ich für eine Woche nach Hamburg gefahren, weil Mum's Freund eine Fortbildung dort hatte. Als ich nach der zweiten Nacht ufgewacht bin hatte ich dieses typische Blasenentzündungsgefühl,aber nur leicht. Ich habe Blasen- und Nierentee getrunken und Cabtharis Blasen Globuli velati genommen. Ds hat aber ich glaube nicht geholfen. Nach ein paar Tagen war das Gefühl dann weg. Als ich wieder zu Hause war, war ich bei meinem jetzt Ex-Freund und hatte mit ihm Sex. Bin dann auf Toilette gegangen bei ihmund hatte wieder dieses Gefühl. Das ging dann eine Zeit lang so. Ich bin morgens aufgewacht, bin auf Toilette gegangen und hatte jetzt auch noch am Ende des Wasserlassens dieses brennen und danach halt imemr dieses leichte Blasenentzündungsgefhl. Er hatte einen Tag lang dieses Gefühl auch aber viel viel stärker. Dann habe ich von ihm erfahren, dass sein Vater vor Kurzem eine Blasenentzündung hatte. An einem Samstag hatte ich die Schnauze voll und bin zum Notdienst. Als ich beim Arzt war, war das Gefühl nicht mehr da. Die haben mein Urin getestet, ich hab mich auf Antibiotikum gefreut, aber nichts da. Es wurden keine Bakterien gefunden.
Die Ärztin meinte ich solle mal zu einem Frauenartzt gehen. Am nächsten Tag
hatte ich meine Tage bekommen und das Gefühl war weg.
Bis jetzt ! Am Mittwoch musste ich in der Schule lange warten bis ich auf Toilette durfte, bin dann nach einer halben Stunde warten auf die Schultoiletten gegangen und das Gefühl war wieder da und ich habe es bis jetzt noch, obwohl es im moment glaub jetzt wieder weg ist ich lliebe grade im Bett und freue ich erstmal.
Also das ganze läuft immer so ab:
-Morgens aufstehen
-Auf Toilette gehen
-Im moment hab ich glaube ich ein leichtes Brennen am Ende des Wasserlassens, möchte es aber jetzt nicht ausprobieren
- Danach leichtes Blasenentzündungsgefühl

Wenn ich baden gehe fühle ich mich wohl da ist es weg, manchmal ist es auch danach weg.
Oder wenn ich mich ablenke ist es auch manchmal oder öfters weg.
Im mom hab ich jetzt wieder meine Tage bekommen.

Es fällt auf, dass ich dieses Gefühl nur habe wen ich auf eine fremden Toilette war oder halt auf einer Toilette wo ich mich nicht wohl fühle und dann eine paar tage danach noch, auch wenn ich denn auf meine Toilette zuhause gehe.

Bei meinem Ex freund kam es ja danach auch nicht wieder, weil ich mich anscheind an die Toilette gewöhnt habe.

Ich fühle mich auf Öffentlichen Toiletten nicht wohl. Aber wenn ich z.B. bei Mc Donalds gehe oder auf diesen Toiletten bei festen da hab ich das auch nicht immer.
Außerdem mag ich keine großen Bäder.

Ich denke deswegen, dass es vieleicht eine Kopfsache ist.


Ich freue mich auf Antworten

Liebe Grüße eure chippo


Blasenproblem brauche Hilfe

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Chippo,

sorry für die späte Antwort , irgendwie wurde Dein Thema wohl leider übersehen.

Wie geht es Dir denn inzwischen?

Über Blasenentzündung gab es bei uns schon einige Themen, hier eines davon mit vielen Infos und Tipps:
http://www.symptome.ch/vbboard/krank...felskreis.html

Ich hoffe das hilft Dir weiter .


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Blasenproblem brauche Hilfe

chippo ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 06.09.09
Inzwischen ist es wieder weg fragt sichnur wie lange .... ich war bis jetzt auf keiner toilette die ich nicht kenne. Danke für den link =D

Blasenproblem brauche Hilfe

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Chippo,

´na, dann hoffen wir mal es bleibt so, das ist natürlich das Beste. Ansonsten, wie gesagt, der genannte Thread ist diesbezüglich sehr informativ .


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)


Optionen Suchen


Themenübersicht