Magen und Darm

05.09.09 22:29 #1
Neues Thema erstellen

Super ist offline
Beiträge: 9
Seit: 05.09.09
Hi ich suche endlich eine Lösung aber ich weiß nicht weiter,
ich hoffe ihr könnt mir helfen:
Also ich bin schon öfters seit Jahren zum artzt gerannt wegen Margenschmerzen. Ich hab schon 2 Margen schpieglung hinterher mir und allmögliche stuhlgang teste.
Einmal wurde ein margenschleimhaut entzündung gefunden bei der letzten Margenschpieglung. Vor ca. 1 monat war ich für 2 wochen kroatien, da ging richtig los ich hatte ständig nur noch margenschmerzen, jeden tag fast durch gänglich und abendzu auch durchfall. Ich war mehr genervt als erholt vom urlaub. Nach dem Urlaub habe ich eine neue Schule besucht, wo ich niemanden kenne in eine anderen Stadt. Habe jetzt auch Freunde da.
Jetzt seit diese Woche habe ich jeden Tag nach fast jeder Mahlzeit durchfall und auch margenschmerzen. Ich denke schon an nix anders mehr. Es ärgert mich weil es mich depressiv macht, und dadurch kein lust habe weg zu gehen nach der schule wo hin, angst durchfall schon zu bekommen. Nomalerweise bin ich jeden tag nur 1 mal auf dem Klo gewsen, dazu kommt noch das ich eine Laktoseintolleranz habe. Ich versuche immer eien Mahlzeit ohne Laktose zu mir zu nehmen. Der Arzt meinte frührer das ich machnmal vieles Pschyisch austrage, aber ich kanns mir nicht vorstellen, hab selbst schmerzen wenn ich nicht nervös oder so vor was bin. Ich weiß einfach nicht woher das kommt..außerdem bin ich ca. 1,70m groß wiege nur ca. 55 kg und bin 17.
Ich hoffe einer kann mir hier helfen.
Danke fürs lesen und sorry für fehler der Deutschenrechtschreibung.
Und noch ne frage ist das forum hier wircklich kostenlos?
also keine versteckte fallen.
Edit: Habe auch öfters zu viel Margensäure auch im Margen und habe früher als kleines Kind viel antibiotiker genommen, ich denke das zerstört auch bsichen das imunsystem.

Geändert von Super (05.09.09 um 22:32 Uhr)

Magen und Darm

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Super,

ja, das Forum ist kostenlos .

Dazu kommt noch das ich eine Laktoseintoleranz habe. Ich versuche immer eine Mahlzeit ohne Laktose zu mir zu nehmen.
Eine Laktoseintoleranz (LI) ist schon mal ein guter Grund für Magenschmerzen und Durchfall.
Ernährst Du Dich zur Zeit wirklich ohne Laktose, oder gibt es dabei auch Fehler? Das wäre schon wichtig.

Es gibt außer der LI noch weitere Intoleranzen. Vielleicht hast Du davon ja auch noch eine. Denn Magenschmerzen und Durchfall können bei allen vorkommen:
Hauptseite - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit
> Fruktose-, Gluten-, Histamin-, Laktose-Intoleranz.

Gruss,
Uta

Magen und Darm

Super ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 05.09.09
Habe bis jetzt nur ein Laktose Test gemacht, nur das Promblem heut zu tage selbst in Samali ist Laktose, aber meinte Mutter kauft mir viele Produkte ohne Laktose und meine Familie versucht immer Laktose nicht zu kochen.
Nur es jetzt richtig Massiv mit dem Stuhlgang, machnmal ist er mittelweich bis schon fast flüssig. Also nicht direkt durchfall. und ich habe halt immer viel luft im bauch.
Nur ich will wieder nur 1 mal pro tag aufn klo und ohne mir zu denken hoffendlich muss ich gleich nicht wieder aufn klo und will ohne vom das thema Leben zu können. Will wieder Spaß am Lebem... weil das mich echt depressiv schon mittlerweise macht.

Geändert von Super (05.09.09 um 22:50 Uhr)

Magen und Darm

Super ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 05.09.09
kann wer noch mir vll helfen??
sorry fürdoppel post

Magen und Darm

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Super,

hast Du Dir die anderen Intoleranzen durchgelesen? Könnte da etwas auf Dich zutreffen?

Andere Frage: ist bei Dir auch schon eine Darmspiegelung gemacht worden? Denn Durchfall und Darm hängen ja zusammen.
Was auch möglich wäre: daß Du Dir in Kroatien einen Virus/Bakterien oder so etwas eingefangen hast und der nicht weggegangen ist.
Am besten gehst Du n och einmal zum Arzt: zum Internisten oder zum Gastroenterologen.

Gruss,
Uta

Magen und Darm

Nyxia ist offline
Beiträge: 45
Seit: 05.07.09
Hallo Super,

hast du dich denn bei dem von uta angegebenen link umgesehen ?

bei anhaltendem durchfall, noch dazu wo bereits eine laktoseunvertraeglichkeit festgestellt wurde, wuerde ich dir raten erstmal in dieser richtung weiter zu suchen !

lass doch bitte beim gastroenterologen fructose und gluten unvertraeglichkeit abklaeren, es ist durchaus moeglich dass die laktose nicht das einzige ist was dir zu schaffen macht

was auch noch wichtig waere, eine stuhlprobe nehmen lassen, auf bauchspeicheldrueseninsuffienz pruefen lassen, vielleicht hast du eine verdauungsschwaeche, dann wuerden dir verdauungsenzyme helfen

wenn all das ohne befund ist wuerde ich noch den stuhl untersuchen lassen auf
bakterien/Parasiten

gruss
nyxia


Optionen Suchen


Themenübersicht