Ich brauche dringend Antworten

05.09.09 21:32 #1
Neues Thema erstellen

mbabyboom ist offline
Beiträge: 2
Seit: 05.09.09
Hallo..
also ich hab mich hier angemldet weil ich fragen wollte ob mir jemand sagen kann was mein freund hat..
also ich fang mal an..
Mein Freund ist 16 jahr alt.. Er hat seit fast 3 wochen starke Rückenschmerzen (ländenbereich), am anfang sind das drückende schmerzen steht er aber zu lange oder sitzt zu lange werden die schmerzen stechend und im höst fall muss er sich übergeben.. Er war schon bei vielen Ärzeten Neurologe und co.. bloß keiner konnte ihm sagen was er hat. MRT bilder gibt es auch von seinem Rücken und so wurde ein Bandscheibenvorfall ausgeschloßen weil alles in Ordnung war. So seit Donnerstag liegt er nun im Krankenhaus und die Ärzte können ihm auch nicht sagen was er hat, durch die Schmerztabletten kriegt er mehr Schmerzen als vorher. Jetzt hat er schon seit längeren das Problem das sein Rechter Oberschenkel taub ist d.h bewegen kann er ihn noch einwandfrei bloß er spürt nichts mehr man kann ihn anfassen oder kneifen er merckt dies nur ganz leicht. So seit heute ist dieses Taubheitsgefühl schon im rechten arm und es verbreitet sich immer weiter aus.
Könnt ihr mir vielleicht sagen was das ist?...
Ich freue mich über antworten
mfg
mbabyboom

Ich brauche dringend antworten

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo mbabayboom,

ich wünsche Deinem Freund, daß bald gefunden wird, was ihm solche Schmerzen bereitet und vor allem, daß man ihm helfen kann.

Ist Dein Freund evtl. von einer Zecke gebissen worden bzw. hat man ihn auf Borreliose untersucht?Borreliose - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

Hat er eine Impfung bekommen?

Daß er sich bei ganz starken Schmerzen übergeben muß, finde ich auffallend, wenn man von der Lendenwirbelsäule ausgeht.
Ob er am Ende Nierensteine oder so etwas hat?
Du könntest ja mit ihm mal diesen Link hier durchgehen und schauen, ob etwas auf ihn zutrifft?:
www.krank.de/cfm/krankheit/krankheit.cfm?oberg=Ruecken&unterg=allgemein&zr=ru cken

Grüsse,
Uta

Ich brauche dringend Antworten

Mickybaby67 ist offline
Beiträge: 309
Seit: 04.10.07
Hallo mbabyboom,

oh das hört sich ja nicht gut an.
Weißt du denn, ob schon Blut abgenommen wurde und dabei etwas Auffäliges gefunden wurde?
wünsche dir, dass es deinem Freund bald wieder besser geht.
liebe Grüße, Micky
__________________
Ein Freund ist jemand, der die Melodie deines Herzens kennt, und sie dir vorsingt, wenn du sie längst vergessen hast.

Ich brauche dringend Antworten

mbabyboom ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 05.09.09
ja blut haben sie ihm schon abgenommen. aber haben noch nichts gefunden..
er wurde in den sommerferien von ner zecke gebissen, die ärtze haben sie dann nur entfernt und das wars.. aber das war am bauch..

Ich brauche dringend Antworten

Joh70 ist offline
Beiträge: 945
Seit: 08.10.06
Zitat von mbabyboom Beitrag anzeigen
Taubheitsgefühl schon im rechten arm und es verbreitet sich immer weiter aus.
- erst seit drei Wochen. Dass es so schnell wandert, wundert mich
- es schmerzt
- neurologische Störungen treten auf
- Schmerzmittel helfen nicht

So eine Geschwindigkeit muß eine akute Ursache haben.

Vielleicht fällt euch noch ein, was vor 3 bis 5 Wochen war,
vielleicht ein Virus, Borrelien der Zecke, FSME der Zecke
Grippeinfektion
Stoß, Sturz oder Verrenkungen, Brüche
Vergiftung

Das könnte zu einem Entzündungsschub durch eine überreagierendes Immunsystem führen.
Eine autoimmune Überreaktion wie GBS ist manchmal für solche neurologischen Symptome nach Infektion verantwortlich.
Aber hochdosiertes Kortison sollte nur gegeben, wenn es keine Infektion ist bzw. nur niedrig oder kurzfristig dosiert, wenn die Entzündung zu extrem verläuft...
Wenn Schmerzmittel nicht helfen oder gar verschlimmern, steuert vielleicht das Immunsystem gegen und läßt sich davon nicht beeindrucken. Oftmals bei Immunprozessen hinter der Blut-Nerven-Schranke der Fall. Schmerzmittel haben manchmal einen ähnlichen supprimierenden, dämpfenden Nebeneffekt auf Immunprozesse wie Kortison.

Nierensteine sollten ausgeschlossen werden. Aber ich denke das wird in einer Klinik in der Regel einigermaßen zuverlässig getan.

Blockaden, Muskelverspannungen, Bandscheibenvorfälle, Ausgerenkte Wirbel können sowas auf jeden Fall verursachen. Aber wenn das nun ausgeschlossen werden kann, weil MRT unauffällig? Evt. Muskel verhärtet? Ein Geschwulst oder Tumor in der Nervengegend sollte auch auf dem MRT zu sehen gewesen sein.

Das mit der Zecke ist schon eine Möglichkeit, muß aber nicht.

Ich brauche dringend Antworten

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
er wurde in den sommerferien von ner zecke gebissen,
- steht in Posting #4.

Ich würde auf jeden Fall auf einer Zecken-Diagnostik betehen...

Gruss,
Uta

Ich brauche dringend Antworten

Vino ist offline
Beiträge: 46
Seit: 28.08.09
Grüss dich, mbabyboom!
Zitat von mbabyboom Beitrag anzeigen
er wurde in den sommerferien von ner zecke gebissen [...]. aber das war am bauch..
Das spielt, bei einer allfälligen Krankheitsübertragung, keine Rolle, wo er gebissen wurde. Es wäre meiner Meinung nach sinnvoll, diese Untersuchung zu veranlassen.

Ich wünsche dir und deinem Freund die nötige Kraft, das durchzustehen und hoffe, dass ihm baldige Genesung widerfährt!

Alles Liebe,

Dom
__________________
"Auf die zärtlichste aller Lieben folgt der Längste aller Kriege." (Christiane Olivier)


Optionen Suchen


Themenübersicht