Angst vor Schweinegrippe

02.09.09 14:19 #1
Neues Thema erstellen
Angst vor Schweinegrippe

Joachim ist offline
Beiträge: 1.944
Seit: 14.04.08
Zitat von Phaserphalanx Beitrag anzeigen
Scheinegrippe is kein Krebs oder Aids oder sonstwas.
Da gibt es schon gewisse Gemeinsamkeiten. In allen drei Fällen wird mit der Krankheit sehr, sehr viel Geld verdient und niemand will wirklich, daß die Krankheit verschwindet. Außer den Betroffenen...
__________________
Liebe Grüße, Joachim. (Alles, was ich schreibe, ist meine persönliche Meinung.)

Angst vor Schweinegrippe

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
vielen Dank, Joachim! hast mir die Schreibarbeit abgenommen.

schönen Gruß
Gina

Angst vor Schweinegrippe
Lesla
Das ist überall so... immer gehts nur ums Geld!

Angst vor Schweinegrippe

Joh70 ist offline
Beiträge: 945
Seit: 08.10.06
Makaberer, betrügerischer Marketingschachzug der Tamiflu-Hersteller. Man besticht einfach ein paar mexikanische Politiker mit ein paar Millionen, damit sie Panik verbreiten, Todesfälle inszenieren bzw. fälschlich des Superviruses zuordnen, Schulen und U-Bahnen schließen. Das Bestechungsgeld kommt schnell wieder rein, nach dem für weitere Milliarden Tamiflu und andere Grippemittelchen weltweit abgesetzt werden konnten. Den Rumsfeld wirds freuen, der soll ja auch da finanziell irgendwie beteiligt sein...hab ich gehört. Die übrige Pharma ist ein Trittbrettfahrer, die die Hysterie gerne aufgreift und teure Impfstoffe und eigene Grippemittel anbietet.

Das soll nicht heißen, daß eine echte Pandemie nicht möglich wäre.

Geändert von Joh70 (05.09.09 um 13:39 Uhr)

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht