Bauchschmerzen am Morgen

02.09.09 11:36 #1
Neues Thema erstellen

Ghost6 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 02.09.09
Hallo zusammen,

Ich habe seit längerer Zeit fast jeden Morgen nach dem aufwachen in regelmässigen Abständen Bauchschmerzen (Krämpfe). Die Schmerzen verschwinden erst nach dem Stuhlgang, dass bis zu einer Stunde dauern kann. Das komische ist, dass ich immer zweimal auf die Toilette gehen muss. Das erste Mal ist der Stuhl immer fest und beim zweiten mal, was etwa 10 bis 15 Minuten später ist, habe ich Durchfall. Danach sind die Krämpfe aber weg und ich kann auch wieder essen, was ich vorher gleich nach dem Aufstehen nicht machen kann.

Woran kann das liegen? Wie lange vor dem Schlafen gehen, sollte man nichts mehr zu sich nehmen?

Vielen Dank für Eure Antwort.


Bauchschmerzen am Morgen

Forgeron ist offline
Beiträge: 1.085
Seit: 11.02.07
Hallo Ghost,

der Abstand sollte mind. 4 Stunden betragen, bei schwer verdaulicher Nahrung, mehr.

Frdl. Gruß
Kurt Schmidt

Bauchschmerzen am Morgen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Es gibt die Meinung, daß man etwa um 18 Uhr das letzte Mal etwas essen soll, damit nachts Ruhe im Gedärm ist . Dann sagt man, daß man Obst nach ca. 14 Uhr nicht mehr essen soll, ebenso wenig wie Salat und Rohes.
Allerdings scheint das auch eine Frage der GEwohnheit zu sein, denn sonst wären die südlichen Länder, in denen ja oft abends ausführlich getafelt wird, alle nachts ohne Schlaf.

Aber Du kannst es ja mal ausprobieren .

Gruss,
Uta

Bauchschmerzen am Morgen

Snorri ist offline
Beiträge: 542
Seit: 31.08.07
Zitat von Ghost6 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

Ich habe seit längerer Zeit fast jeden Morgen nach dem aufwachen in regelmässigen Abständen Bauchschmerzen (Krämpfe). Die Schmerzen verschwinden erst nach dem Stuhlgang, dass bis zu einer Stunde dauern kann. Das komische ist, dass ich immer zweimal auf die Toilette gehen muss. Das erste Mal ist der Stuhl immer fest und beim zweiten mal, was etwa 10 bis 15 Minuten später ist, habe ich Durchfall. Danach sind die Krämpfe aber weg und ich kann auch wieder essen, was ich vorher gleich nach dem Aufstehen nicht machen kann.

Woran kann das liegen? Wie lange vor dem Schlafen gehen, sollte man nichts mehr zu sich nehmen?

Vielen Dank für Eure Antwort.
Hast Du schon die Bauschspeicheldrüse untersuchen lassen? Bauchschmerzen und Durchfall sind ganz typisch dafür.

Weiterlesen
Ähnliche Themen
Guten Morgen!
 
Guten Morgen!
 
Guten Morgen


Optionen Suchen


Themenübersicht