Seit 1 1/2 Jahren Halsschmerzen

29.01.07 11:48 #1
Neues Thema erstellen
Seit 1 1/2 Jahren Halsschmerzen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Silberkatze,

meine Halsschleimhaut brennt oft, wenn ich Saures esse,
Was z.B. ist da "Saures"?
Ich frage deshalb, weil bei einer Histaminintoleranz z.B. alles, was mit Essig oder milchsauer eingelegt ist, zum Brennen führen kann.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Seit 1 1/2 Jahren Halsschmerzen

Silberkatze ist offline
Beiträge: 8
Seit: 27.03.11
Hallo, Origano - danke für Deine Anmerkung...es mag schon sein, daß da eine HI mit im Spiel ist...es brennt aber auch z.B. bei Himbeeren und verdünntem Zitronensaft, allerdings auch bei Essiggurken. Ich halte mich schon ziemlich lange ( ca. 1 172 Jahre ) an eine LC-Ernährung, um meine Erschöpfung einzudämmen, und ich hatte nicht den Nerv, mich darüber hinaus auch noch an die HI-Liste zu halten.
Meine Halsschmerzen reagierenderzt. recht gut auf Zwiebel-Quark-Wickel, ( 3 Tage bis jetzt, heute noch nicht) bezw. gibt es einen klaren Zusammenhang mit verkrampfter Muskulatur ( mein jüngster Enkel, knapp über 1 Jahr, will doch öfter mal getragen werden ;-) - ich hab mir vor einiger Zeit ein Gerät zugelegt, das ähnlich wie ein riesiger Notenschlüssel aussieht, verschiedenste Fortsätze hat, mit denen man auf ziemlich alle Körperstellen selbst Druck ausüber kann. Ich hab damit neben der Hals-WS, und dann hinunter unter das re Schulterblatt gedrückt, dort wo's weh tut :-( - die Physiother., die mir wegen des Schwindels so geholfen hatte, wies mich auf die trigger-Punkt-Methode hin, ich erwarb daraufhin Buch und eben diese dunkelblaue gerät - es hat mir und meinem Mann schon öfter geholfen - die Methode tut aber scheußlich weh, allerdings ist es leichter zu ertragen, wenn man selber drückt ;-) - die Physio damals hatte mich ordentlich in der Mangel...hat aber genützt. gestern hatte ich viel weniger Halsschmerzen, bis ich die durch meine Grippe angesammelte Bügelwäsche in Angriff nahm - der Zusammenhang war sehr spürbar.
Ich werde mich wohl um die Hi und mine Muskulatur kümmern müssen, Feldenkrais hat mir übrigens auch schon oft geholfen, braucht allerdings Ausdauer.Herzliche Grüße !

Seit 1 1/2 Jahren Halsschmerzen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Silberkatze,

ich denke, Du solltest Dich schon etwas intensiver mit der HIT beschäftigen .

es brennt aber auch z.B. bei Himbeeren und verdünntem Zitronensaft, allerdings auch bei Essiggurken
Das sind alles Lebensmittel, mit denen die meisten HITler Probleme haben.

...

Nahrungsmittel, die einen hohen Histamingehalt haben:
...
Einige Obstsorten (alle Citrusfrüchte (z. B. Orange, Mandarine, Grapefruit), Bananen, Rote Pflaumen, Birnen, Kiwi, Erdbeeren, Himbeeren)
Alle eingelegten Gemüse aus der Dose/dem Glas
...
http://www.symptome.ch/vbboard/hista...html#post12694

Meinst Du mit dem "Notenschlüssel" den Triggosan-Stab?: http://www.triggosan.eu/shop/catalog...xZ&shop_param=

Was Du da schreibst, klingt gut, wenn auch schmerzhaft...

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Geändert von Oregano (06.08.12 um 21:06 Uhr)

Seit 1 1/2 Jahren Halsschmerzen

Carin ist offline
Beiträge: 5
Seit: 20.09.11
Heute fahren wir zu einem Heiler.
Werde Morgen berichten, wie es war.

Seit 1 1/2 Jahren Halsschmerzen
Weiblich spirit888
Wenn nichts nützt, bitte auch an die Proc. Stylohyoideus denken.

Der Knochen liegt links und rechts neben der Kiefergelenke, und eine Verlängerung durch Verkalkung der Ligamente Stylohyoideus (Eagle-Syndrom, Styloid-Syndrom) kann hartknäckige Schmerzen im Rachen und Halsbereich verursachen.
Meistens einseitig.

Hat euch das kein einzige HNO-Arzt erwähnt? Traurig.
(Und *Heilers* kennen das erst recht nicht!)


Eagle-Syndrom

Geändert von spirit888 (07.08.12 um 10:32 Uhr) Grund: gramm

Seit 1 1/2 Jahren Halsschmerzen

Silberkatze ist offline
Beiträge: 8
Seit: 27.03.11
Herzlichen Dank für die Hinweise..werde mich wohl mit der HI befassen müssen, und eine "Positivliste" für mich erstellen, hilft wahrscheinlich auch der Stimmung ;-)..danke auch für den Hinweis bez. Kiefergelenk..

Seit 1 1/2 Jahren Halsschmerzen

danceseri ist offline
Beiträge: 1
Seit: 25.11.12
Hallo Zusammen!

Ich (27ig) litt zwischen 17 und 25 Jahren immer wieder an chronischen Atemweginfekten (Lungentzündung, grippalen Infekten, Erkältungen, chronischen Hals- und Schluckschmerzen, Angina etc.), bis mir vor zwei Jahren die Mandeln entfernt wurden.
Danach hatte ich 2 Jahre Ruhe, bis ich dieses Jahr wieder erkrankt bin und seit 4 Monaten wieder an chronischen Halsschmerzen leide.
Was ich alles untersuchen liess und ausprobiert habe, möchte ich jetzt hier nicht alles aufschreiben, das würde ganze Bände füllen.

Ich hatte allerdings ne Idee, die Ihr eventuell auf den 1. Blick unsinnig haltet:
Es scheint so, als würden mehr Leute unter chronischen Halsschmerzen leiden, als ich je dachte. Wir sind ja alle ziemlich alleine damit. Die Ärzte wissen nicht weiter oder erzählen oft Dinge, die man schon längst ausprobiert hat. Mit der Zeit nehmen sie einen auch nicht mehr ernst und schieben einen ab.

Ihr habt hier seeehr viel Verschiedenes geschrieben, was man alles ausprobieren und testen lassen kann...eine Flut von Infos, die einen sehr verwirren können.
Ich habe eine Idee: Warum gründen wir eigentlich keine "Selbsthilfe- und Informationsgruppe", die sich aktiv austauscht zu dem Thema?
Denn mir selber fällt es sehr schwer, mich hier noch zu orientieren. Ausserdem würde es Sinn machen, wenn Betroffene sich über ihre Testergebnisse austauschen.
Vielleicht bringt das dann irgendwann auch mal die Medizin ins Rollen, wenn man sich zusammentut?
Ich weiss, das ist jetzt sehr visionär. Aber so fängt nunmal alles an Veränderung und Hilfe an, wenn Menschen sich zusammentun.
Zudem gibts ja wirklich zu jedem Kack einen Verein oder eine Gruppe irgendwelcher Art...wieso also nicht etwas Sinnvolles gründen?
Mit gegenseitigen Tipps und direkterem Austausch kommt man schneller vorwärts..
Ich persönlich bin von allden Infos hier nämlich überfordert..

Was meint Ihr dazu?
Liebe Grüsse


Optionen Suchen


Themenübersicht