Tbc - Tuberkulose - Test i.J. 2000 postitiv und heute??

01.09.09 13:05 #1
Neues Thema erstellen

noname19 ist offline
Beiträge: 111
Seit: 14.02.09
Hi,

ich habe heute durch zufall mitbekommen, dass ich im Jahr 2000 Kontakt mit meiner Cousine hatte, die Tbc hat.

Bei mir und meinem kleineren Bruder war der Test damals (2000) positiv. Bei meinen 2 anderen Brüderen und meiner Mutter negativ.

Jetzt hab ich i.wie schiss, dass da was sein könnte.

Meine Mutter hat nur gesagt "Das heißt nich, das du Tbc hast, sondern nur, dass du mal mit einer Person, die das hatte in Kontakt warst."

Kann mir jmd. helfen??

Tbc - Tuberkulose - Test i.J. 2000 postitiv und heute??

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo noname,

Der Patient wird befragt (Anamnese) und körperlich untersucht. Im Röntgen- oder Computertomographiebild können Herde in der Lunge auffallen. Um die Tuberkulose nachzuweisen, bestehen einige Tests (Stempel-Test sowie Mendel-Mantoux-Test, welcher unten beschrieben wird) und weitere genaue Untersuchungsverfahren (z. B. Bakterienkultur aus Bronchialsekret, Polymerase-Kettenreaktion).

Das Ergebnis ist positiv, wenn eine verhärtete Verdickung an der Stichstelle getastet werden kann, die mindestens 5 Millimeter dick ist und deren Umgebung gerötet ist. Eine positive Reaktion ergibt sich nicht nur bei Tuberkulose-Infizierten, sondern auch bei Geimpften, wobei die Reaktion noch nach fünf bis zehn Jahren erwartet werden kann. Bei Kindern, die geimpft wurden, ist eine Infektion wahrscheinlich, wenn die verhärtete Verdickung größer als 15 Millimeter ist.
Tuberkulintestung - Tuberkulin-Test - Tuberkulintest - Tbc - Mendel-Mantoux

Es scheint gar nicht so einfach zu sein, eine Tuberkulose festzustellen. An Deiner Stelle würde ich zur Beruhigung entweder dorthin gehen, wo der Test gemacht wurde, um ihn jetzt noch einmal zu wiederholen. Oder aber zu einem Lungenfacharzt, damit der die entsprechenden Untersuchungen macht, falls er sie für nötig hält.

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht