Kann das sein?

30.08.09 15:05 #1
Neues Thema erstellen
Kann das sein?

Joh70 ist offline
Beiträge: 945
Seit: 08.10.06
Es liegt nahe, daß mehr Füllungen auch mehr Risiko bedeuten. Glaube nicht, daß das Phantasie ist.

Wegen begrenzter Mittel, Geld, Zeit, Kraft und Geduld der Ärzte, Kassenleistungen, kann man nicht alles bis ins letzte erforschen und untersuchen. Als Patient ist man gut beraten, sich auf Naheliegendes zu konzentrieren.

Eine Quecksilbervergiftung/Anreicherung in der SD wegen 3 Füllungen halte ich für unwahrscheinlich. Selbst wenn Hashimoto deswegen ausgelöst wäre, ist es das Immunsystem, daß entgleist und den Prozess unsinnig forciert. Da spielt der Auslöser nur noch eine bescheidene Rolle. Autoimmunkrankheiten haben leider oftmals die Eigenart, sich zu verselbständigen, selbst wenn der Auslöser beseitigt wurde (z.B. Infektion).

Aber bitte, ich weiß auch nicht genau, wie gefährlich diese Mindermengen an Quecksilber nun wirklich sind. Wer heilt, hat recht.

Der natürliche Stoffwechsel lehrt mich aber, daß Metalle in Spuren im Körper gebraucht werden und ein gesunder Körper sehr gut damit umgehen kann. Und dies gilt für alle Elemente der Chemie (Atome), die z.B. auch in Quellwasser der Berge oder Nahrung vorkommen, darunter auch Quecksilber.

Geändert von Joh70 (01.09.09 um 11:20 Uhr)

Kann das sein?

Adlerxy ist offline
Beiträge: 725
Seit: 31.10.08
Hallo !

Ja aber das kann ja auch von den Nebennieren kommen das hängt ja manchmal zusammen schilddrüse und Nebennieren. Das würd ich nochmal abklären lassen.

Powered by Google Text & Tabellen

Grüße Detlev

Kann das sein?

Stengel ist offline
Beiträge: 1.482
Seit: 07.04.09
Zitat von Joh70 Beitrag anzeigen
Es liegt nahe, daß mehr Füllungen auch mehr Risiko bedeuten. Glaube nicht, daß das Phantasie ist.
Ds ist korrekt, aber die Problematik ist VIEL umfangreicher und komplexer, und nur auf die Anzahl der Füllungen zu achten ist sehr irreführend.

Zitat von Joh70 Beitrag anzeigen
Wegen begrenzter Mittel, Geld, Zeit, Kraft und Geduld der Ärzte, Kassenleistungen, kann man nicht alles bis ins letzte erforschen und untersuchen. Als Patient ist man gut beraten, sich auf Naheliegendes zu konzentrieren.
Wie du sehen kannst gibt es nicht wenige die das Thema für naheliegend halten. Muss nicht unbedingt hier eine Rolle spielen, aber im allgemeinen schon.

Zitat von Joh70 Beitrag anzeigen
Eine Quecksilbervergiftung/Anreicherung in der SD wegen 3 Füllungen halte ich für unwahrscheinlich.
Anreicherung ist Tatsache. Jeder Amalgamträger hat deutlich größere Quecksilberdepots im Körper als nicht-Amalgamträger.

Zitat von Joh70 Beitrag anzeigen
Selbst wenn Hashimoto deswegen ausgelöst wäre, ist es das Immunsystem, daß entgleist und den Prozess unsinnig forciert.Da spielt der Auslöser nur noch eine bescheidene Rolle.
Kein Kommentar zu so einem Blödsinn.

Zitat von Joh70 Beitrag anzeigen
Der natürliche Stoffwechsel lehrt mich aber, daß Metalle in Spuren im Körper gebraucht werden und ein gesunder Körper sehr gut damit umgehen kann. Und dies gilt für alle Elemente der Chemie (Atome), die z.B. auch in Quellwasser der Berge oder Nahrung vorkommen, darunter auch Quecksilber.
Schon wieder so ein Unsinn. Quecksilber ist ein reines Gift. Es wird vom Körper garnicht benötigt. Es schadet nur.

Der Mensch hat sich im Laufe der Evolution nur an sehr geringe Quecksilbermengen angepasst. An Quecksilberdampf, Injektionen und andere Nettigkeiten hat er sich garnicht angepasst weil so etwas in der Natur nicht vorkommt. Die Mengen denen ein Mensch in der Industriegesellschaft ausgesetzt sind, sind auch sehr viel höher als denen die der Steinzeitmensch ausgesetzt war.

Zu guter Letzt wurde bei Quecksilber nie ein NOAEL festgestellt. NOAEL = no observable effect level. Auf gut Deutsch, es ist bisher nicht gelungen eine Menge an Quecksilber zu finden die keine schädliche Wirkung auf den Körper zeigt. Quecksilber ist also in keiner Konzentration harmlos für unseren Körper.

Die Frage ist nicht ob es schädlich ist, sondern nur wie sehr. Und das lässt sich nur anhand der Anzahl der Amalgamfüllungen nicht sagen.

Geändert von Stengel (01.09.09 um 11:44 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht