Eigenartige Symptome

27.08.09 11:18 #1
Neues Thema erstellen

Kimba25 ist offline
Beiträge: 6
Seit: 27.08.09
Hallo,
ich bin noch ganz neu hier (Vorstellung folgt). Ich wollte mal nachfragen was das denn sein könnte.

Ich fühl mich nur noch müde auch nach 12 Stunden schlaf, dazu kommen noch Kopfschmerzen, Herzrasen, frieren und schwitzen obwohl mir Kalt ist. Ich bin nur noch schlapp und kann mcih fast zu nix aufraffen.

Ich hab seit Jahren eine leichte Schilddrüsenunterfunktion und nehm daher L-Thyrox 50 ein.

Vielleicht habt ihr ja nen Tipp.

Dankeschön schon mal im Vorraus.

Geändert von Kimba25 (27.08.09 um 11:30 Uhr)

Eigenartige Symptome

irnee ist offline
Beiträge: 484
Seit: 20.06.07
Hallo Kimba,

Ich hab seit Jahren eine leichte Schilddrüsenunterfunktion und nehm daher L-Thyrox 50 ein.
Wann hast Du zuletzt die Werte (TSH, fT3, fT4) kontrollieren lassen und die Dosis entsprechend angepasst? Die Thyroxin-Dosis sollte so sein, dass Du eben nicht mehr in Unterfunktion bist und auch keine Unterfunktions-Symptome hast (meistens reicht es nicht, wenn die Werte mit ach und krach in der Norm sind). Wenn sich Dein Hausarzt nicht richtig durum kümmert, dann geh zum Spezialisten oder mach Dich selbst schlau.

Eine Unterfunktion hat übrigens immer einen Grund, meistens ist es Hashimoto.

Viele Grüße
Irene

Geändert von irnee (27.08.09 um 11:48 Uhr)

Eigenartige Symptome

Kimba25 ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 27.08.09
Hm das war vor paar wochen - aber ich krieg da nie die Ergebnisse auch auf nachfragen hin genau mitgeteilt. Es heisst nur immer ist ok. Vor Jahren war ich mal zur Sonografie da hiess es dann meine Schilddrüse ist viel zu klein. Aber seitdem nichts mehr. Ich bin in nem Hausarztmodell - folglich muss ich immer erst zum Hausarzt um dann ne Überweisung zu kriegen zum Spezialisten :(

Hab das alles auch dort schonmal geschildert wurde als nichts abgetan :(

Eigenartige Symptome

irnee ist offline
Beiträge: 484
Seit: 20.06.07
Hallo Kimba,

wenn Deine Schilddrüse schon viel zu klein ist, sind 50 µg Thyroxin wahrscheinlich noch viel zu wenig. Das ist eher eine Einstiegsdosis, wenn die Krankheit schwach ausgeprägt ist und die Werte noch einigermaßen in der Norm.

Du hast ein Recht auf Deine Laborwerte. Lass Dich nicht abwimmeln, verlang die Werte und eine Überweisung. 12 Stunden Schlaf und trotzdem kaputt, das ist doch nicht normal. Frag ggf. telefonisch bei der Krankenkasse nach, wenn Du wegen der organisatorischen Fragen Probleme hast.

Vielleicht schaut die Arztpraxis nur, ob der TSH irgendwo in der Norm ist, der sollte allerdings bei Hashimoto unter 1 sein. Wenn man mit diesem groben Ziel kein gutes Befinden erreicht, muss man sich mehr auf die freien Werte konzentrieren und etwas herumtüfteln, aber ich schätze, Du bist noch ein gutes Stück von solchen Feinheiten entfernt mit Deinen massiven Unterfunktions-Symptomen.

Halt die Ohren steif
Irene

Eigenartige Symptome

Kimba25 ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 27.08.09
Das heisst ich soll nochmal in die Sprechstunde gehen und ddem Arzt das nochmal schildern - dann ne neue Blutentnahme (falls er mich diesmal ernst nimmt) und dann weitergucken. Ich hab irgendwie langsam echt hemmungen zum Arzt zu gehen, wegen den paar Zipperlein. Ist ja nichts schlimmes ich mein anderern gehts bestimmt schlechter. Oh man ..

Eigenartige Symptome

irnee ist offline
Beiträge: 484
Seit: 20.06.07
Wenn die Werte von vor paar Wochen offensichtlich nicht gut waren, dann kann man auch auf dieser Grundlage die Dosis anpassen.

Du könntest dem Arzt sagen, dass Du die Dosis notfalls ohne Kenntnis der Werte auf anderthalb Tabletten erhöhen wirst, wenn er die Werte nicht rausrückt. Lass Dir was einfallen.

Ich hab irgendwie langsam echt hemmungen zum Arzt zu gehen, wegen den paar Zipperlein.
Das sind keine Zipperlein. Unkonzentriertheit im Straßenverkehr kann tödlich sein.

Dass Du Dich selbst nicht wichtig nimmst, ist übrigens auch ein Symptom der Unterfunktion. Die macht depressiv und lethargisch.

Eigenartige Symptome

Kimba25 ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 27.08.09
Naja die Werte waren ok. Da war ne Aushilfshelferin da und meinte es macht nichts wenn ich davor die Tablette genommen hab Erst danach durch eigenrecherche ist mir klar geworden dass das totaler Mist war.
Mir ist irgendwie grad echt zum heulen - ist doch eigentlich sinnlos. Ich kann da nächste Woche wieder hingehen - das schildern , und dann kommt doch bestimmt nichts raus. Aber ich versuchs.

Eigenartige Symptome

irnee ist offline
Beiträge: 484
Seit: 20.06.07
Naja die Werte waren ok. Da war ne Aushilfshelferin da
Okay für eine Aushilfsarzthelferin. Kein Kommentar :-)

und meinte es macht nichts wenn ich davor die Tablette genommen hab
Wenn nur TSH untersucht wird, ist das tatsächlich egal, aber der fT4-Wert ist in den Stunden nach der Einnahme erhöht. Da man nicht diese kurze Spitze messen will, sondern Deine normale Versorgung in der restlichen Zeit, soll man die Tablette eben weglassen.

Du kannst jetzt erst mal Stress machen wegen der Werte, damit Du sie bekommst (notfalls mit Anwalt drohen), danach übergangsweise selbst die Dosis steigern (ich kenne Deine Marke nicht, aber Euthyrox kann man z.B. gut teilen und damit eine andere Dosis zusammenpuzzeln) und dann paar Wochen später zum Spezialisten gehen.

Die Werte bitte immer mit Normbereichen / Referenzwerten ausdrucken lassen. Nur bei TSH ist das egal.

Geändert von irnee (27.08.09 um 12:26 Uhr)

Eigenartige Symptome

irnee ist offline
Beiträge: 484
Seit: 20.06.07
Du kannst die Werte übrigens hier reinstellen oder im Unterforum Schilddrüse einen neuen Thread aufmachen. Dann kann bestimmt jemand was dazu sagen.

Eigenartige Symptome

Livio ist offline
Beiträge: 6
Seit: 17.07.09
Hallo

Zu wenig Ferritin im Blut würde ebenfalls zu diesem Beschwerde-Bild passen.

Gruss Livio


Optionen Suchen


Themenübersicht