Schilddrüse? Hormone? Oder was ganz anderes?

25.08.09 00:53 #1
Neues Thema erstellen
Schilddrüse? Hormone? Oder was ganz anderes?

Sommerwind83 ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 23.08.09
Dachte ich meld mich mal nochmal bei euch :-)

war mittlerweile beim Endokrinologen und habe außerdem unabhängig davon einen Hormonspeicheltest durchführen lassen.

Der Endokrinologe wollte den Speicheltest überhaupt nicht sehn. Er hat sofort abgeblockt und sich überhaupt nicht dafür interessiert. Voll seltsam. Hätt mich schon interessiert was er darüber gesagt hätte. Die Ergebnisse vom Bluttest beim Doc hab ich leider noch nicht.. bekomm ich die nächsten Tage zugeschickt und dann stellt sich auch raus ob ich nochmal hinmuss oder nicht.

Die Ergebnisse des Speicheltests stell ich mal rein, allerdings bin ich auch nicht wirklich schlauer als vorher :-) eher etwas verwirrt, weil ich immer dachte meine schlechte Haut kommt vom zu hohen Testosteronspiegel. Allerdings ist er eher niedrig ausgefallen... :

Estradiol 5,0 (2,4 - 9,52)
Cortisol :
TA 9
T1 10
Wert 1 6,8
T2 14
Wert 2 0.8
T3 23
Wert 3 0,6

DHEA 629,50 (94 - 237,2)
Estriol 4,40 (15-30)
Progesteron 64,90 (9,8 - 330)
Testosteron 17,40 ( 7,9 - 50,4)

Vergleichswerte sind immer in Klammern...

Kommentar:
Estradiolwert im Normbereich für 2. Zyklusphase (allerdings habe ich gar keinen Zyklus mehr!!)
Estriol gravierender Mangel (Problem für Schleimhautversorgung)
Progesteronwert lässt vermuten, dass dem Test kein Eisprung vorausging. HIerdurch fehlt ein wesentlicher TEil der Progesteronversorgung für Gehirn und viele Körperfunktionen (was kann ich dagegen machen?)
Der niedrige Testosteronwert kann Knochen, GEwebe, Muskulatur und Herz schwächen. Cortisolwert zunächst sehr stark, dann Kraft der Nebennieren mittags bereits erschöpft ist, am Abend noch schwächer.
DHEA könnte Reaktion auf Stress im Immunsystem sein.
.. habs nur mal so zusammengefasst..

kennt sich da vielleicht jemand etwas aus?


ist es überhaupt ok, wenn ich die Werte usw. hier veröffentliche? WEnn nicht schreibt mich bitte kurz an.. danke!! :-)

LIebe Grüße

Sommerwind

Schilddrüse? Hormone? Oder was ganz anderes?

Adlerxy ist offline
Beiträge: 725
Seit: 31.10.08
Hallo Sommerwind !

Ich denke das ist dann schon Nebennierrenschwäche wenn cortisol so stark abfällt. Ne mit der Haut das kann auch vom niedrigen Cortisol kommen das war bei mir auch so. Dhea ist wohl so hoch weil cortisol zu niedrig ist. und müßte dann wieder runtergehn wenn cortisol steigt. Die beiden Stoffe sind ja Gegenspieler. Aber Testosteron ist doch eigentlich in Ordnung für Frau
denke ich.

Grüße Detlev

Schilddrüse? Hormone? Oder was ganz anderes?

Sommerwind83 ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 23.08.09
ich hab ehrlich gesagt gar keine Ahnung mehr was ich denken soll...
.. ich dachte eigentlich, dass ich durch den Speicheltest schlauer werde... aber irgendwie hat mir das nicht wirklich was gebracht. Kann mir denn niemand mehr sagen?
Finds eh total seltsam, dass der Endokrinologe die Testergebnisse nicht sehen wollte. Kam mir so vor als hätte er Angst er könnte danach keine Bluttests mehr durchführen und so auch nichts abrechnen...


Optionen Suchen


Themenübersicht