Fusspilz - Hämatom oder mehr?

24.08.09 22:05 #1
Neues Thema erstellen

Tino ist offline
Beiträge: 43
Seit: 16.04.08
Hallo zusammen

Habe gerade im Scheizer TV eine Sendung über Veränderungen der Nägel gesehen, dabei hat mich was ziemlich beunruhigt. Ich habe seit ca. 3-4 Monaten auf meinem grossen Zehennagel eine scharz-braune Verfärbung in der vorderen Hälfte, nimmt fast die Hälfte des ganzen Nagels ein. Schmerz spürte ich nie und kann auch nicht mehr sagen wie schnell und ob aufgrund eines Ereignises das kam.

Nun war eben auch die Rede von Hautkrebs, neben dem eher naheliegenden Hämatom oder Fusspilz. Wie ich erkennen kann ist die Verfärbung auch dem Nagel selber, nicht darunter. hat das jemand Erfahrung??

Danke!

Fusspilz - Hämatom oder mehr?

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Tino,

sorry für die späte Antwort, irgendwie wurde dieses Thema wohl übersehen .

Vielleicht hilft Dir das weiter:
Ursachen für schwarze Zehennägel

Der häufigste Auslöser ist der Bluterguss, dieser kann hervorgerufen werden durch:

- enge Schuhe
- mechanische Über- oder Dauerbelastung, zum Beispiel wandern, bergsteigen
- Verletzung durch Sport, Schlag oder Stoß und Quetschung

Sportler, vor allem Fußballer leiden besonders häufig an Blutergüssen an den Zehennageln.

Liegt kein Bluterguss vor können auch nachfolgende Gründe die Ursache für eine dunkle Verfärbung sein:

- Fußpilzbefall
- zu lange Zehennägel
- bei grau- schwarzer Verfärbung könnte eine Infektion vorliegen
- in ganz seltenen Fällen kann ein schwarzer Zehennagel auch Hautkrebs bedeuten

Zur Sicherheit und Abklärung sollte ein Arzt aufgesucht werden. Vor allem wenn kein Grund für einen Bluterguss ersichtlich ist. Da aber der Bluterguss zu den Hauptursachen für schwarze Zehennägel ist, im Folgenden nähere Informationen und Tipps dazu.

An anderen Körperstellen verschwinden Blutergüsse, blaue Flecken, relativ schnell. Aber im Nagelbereich dauert die Heilung wesentlich länger, meist Monate. Durch die Belastung kommt es zu Einblutungen im Nagelbereich. Innerhalb von mehreren Wochen heilt der Bluterguss ab. Meist löst sich dabei der Nagel ab. Der betroffene Fußnagel wölbt sich durch den Bluterguss nach vorn und wächst langsam heraus. Darunter bildet sich ein neuer Fußnagel. Wenn kein Druckschmerz oder andere Schmerzen auftreten ist nicht unbedingt ein Arzt aufzusuchen. Sollten aber Schwellungen und Rötungen auftreten ist ein Arztbesuch anzuraten.
Quelle: Schwarzer Zehennagel

Vielleicht solltest Du aber am besten Deinen Hausarzt fragen .


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)


Optionen Suchen


Themenübersicht