Müdigkeit durch Bleivergiftung?

23.08.09 23:49 #1
Neues Thema erstellen

user1324 ist offline
Beiträge: 5
Seit: 23.08.09
Hallo zusammen,

vielleicht erstmal zu mir:

Bin Baujahr 1992 (17Jahre) Männlich und habe folgendes Problem:

Seit ich meine Lehre im August 2008 begonnen habe, quälen mich Müdigkeit und Schlappheit.

In der Firma, in der ich arbeite, wird vorzugsweise noch mit verbleitem Zinn gelötet (!)

Im ersten LJ bestand meine Arbeit quasi nur aus Löten und Produktion.

Nach ca. 20 Minuten löten, bekam ich Augenringe und mir wurde unwohl und schwummerig.

Wir haben Lüfter für die Absaugung, doch da geht beim besten Willen nicht alles weg!

Nun bin ich im 2 LJ und kämpfe seit einem Jahr mit Müdigkeit und Schlappheit.


Ich bin mir fast sicher, dass ich eine Bleifvergiftung oder so etwas in dieser Art habe.


Ich war beim Doc, welcher mir Blut nahm und mir ein Aufbaupräparat namens "Strath" verschrieb, welches mich nebst dem Stress der Schule und Berufsmatur unterstützen sollte.

Soweit so gut, der Bluttest war in Ordnung, es wurde nichts gefunden.

(Auf Blei wurde aber dennoch nicht getestet).

Mich beunruhigt die Sache, da ich irre Angst habe, mit meinem jungen Alter von 17 Jahren ernsthaft zu erkranken, zumal ich bereits vom ewigen Sitzen Hämorrhoiden bekommen habe.


Ich will jetzt hier nicht jammern, doch mit diesen obigen Problemen geht meiner Meinung nach ein Stück Lebensqualität verloren!

Ich fasse zusammen:

1.)Müdigkeit
2.)Stress in Schule und Beruf
3.)Hämorrhoidenleiden.

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüssen

user1324

Müdigkeit durch Bleifvergiftung?

Stengel ist offline
Beiträge: 1.482
Seit: 07.04.09
Ja, das wäre vermutlich möglich. Blei ist sehr giftig. Ich würde das sehr ernst nehmen.

Bluttest auf Blei könnte sinnvoll sein, oder auch nicht. Blei hat wie viele Schwermetalle nur geringe Halbwertszeit im Blut. Falls positiv, kannst du damit etwas bewirken. Falls negativ würde es das jedoch nicht ausschliessen. Vieleicht kann dir folgendes weiterhelfen:

Labor Laboranalytik Mikrobiologie Biochemie Spezialanalysen Bremen

http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...st-cutler.html

Das Mittel der Wahl um eine Bleivergiftung zu behandeln ist übrigens DMSA, welches frei erhältlich ist. D.h. notfalls kannst du auch ohne Arzt entgiften.
Das darf allerdings auf keinen Fall angewandt werden wenn du Amalgam im Mund hast.

Müdigkeit durch Bleifvergiftung?

user1324 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 23.08.09
Hallo,

herzlichen Dank für die schnelle Antwort.

Mit Halbwertszeiten meinst du, dass es schnell ausgeschieden wird?

Über die Sommerferien (4 Wochen) habe ich trotz "Lötzinn-Entzug" nichts spürbares gemerkt =(

Danke übrigens für den Link ich muss das gründlich studieren.

gruss

Müdigkeit durch Bleifvergiftung?

Stengel ist offline
Beiträge: 1.482
Seit: 07.04.09
Das Blei vom letzten Jahr kann immer noch Probleme verursachen auch wenn du vieleicht (mal angenommen dass du in letzter Zeit wenig Blei ausgesetzt warst) keine auffälligen Blutspiegel mehr hast.

Eventuell kannst du auch bei www.labbio.net anfragen ob sie auch Blei im Porphyrintest berücksichtigen. Wenn ja, dann wäre das ein ausgezeichneter Test.

Müdigkeit durch Bleifvergiftung?

user1324 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 23.08.09
Hallo,

Du schriebst von einen Schwermetall oder Quecksilbertest den man selbst machen kann.

Soweit ich gelesen habe, muss man da was bestellen (?)

Oder irre ich mich?

Wie lange bräuchte der Körper, um Blei auszuscheiden?

Mir wurde gesagt, dass sich dieser Mist auch noch in den Knochen ablagert =(

Stimmt das wirklich?

Müdigkeit durch Bleifvergiftung?

Stengel ist offline
Beiträge: 1.482
Seit: 07.04.09
Soweit ich gelesen habe, muss man da was bestellen (?)
Ja, erwarte dir keine Hilfe von der Krankenkasse oder vom Arzt, ausser vieleicht du hast wirklich außergewöhnlich hohe Werte im Blut.
Wie lange bräuchte der Körper, um Blei auszuscheiden?

Mir wurde gesagt, dass sich dieser Mist auch noch in den Knochen ablagert =(

Stimmt das wirklich?
Ja das stimmt. Die Halbwertszeit von Blei im Körper reicht von Tagen bis Jahrzehnten je nach Körperbereich.... in den Knochen wird es auch abgelagert.

Müdigkeit durch Bleifvergiftung?

user1324 ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 23.08.09
Ich finde es schlimm, dass das von der Krankenkasse nicht mit eingeschlossen wird.

Dieses Thema ist gewiss nicht zu unterschätzen.
Da rege ich mich grad drüber auf!

Ich weiss jetzt nicht was ich machen soll.

Den Job an den Nagel hängen mal sicher nicht, doch irgendwas muss ich machen.

immerhin gedenke ich diesen Beruf weiter zu tätigen.

Müdigkeit durch Bleivergiftung?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo user,

es gibt von den Berufsgenossenschaften Anweisungen zu Schutzmaßnahmen, wenn jemand mit Blei und ähnlichen Materialien arbeitet. Gibt es an Deinem Arbeitsplatz solche Schutzmaßnahmen und werden sie angewandt?

Ich denke, daß Du Dich bei Deiner Berufsgenossenschaft erkundigen solltest und Dir gleichzeitig einen guten Umweltmediziner suchen solltest. FAlls Du in der Gegend von Trier wohnen würdest, wäre Dr. Binz eine gute Adresse.

Bist Du sicher, daß Du tatsächlich einen Lötzinn mit Blei hast?:
Ab Juli 2006 muss bleifrei gelötet werden
http://www.heise.de/tp/artikel/21/21607/1.html

Labtest*-*Blei

Grüsse,
Oregano

Geändert von Oregano (22.09.11 um 14:58 Uhr)

Müdigkeit durch Bleivergiftung?

mellie ist offline
Beiträge: 178
Seit: 05.07.11
Hallo zusammen,
ich habe vor kurzem ein Bericht im TV gesehen, demnach sollen bei uns in Hamburg noch viele Wasserleitungen aus Blei sein. Folglich ist vielfach eine hohe Bleibelastung im Trinkwasser feststellbar.
Fraglich ist allerdings ob wir auch betroffen sind.
Ich bin am überlegen, ob ich nicht dabei gehe und ein Aktivkohlefilter baue, natürlich nur fürs Trinkwasser.

@user1324: Beim löten mit Lötzinn musst Du Dir wohl keine Gedanken über eine Bleivergiftung machen. Evtl. verträgst Du das Kolophonium im Lötzinn nicht.

http://www.alles-zur-allergologie.de...e/Kolophonium/

Gruß Mellie

Geändert von mellie (23.09.11 um 13:01 Uhr) Grund: @user1324 zugefügt


Optionen Suchen


Themenübersicht