Ständig entzündete Knötchen in der Haut - Darmpilz?

20.08.09 14:19 #1
Neues Thema erstellen

KRIZ ist offline
Beiträge: 15
Seit: 20.08.09
Seit sechs Jahren habe ich ständig entzündete Knötchen hauptsächlich an Kopf, Hals und Schultern und Zahnfleisch, aber auch im Initmbereich und am übrigen Körper.

Habe sämtliche Allergie -und Pseudo allergiediäten und -tests gemacht. Alles negativ.

Wenn ich Zucker weglassen, werden die Symptome etwas besser. Seit knapp vier Wochen nehme ich Nystatin (gegen Darmpilz) und Milchsäurebakterien ein und es ist viel besser geworden.
Aber werde ich das Problem jemals ganz loswerden? Was soll ich davon halten? Brauche ich vielleicht noch andere Medikamente? ist mein Blut pilzverseucht?
Hat irgendjemand Erfahrung mit so etwas?

Ständig entzündete Knötchen in der Haut - Darmpilz?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Auf jeden Fall haben Deine "Knötchen" mit einem Pilz zu tun, sonst würden sie nicht weggehen, wenn Du Nystatin + Antipilzdiät anwendest.

Ist bei Dir auch eine Hefeallergie getestet worden?

Sind Intoleranzen getestet worden?:
Histamin-, Gluten-, Fruktose-, Laktose-Intoleranz:
Hauptseite - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

Evtl. findest Du da auch noch interessante Infos über Candida?

Hast Du Amalgamfüllungen in den Zähnen?

Grüsse,
Uta

Ständig entzündete Knötchen in der Haut - Darmpilz?

KRIZ ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 20.08.09
Hallo Uta,

danke für Deine Antwort.

Die besagten Intoleranzen und Allergien sind bei mir alle ausgetestet worden, negativ.

Ich denke auch, dass der Hefepilz im Darm die Ursache ist, nur wie bekomme ich den langfristig in den Griff? Vielleicht kriege ich die Antwort ja in dem Link.

Liebe Grüße
KRIZ


Optionen Suchen


Themenübersicht