Durchfall, Bauchkrämpfe, Übelkeit

16.08.09 15:32 #1
Neues Thema erstellen

Sozua ist offline
Beiträge: 2
Seit: 16.08.09
Hallo!

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.
Meine Schwester, 19, klagt schon seit längerem über Verdauungsprobleme: Sie hat oft Durchfall, auch häufig unverdauten Kot, Kotabsatz ca. fünf mal täglich, Bauchschmerzen, häufig Krämpfe, Übelkeit (auch nüchtern). Schon nach dem Essen muss sie manchmal gleich zur Toilette.

Habt ihr ähnliches erlebt? Was könnte das sein? Wie sollen wir weiter vorgehen und was testen lassen?

Dankeschön!

Durchfall, Bauchkrämpfe, Übelkeit

irnee ist offline
Beiträge: 484
Seit: 20.06.07
Hallo,

man kann mal drauf achten, ob Beschwerden eventuell mit bestimmten Lebensmitteln zusammen hängen.

Und ein Termin beim Gastroenterologen scheint mir sinnvoll. Dort werden auch Lebensmittelintoleranzen (z.B. Fruktose) getestet.

Viel Glück
Irene

Durchfall, Bauchkrämpfe, Übelkeit

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Als erstes wäre es meiner Meinung nach gut, wenn Deine Schwester ein Ernährungstagebuch führen würde.
Dann könnte sie vielleicht selbst herausfinden, ob sich die Beschwerden nach den gleichen Lebensmitteln einstellen.

Außer den Intoleranzen auf Fruktose, die irnee nennt, gibt es noch andere Intoleranzen; - die auf Gluten, Histamin und Laktose.
Histamin-Intoleranz - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

Es gibt außer den Intoleranzen auch Allergien auf Nahrungsmittel. Die haben die gleichen Symptome wie Deine Schwester sie zeigt, sind aber keine Intoleranzen und können deshalb mit einem Prick-Test (evtl. Blut-Test = RAST) nachgewiesen werden, was mit der Intoleranz nicht geht.

Gruss,
Uta

Durchfall, Bauchkrämpfe, Übelkeit

meela ist offline
Beiträge: 98
Seit: 07.08.09
Hallo Sozua,

Das klingt für mich ganz nach einer Zusatzstoffe-Unverträglichkeit.
Persönlich kenne ich diese Symptome von E407 (Carrageen). Der Stoff dient zur Verdickung von Lebensmitteln wie Schokomilch, Pudding, Sahne und Milch (und anderes).

Schaut doch mal auf die Packungen der Lebensmittel, die Deine Schwester zu sich nimmt. Es gibt auch viele andere Zusatzstoffe mit diesen Nebenwirkungen. Es lohnt sich auf alle Fälle, sich über die E-Nummern zu informieren oder noch besser: sie zu vermeiden.
Das ist ziemlich schwierig und mühsam, aber es geht.

Liebe Grüsse,
meela

Durchfall, Bauchkrämpfe, Übelkeit

Sozua ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 16.08.09
Hallo!

Vielen Dank euch für die Antworten!
Könnte es eigentlich auch etwas schlimmes sein? Wir haben schon ein wenig Angst?

Woher könnte denn der unverdaute Stuhlgang kommen?

Grüße


Optionen Suchen


Themenübersicht