Was ist mit meinen Handgelenken?

15.08.09 16:54 #1
Neues Thema erstellen
Was ist mit meinen Handgelenken?

JuJoSoLu ist offline
Beiträge: 153
Seit: 01.06.09
Vielleicht hast du eine sog. Bindegewebsschwäche?
Ich hatte auch über Jahre immer wieder mal Beschwerden mit dem rechten Handgelenk; die Symptome so wie du sie beschreibst. Habe dann immer nur durch 'ne Schiene, oder Binde ruhiggestellt. Nach ein paar Tagen war es wieder vorbei bis es eben irgendwann wieder kam. (bin auch in der Pflege tätig und gerne am PC).
Dann habe ich das Problem (nachdem die Orthopäden auch auf Ganglion, Überbelastung und Anriss der Sehnen getippt haben und Strom und Ultraschall verordnet haben) mal meiner Physiotherapeutin geschildert und ihr das Gelenk gezeigt. Sie fragte ob ich eine Bindegewebsschwäche hätte? Dann hat sie mein Handgelenk genommen und nach unten gehalten und versucht einen der Handwurzelknochen einzurrenken. Es ist ihr wohl dann auch gelungen, auch wenn sie sich nicht ganz sicher war. Fakt ist, seit dem habe ich diese Beschwerden nicht mehr gehabt.
__________________
Liebe Grüße von Astrid

Was ist mit meinen Handgelenken?

Mondsuechtig ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 16.03.09
Hey Astrid


Das wäre natürlich auch eine Möglichkeit! Ich hab jetzt mal bei ner Ärztin angefragt ob sie mal meine Schilddrüsen untersucht. Ich kann sie dann auch gleich mal fragen ob ich evtl. eine Bindegewebsschwäche habe..

Das wäre natürlich fast wünschenswerter.. naja.. gar nichts wäre wünschenswert, aber ich wäre auch froh wenn es einen Grund gäbe warum mir dauernd schwindelig ist, ich so zittrig bin und dergleichen. Schliesslich würde ich das so gerne loswerden..

Es belastet schon den Alltag. Ich habe sogar während meiner Berufsmatura einen Vortrag, der für meine Benotung extrem wichtig war, in den Sand gesetzt, weil ich vor lauter Schwindel nicht mehr geradeaus denken konnte und Pausen von bis zu 2 Minuten hatte, bevor ich den Faden wieder gefunden hatte..

Belasten tut es mich schon..

Danke für den Tipp!

Was ist mit meinen Handgelenken?

irnee ist offline
Beiträge: 484
Seit: 20.06.07
Ich hab jetzt mal bei ner Ärztin angefragt ob sie mal meine Schilddrüsen untersucht.
Das ist ein guter erster Schritt, dann weißt Du schon mal ungefähr, ob Du zur Unterfunktion tendierst. Lass Dir ruhig die Werte ausdrucken und versuch sie zu verstehen.

Behalte aber bitte im Hinterkopf, dass eine gründliche Diagnostik auf Hashimoto (mit Antikörpern und Ultraschall) eher beim Spezialisten gemacht wird, die haben mehr Erfahrung und mehr Budget für Laborwerte. Und bitte nimm gegen eine eventuelle Unterfunktion kein Jod und keine Jodkombi (wie Thyronajod oder Jodthyrox), sondern reines Thyroxin.

Vielleicht kommen ja auch zwei Sachen zusammen. Es kann ja sein dass Du ein Schilddrüsenproblem hast und die Hand durch Deine Arbeit überlastet.

Was ist mit meinen Handgelenken?

Mondsuechtig ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 16.03.09
Hallo..

Ihr hattet recht mit euren Vermutungen..
Ich hab Hashimoto Thyreoiditis..

Allerdings sagt die Ärztin die Unterfunktion sei nicht besonders stark, so dass sie vorerst auch keine Hormone geben möchte. Jetzt kriege ich dann erstmal noch einen Ultraschall..

Und wenns sich verschlimmert, könne man immer noch mit Hormonen starten..

Zudem hab ich Eisenmangel. Mein Wert liegt bei 22, obwohl er bei 50-100 sein sollte. Deshalb bekomm ich mal Eisen in Tablettenform. Für die Handgelenke kriege ich wohl Handgelenksstützen und sie ist sich ziemlich sicher, dass es links ein Ganglion ist, dass weiter abeklärt und dann evtl. operiert werden sollte.


Liebe Grüsse
und vielen Dank nochmal für eure Hilfe
Rahel

Was ist mit meinen Handgelenken?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Rahel,

wenn Hashimoto festgestellt worden ist, dann sollte eine Hormonsubstitution erfolgen. Wie wurde denn abgeklärt? Könntest Du die Laborwerte einmal hier einstellen? Wurde bisher noch kein Ultraschall gemacht?

Hier kannst Du Dich zu Hashimoto informieren
Erstinformationen zu Hashimoto Thyreoiditis

Liebe Grüsse,
uma

Was ist mit meinen Handgelenken?

Mondsuechtig ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 16.03.09
Hallo Uma

Bisher wurde Blut entnommen und das wurde dann untersucht.. bei mir seien Antikörper festgestellt worden hat man mir gesagt. Und ich hab auch schon Post bekommen und da liegen so Werte bei. Aber ich kann das überhaupt nicht zuordnen..

Ich kann es ja mal hier reinschreiben, aber ich weiss nicht ob ich es richtig schreibe. Da stehen so viele Zahlen drauf. Das seltsame ist, dass ich soviel zahle dafür (Also das ist ne Rechnung) wie die Werte sind. Das lässt mich dran zweifeln, ob das jetzt die Werte sind oder die Kosten?

Auch wurde mir gesagt, dass meine Werte noch im Normbereich lägen.
Der Ultraschall findet am 14. statt..

Schau mal..

Analysen:Punkte

AP: 2.5
ASAT / GOT: 2.5
Mikrosomale Schilddrüsen-Ak: 16.8
Ferritin: 7.9
Creatinin: 2.5
TSH Thyreotropin basal: 9
T4 frei: 9
T3 frei: 10.4

Dann steht hinter jedem Ergebnis noch eine weitere Zahl die aber viel viel grösser ist. Übertitel davon ist Position. Ich glaub das hat nix damit zu tun.. z.B Analyse: AP / Punkte: 2.5 / Position: 1027.00

Wird da irgendjemand draus schlau? Sind das meine Werte oder irgend sonstwas Komisches?

Und vielen Dank für den Link!

Liebe Grüsse
Rahel

Was ist mit meinen Handgelenken?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Rahel,

die Schilddrüsenwerte sind TSH, T3 und T4.

Eigentlich sollten die FREIEN Werte gemessen werden (fT3, fT4).

Es fehlen die Referenzwerte des Labors; könntest Du die noch einfügen (sie stehen meistens in Klammern hinter dem gemessenen Wert)?

Das TSH ist viel zu hoch, und wenn Antikörper vorhanden sind, dann ist klar, dass Du Hashimoto hast. Leider fehlen die kompletten Werte in Deinem Befund (Angabe der einzelnen Antikörper TPO-AK, Tg-AK und TRAK); es wäre gut, wenn Du die auch noch erfragen und hier einstellen könntest.

Liebe Grüsse,
uma

Was ist mit meinen Handgelenken?

Mondsuechtig ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 16.03.09
oO

Soweit ich weiss wurden die freien getestet? Da steht auf jeden Fall T4 frei und T3 frei..

Referenzwerte? Da sind keine weiteren Werte in Klammern..
Das TSH ist viel zu hoch? Wie müsste es denn angesiedelt sein?
Ja, sie hat gesagt ich hätte Antikörper..

Ich ruf gleich mal an und frag ob die mir den Befund zustellen. Das was ich hier nämlich hab ist direkt von Unilabs, ein Rechnungsprotokoll..

Edit: Sie werden mir meinen Befund zuschicken. Darf ich die Werte dann mal hier reinstellen?
Ich wäre wirklich froh drum, wenn mir das jemand erklären könnte.. die Ärztin hat nichts weiter dazu gesagt, als dass ich Antikörper hätte und mal ein Ultraschall gemacht werden müsse..

Liebe Grüsse
Rahel

Geändert von Mondsuechtig (04.09.09 um 14:04 Uhr)

Was ist mit meinen Handgelenken?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Mondsuechtig,

Da steht auf jeden Fall T4 frei und T3 frei..
ok - da T3 und T4 bei den Werten stand, bin ich davon ausgegangen, dass die untersucht worden sind; nun ist alles klar.

Du kannst Deine Befunde gerne hier einstellen; vielleicht können wir bei der Klärung helfen.

Liebe Grüsse,
uma

Was ist mit meinen Handgelenken?

irnee ist offline
Beiträge: 484
Seit: 20.06.07
Hallo Rahel,

manche Ärzte meinen, dass die Schilddrüse keine Beschwerden macht, so lange die Werte noch in der Norm sind. Aber das stimmt nicht. Und Hashimoto wird durch Abwarten nicht besser, sondern eher schlechter. Je mehr sich der Körper an die Unterfunktion gewöhnt, umso schwerer kann es ihm fallen, sich später wieder an gute Werte zu gewöhnen. Und Dein Körper produziert mehr Stresshormone, um den die Schwachstellen auszugleichen, das ist auch nicht gut.

Der TSH soll bei Hashimoto zwischen 0,5 und 1 sein, manchmal muss er sogar niedriger sein, damit man sich wirklich gut fühlt. Wenn Deine fT4-Norm so ist wie ich vermute, ist Dein Wert schon an der Untergrenze. Aber wir können ja nochmal genauer schauen, wenn Du die Unterlagen hast.

Hier ein Link für die erste Zeit mit Thyroxin: http://www.kit-online.org/Die-Einstellungszeit

Viele Grüße
Irene


Optionen Suchen


Themenübersicht