Langzeit EKG

15.08.09 13:30 #1
Neues Thema erstellen

jasmin8686 ist offline
Beiträge: 20
Seit: 20.06.09
Hallo
Da ich zwischendurch das gefühl habe das mein herz stolpert und ich immer einen sehr Niedrigen Blutdruck habe (meist.100zu60)hat mein hausarzt ein Langzeit ekg gemacht,er sagt er hat nix schlimmes gesehen nur das manchmal mein Puls hoch war.Kann man durch so ein Langzeit EKG sehen wenn was am Herz wäre,können durch das EKG Herzkrankheiten ausgeschlossen werden,ich habe ja immer angst das ich einen Herzinfarkt bekomme,mein Opa hatte früher 2 Herinfarkte,und ich habe Übergewicht (bei 170cm/90kilo)und ich habe es oft das ich innerlich sonervös bin und auch zitter dann,bin ich gefährdet?ich habe auch eine schilddrüsen unterfunktion,und im mom eine Leichte Blutarmut kann das dem herz schaden?

Langzeit EKG

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hallo jasmin8686,

bei niedrigen Blutdruck findet man häufig eine erhöhte Pulsfrequenz, insofern würde ich mir darüber erst mal keine Gedanken machen.
Vielleicht warst Du auch während der Untersuchung aufgeregt - dadurch wird der Herzschlag automatisch schneller.
Man könnte - ausser den EKG-Untersuchungen - noch eine Doppler-Sonografie des Herzens machen lassen (Internist).

Wie sehen Deine Schilddrüsenwerte aus (fT3, fT4, TSH; Antikörper TPO-AK, Tg-AK, TRAK)? Wie lautet der Ultraschallbefund? Eine Schilddrüsenfunktionsstörung kann sich sehr wohl auf das Herz auswirken, deshalb wäre es wichtig, dass hier genau abgeklärt wird. Bist Du deswegen beim Endokrinologen/Nuklearmediziner in Behandlung? Welche Medikation hat er Dir verordnet (Präparat, Dosis)?

Bitte stelle Deine Werte doch einmal hier ein, damit man sehen kann, ob von der Schilddrüse her alles untersucht worden ist.

Liebe Grüsse,
uma


Optionen Suchen


Themenübersicht