Was ist mit meinem Finger?

13.08.09 16:58 #1
Neues Thema erstellen

Shila ist offline
Beiträge: 3
Seit: 13.08.09
Hallo

Ich habe ab und zu mal das Problem, dass wenn ich einen leichten Schlag auf die innenseite vom Finger bekomme wie z.Bsp. einen Löffel voll mit Joghurt auf den Rand der Schüssel abkopfe oder auf den Tisch pöpperln oder was auch immer, erhalte ich einen leichten stechenden Schmerz, die stelle schwillt etwas an und wird rot. Mit der Zeit ist die Stelle blau und das bleibt dann so 12Std.
Plötzlich fühle ich, dass der Druck nachlässt und die Finger auch wieder besser durchblutet sind.

Was kann das sein? Ich bin Gesund und Fit, werde 35Jahre alt.

Ich habe schon im Internet etwas herumgestöbert und nichts derart gefunden und zum Arzt möchte ich auch erst gehen, wenn es etwas ernstes ist. Somit habe ich diese Seite gefunden und bin gespannt, ob mir jemand weiter helfen kann.

Was ist mit meinem Finger?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Shila,

Dein Problem kenne ich; ein Stoss oder starker Druck auf empfindliche Stellen (wie z.B. die Innenseite der Finger) kann feine Blutgefässe verletzen, deshalb gibt es einen winzigen "blauen" Fleck, der innerhalb von ein paar Stunden wieder verschwindet.

Ich würde mir an Deiner Stelle keine Gedanken machen.

Liebe Grüsse,
uma

Was ist mit meinem Finger?

Shila ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 13.08.09
Vielen dank uma für deine schnelle Antwort, das Freud mich sehr.

Da stell ich mir aber die Frage, ob es nicht mit der Zeit folgeschäden gibt, wenn ich mir da immer so 4,5x im Jahr die Blutgefässe verletze?

Was ist mit meinem Finger?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo Shila,

diese Blutgefässe sind so winzig, dass es wirklich kein Problem gibt. Und sie sind ja schnell wieder "geflickt".

Liebe Grüsse,
uma

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht