Benommenheitsschwindel beim Stehen

11.08.09 11:08 #1
Neues Thema erstellen
Benommenheitsschwindel

Sisko ist offline
Beiträge: 17
Seit: 13.03.09
Zitat von Tasmanien Beitrag anzeigen
danke für deinen bericht. du scheinst die ursache zu kennen, eben dieses giftige holzschutzmittel. dies ist bei mir nicht der fall. ich habe keine ahnung woher dieser schwindel kommt. immerhin am freitag bin ich beim arzt und da will ich ihn auch auf die von dir genannten mittel, mariendistel und liponsäure ansprechen. melde mich dann wieder. freundliche grüsse tasmanien
Denke auch, daß die Wahrscheinlichkeit, daß es von der Halswirbelsäule kommt, größer ist. War mit den gleichen Symptomen wie Du bei der HNO, die meinte, daß dies eher für ein HWS-Problem als für ein Problem mit dem Gleichgewichtssystem spricht.

Würde daher an Deiner Stelle auch als erstes die HWS untersuchen lassen. Als nächtes dann ev. den HNO und Neurologen besuchen.

Allerdings sollte man die Wohngifte nicht unterschätzen. Neben Holzschutzmitteln könnten dies auch Formaldehyd oder andere Lösungsmittel sein, die überall enthalten sein können.
Diese Seite gibt einen guten Überblick über die gängigen Tests.

Benommenheitsschwindel

froesi ist offline
Beiträge: 8
Seit: 11.08.09
naja bei lösungsmittel merkt man das auch an anderen symptomen nase haut reagieren meist gleich drauf n test könnte man machen aber ich denk nich das es das sein könnte

Benommenheitsschwindel

Tasmanien ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 11.08.09
An:Copi2k, froesi, Sisko
ich möchte mich für eure hinweise und ratschläge bestens bedanken. ich war heute morgen beim arzt. nach einigen checks, hno war schon, langzeit ekg auch, kam er zum entschluss, mein schwindel rührt vom herz-kreislauf her. Da ich ja blutdrucksenkende mittel einnehme, wird die dosis vermindert. weitere ratschläge, sich bewegen, spazieren. beim spazieren nie stehen bleiben sondern an ort und stelle treten, wenn die luft ausgeht beim treppensteigen dasselbe. im internet habe ich dann noch den hinweis gefunden, dass evtl. hydergin helfen könne. ein interessantes produkt, in der eu jedoch nur auf rezept erhältlich.
Medikamente wie mariendistel (Thisilyn) und liponsäure (Alpha Lipoic Acid) wurden mir auch empfohlen - diese produkte bezieht man zum halben preis aus den usa - einer der grössten anbieter und sehr seriös ist better health Better Health International, Inc.
ich werde ab montag mich wieder aus dem forum verabschieden - ALLEN nochmals herzlichen dank noch einen schönen spätsommer - Tasmanien

Benommenheitsschwindel

froesi ist offline
Beiträge: 8
Seit: 11.08.09
man fühlt sich besser wenn man weiss woran es liegt
und wenn du schon weisst welche medikamente helfen ist es nur noch halb so schlimm
ich drück dir auf alle fälle die daumen machs besser tschöö


Optionen Suchen


Themenübersicht